Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Im Training bleiben für den nächsten Nordamerikaurlaub ---tollste Hikes in Deutschland und Europa

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Grogri
Bild von Grogri
Offline
Beigetreten: 13.11.2019 - 23:41
Beiträge: 22
RE: Im Training bleiben für den nächsten Nordamerikaurlaub ---to

Mein Favorit ist ein "Klassiker", der dem ein oder anderen hier bestimmt bekannt ist.

Der französische Nationalpark Calanques bei Marseille. Dort kann man wunderschön wandern und sich in den Buchten zwischendurch auch herrlich abkühlen. Die für mich schönste Calanque ist die Calanque d'En-Vau. Es gibt verschiedene Routen, ich habe mich stets von Cassis aus auf den Weg gemacht. Es geht phasenweise ordentlich bergauf und beim Abstieg muss man darauf achten, wo man hintritt, aber insgesamt ist die Wanderung nicht besonders schwer (Kies- oder Geröllwege). Auch zu den anderen Calanques führen tolle Wanderwege (alternativ vom anderen Ende aus in Les Goudes starten), dabei läuft man durch Wälder, an der Küste entlang und auf dem Höhenzug der Felsen. Nach einem anstrengenden Tag hat man sich dann einen entspannten Abend am Vieux Port von Marseille auch mehr als verdient. smiley Zu beachten ist, dass es sich im Normalfall nicht um Rundwege handelt. Die besonders ambitionierten Wanderer können auch an einem Tag den kompletten Park durchqueren.

Fotos und Informationen sind auf dieser Website gesammelt: http://www.calanques13.com/en/

So sieht der Wanderweg typischerweise aus:

Die Calanque d'En-Vau von oben:

Ziel erreicht:

Viele Grüße
Sebastian

Viele Grüße

Sebastian

 

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6413
RE: Im Training bleiben für den nächsten Nordamerikaurlaub ---to

Hallo Sebastian,

diese Calanque-Tour haben wir 2019 auf unserer Womotour in Frankreich auch gemacht, gestartet damals in Cassis. Tolle Tour, wobei die Gegend aufgrund der Hitze&Waldbrandgefahr in den Sommermonaten oft gesperrt sein soll.

Zu beachten ist, dass es sich im Normalfall nicht um Rundwege handelt. 

Wir hatten es als Rundtour durch einen Teil des Parks gestaltet.

Der ausführliche Bericht zu der Tour inkl. vieler Fotos ist hier zu finden:

https://dezembercamper.de/reiseberichte/suedfrankreich-2019/cassis/

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Grogri
Bild von Grogri
Offline
Beigetreten: 13.11.2019 - 23:41
Beiträge: 22
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Ulli,

stimmt, im Sommer ist das Gebiet regelmäßig gesperrt. Man sollte sich daher am Vortag der Wanderung auf der Seite oben informieren, ob das Gebiet auch wirklich zugänglich ist. Ich war zweimal im September dort. Da sind die Temperaturen für Wanderungen meist angenehm und das Wasser hat trotzdem noch eine warme Temperatur.

Genau, wenn man auf Hin- oder Rückweg über das Innere des Parks wandert, kann man auch eine Rundtour machen. smiley  Habe mir deinen schönen Bericht angeschaut, da kamen direkt einige Erinnerungen hoch. smiley

Viele Grüße

Sebastian