Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen von San Francisco nach Las Vegas

35 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Agamemnon
Offline
Beigetreten: 16.01.2014 - 10:31
Beiträge: 14
3 Wochen von San Francisco nach Las Vegas

Hallo zusammen,
ich habe mich gerade erst registriert, habe aber schon einiges hier im Forum und den FAQs gelesen.

Wir (meine Frau uch ich) planen dieses Jahr im Mai die Westküste der USA zu bereisen.

Zeitraum: 01.05.14 - 23.05.14 (3 Wochen)

Fest im Plan ist:
Las Vegas, Grand Canyon, Sequoia National Park, Yosemite National Park, San Francisco, Vancouver

Ich habe nun mit der Planung begonnen, mache mir nach euren FAQs aber große Sorgen um die Entfernungen.
Wir hatten auch überlegt nur bis San Francisco mit dem WoMO zu fahren und dann auf Mietwagen umzusteigen, da wir das in den Städten praktischer fänden.
Allerdings ist es von San Francisco bis hoch nach Vancouver ja doch eine Strecke auf der das WoMo evtl schön wäre (Sunset Bay und Olympic National Park).

Ich poste jetzt einfach mal die Tour wie ich sie bis jetzt zusammen gestellt habe, mit dem Bewusstsein dass wir an den Entfernungen was machen müssen.

Datum Von Nach Kommentar
01.05.14   Flug nach Las Vegas  
04.05 14 Las Vegas Grand Canyon Lodge - South Rim  
06.05.14 Grand Canyon Lodge - South Rim Red Rock Canyon Ricardo Campground  
07.05.14 Red Rock Canyon Lodgepole Sequoia National Park  
09.05.14 Lodgepole Sequoia National Park Lower Pines Yosemite National Park  
11.05.14 Lower Pines Yosemite National Park San Francisco  
15.05.14 San Francisco Sunset Bay  
16.05.14 Sunset Bay Hoh Campground, Olympic National Park  
23.05.14 Rückflug ab Seattle    

Ab Olympic National Park (bzw. eigentlich schon ab San Francisco) bin ich noch total unschlüssig wie es weiter geht.
Wir möchten gerne noch nach Vancouver, evtl auch noch auf Vancouver Island.

Seattle wollen wir eigntlich gar nicht groß, nur eben abgeben und Rückflug.

Würde mich sehr über Vorschläge freuen. Auch zu dem dem Thema "Umstieg auf Mietwagen in San Francisco".

Viele Grüße
Matze

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7499
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo Matze,

herzlich willkommen hier im Forum. Schön, dass du uns gefunden hast.

Wie es aussieht habt ihr noch nichts gebucht. Das ist auch gut so, denn so läßt sich eure Tour in drei Wochen nicht fahren. Ihr wollt einfach zu viel in diesen Urlaub packenwink. Ich habe eure Wunschziele mal in eine Map gepackt. Da kann man schön die Mega-Strecken sehen. Leider habe ich im Augenblick keine Zeit. Ich melde mich aber später noch einmal dazu.

 

Größere Kartenansicht

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2679
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo Matze

Ich kann Dir auch bestätigen, dass du 2 Reisen in eine verpacken willst. Das funktioniert bei deinem Zeitguthaben nicht.

Entweder machst du eine reine Südwest Reise inkl. den bekannten Hot-Spots(kleine Banane), oder eine One Way Tour durch Nord-CA-Oregon-WA.

Auch hier wäre VC und VI noch einzubeziehen zuviel des Guten.

Daher denke ich, du solltest das nochmals in Ruhe anschauen und überdenken.

 

MfG

Shelby

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7499
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hi Matze,

eine Möglichkeit wäre, ihr macht eine total abgespeckte Tour mit euren Wunschhighlights.

Start in Las Vegas, 1-2 Tage Hotel, Womo-Übernahme, Großeinkauf, Fahrt zum Lake Mead CG

Fahrtag zum Grand Canyon, 2 Übernachtungen auf dem Mather CG

Fahrt über die Route 66 nach Kingman, Kingman KOA

Fahrtag zum Red Canyon SP

Früh los zum Lodgepol CG Sequoia, 2 Nächte

Früh weiter zum Yosemite, CG?, 2 Nächte, auf dem Weg in Mariposa Mammutbäume anschauen

Fahrt Richtung San Francisco, Anthony Chabot CG, packen und Womo sauber machen.

Womo-Abgabe, 2-3 Nächte SF im Hotel

Flug nach Vancouver, Mietwagen und die letzten Tage im Hotel (fiktives Datum eingesetzt - hier)

Größere Kartenansicht

 

 

Würde ich nie so machen. Ihr habt zwar so die Highlights, die euch interessieren, doch wäre eine schöne entspannte Tour durch die Highlights des Südwestens wesentlich mehr Urlaub. Vancouver und Vancouver Island verschiebt lieber auf ein anderes Jahr.

Wir planen gerade für dieses Jahr die Tour San Francisco - Seattle  und haben gute 3 Wochen Zeit dafür.

Im Augenblick laufen Planungen für die von Shelby vorgeschlagene Banane, hier..und auch diese Planung wäre vielleicht interessant.

Bitte schaut euch das nochmal in Ruhe an. Auch das Lesen von Reiseberichten gibt manchmal einen Anstoß die Route anders zu gestalten.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1459
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo Matze

da habt ihr euch eine Mammuttour vorgenommen!! Wenn ihr nur die kürzeste Strecke fahrt sind das bereits 2500 km, ohne Abstecher!

Das entspricht in Europa in etwa einer Strecke von Oslo nach Rom! Wenn ihr nicht nur fahren wollt wollt, solltet ihr daraus zwei Touren machen. Weniger ist mehr, das haben wir in 20 Jahren USA und Kanada gelernt.

Viel Spaß bei der weiteren Planung

und liebe Grüße

Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Agamemnon
Offline
Beigetreten: 16.01.2014 - 10:31
Beiträge: 14
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo,

vielen Dank für eure Kommentare.
Ich hab mir diese zu Herzen genommen, noch mal komplett neu geplant und alles nördlich von SF gestrichen.







Datum Punkt auf karte Von Nach Entfernung (mi) Campground Unternehmung
01.05.2014 A   Las Vegas   Hotel Hinflug
02.05.2014 A Las Vegas Las Vegas   Hotel  
03.05.2014 A Las Vegas Las Vegas   Hotel  
04.05.2015 A-B Las Vegas Zion National Park 165 South oder Watchman Übernahme, Einkaufen
05.05.2015 B-C-D Zion National Park Bryce Canyon 114 North oder Sunset Abstecher nach Coral Pink Sand Dunes
06.05.2015 D Bryce Canyon Bryce Canyon   North oder Sunset  
07.05.2015 D-E Bryce Canyon Page, Arizona, USA 152 Wahweap oder Lone Rock  
08.05.2015 E Page, Arizona, USA Page, Arizona, USA   Wahweap oder Lone Rock Lake Powell, Antilope Canyon, etc.
09.05.2015 E-F Page, Arizona, USA Grand Canyon South Rim 131 Grand Canyon Village  
10.05.2015 F Grand Canyon South Rim Grand Canyon South Rim   Grand Canyon Village Wandertag (Ohh Ahh Point , etc.)
11.05.2015 F-G Grand Canyon South Rim Bullhead City 206 Katherine Landing oder Big Bend  
12.05.2015 G-H Bullhead City Red Rock Canyon 258 Ricardo Campground  
13.05.2015 H-I Red Rock Canyon Sequoia National Park 229 Lodgepole  
14.05.2015 I Sequoia National Park Sequoia National Park   Lodgepole  
15.05.2015 I-J Sequoia National Park Yosemite-Nationalpark 170 Lower Pines  
16.05.2015 J Yosemite-Nationalpark Yosemite-Nationalpark   Lower Pines  
17.05.2015 J-K Yosemite-Nationalpark Mono Lake 78
 
Mono Vista RV Park
 
18.05.2015 K-L-M Mono Lake San Francisco 299 Hotel Abstecher nach Ghosttown Bodie
19.05.2015            
20.05.2015            
21.05.2015 M San Francisco San Francisco   Hotel  
22.05.2015 M San Francisco San Francisco   Hotel  
23.05.2015 M San Francisco       Rückflug
      Gesamt: 1802    
      Gesamt + 20%: 2162,4    

Hab auch dazu natürlich wieder einige Fragen.embarassed
Wie kann ich die lange Strecke zwischen Mono Lake und SF am schönste überbrücken?
Gibt es eine Möglichkeit noch irgendwie einen Teil des HWY101 mit zu nehmen?
Kann man im Mai überhaupt schon zum Mono Lake und dann weiter fahren?
Lohnt es sich wirklich zwei Nächte in Page zu bleiben?
Was würdert ihr Übernachtungstechnisch noch verschieben oder verbessern?
Campground Alternativen?

Wieder so viele Fragen...

Ein weiters Mal vielen Dank im Voraus.

Gruß
Matze

PS: Wie kann ich hier meine Karte einbinden?

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7499
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hi Matze,

das hat doch jetzt langsam Hand und Fuß. Die Feinplanung bekommt ihr auch noch hin.

Wißt ihr schon bei welchem Womo-Anbieter ihr mietet, oder habe ich das überlesen? Bei den meisten könnt ihr erst mittags übernehmen. Der Ersteinkauf nimmt auch sehr viel Zeit in Anspruch. Ich würde danach nur bis zum Valley of Fire fahren. In Las Vegas reichen 2 Übernachtungen. Diese Nacht könnt ihr dafür einsetzen..

Dann früh los am nächsten Tag zum Zion. Hier 2 Übernachtungen.

Eine Übernachtung im Bryce reicht.

Ob ihr Mitte Mai schon über die Tioga Road kommt steht in den Sternen. Meistens ist diese Straße bis Anfang Juni gesperrt.

Wann wollt ihr das Womo abgeben? Für die Nacht vor der Abgabe würde ich zum Packen und Saubermachen auf dem Anthony Chabot CG übernachten.

Um noch die verbliebenen Tage einzusetzen (falls Tioga Road zu) und noch ein wenig Hwy 1 - Luft zu schnuppern, könntet ihr vom Yosemite aus so fahren (vielleicht kommen da noch bessere Vorschläge wink)

 

Größere Kartenansicht

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo Matze,

bzgl. Karte einfügen schau doch mal in die FAQ's dort ist dies detailiert erklärt.

Zu Deiner Route:

Ich würde im Zion zwei Nächte und im Bryce nur eine Nacht machen, da für den Bryce Canyon ein Nachmittag und der nächste Vormittag für einen ersten Besuch gut reichen, der Zion aber einen ganzen Tage verdient hat.

Den Abstecher zu den Coral Pink Sand Dunes solltest Du auf der Fahrt vom Bryce nach Page einbauen da dies dort auf der Strecke liegt, bei Zion > Bryce wär es ein Umweg.

Bei Bullhead City würde ich Euch den Big Bend CG empfehlen da es dort schöne Bademöglichkeiten gibt.

Für den Yosemite NP Lower Pine CG da wirst Du nur noch schwerlich einen CG bekommen da das Buchungsfenster dafür diese Woche am 15.1. geöffnet hat und die CG dort binnen 15 Min. alle belegt sind. Allerdings wird ab und zu ein CG storniert evtl. mit viel Glück ist doch noch was zu bekommen. Hier hat Fredy heute aber eine Alternative genannt die evtl. für Euch ja auch eine Möglichkeit sein könnte.

Ja zum Mono Lake kannst Du auch im Mai, Schwieriger ist es mit Bodie dass oft auch im Mai je nach Schneelage noch nicht zugänglich ist,  aber der Tioga Pass kann mit großer Wahrscheinlichkeit noch geschlossen sein. Siehe hier

Wichtig - die Öffnungszeiten: wegen Schnee in der Regel nur zwischen Mai und November geöffnet.

--> Aktuelle Situation findet man hier: http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/conditions.htm
--> Als Anhaltspunkt, die Öffnungsdaten seit 1933

In Page kannst Du auch locker eine Woche mit Programm füllen siehe mal unsere Womo-Abenteuer-Map Einträge und Reiseberichte über die Suche und Page als Suchbegriff. Also dort würde ich keinesfalls kürzen.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Agamemnon
Offline
Beigetreten: 16.01.2014 - 10:31
Beiträge: 14
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Ihr haltet mich hier ganz schön auf Trab. wink

Der Vorschlag über Fresno noch mal an die Küste zu fahren finde ich super, denn nach so viel "Land" wollten wir eben schon noch gerne kurz am Meer entlang.

Habe die Tour noch mal angepasst und eignetlich gefällt sie mir schon ganz gut.
Nur das mit dem Yosemite nervt mich noch etwas.
Der Indian Flat CG von Fredy kommt auf tripadvicer leider mehr als Schlecht davon.
http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g32340-d1845377-Reviews-Indian_Flat_Campground-El_Portal_California.html#mtreview_174374606
Hat da noch jemand Erfahrungen oder Alternativen?

Ach ja, Vermieter habe ich noch keinen rausgesucht. Hat da jemand Empfehlungen?
Hatte bis jetzt vor das über den ADAC zu machen.

Hier der Stand:







Datum Punkt auf karte Von Nach Entfernung (mi) Campground Unternehmung
01.05.2014 A   Las Vegas   Hotel Hinflug
02.05.2014 A Las Vegas Las Vegas   Hotel  
03.05.2014 B Las Vegas Valley of Fire 54 Atlatl Rock oder Echo Bay Übernahme, Einkaufen
04.05.2014 C Valley of Fire Zion National Park 143 South oder Watchman  
05.05.2014 D Zion National Park Zion National Park   North oder Sunset  
06.05.2014 D Zion National Park Bryce Canyon 114 North oder Sunset  
07.05.2014 E-F Bryce Canyon Page, Arizona, USA 152 Wahweap oder Lone Rock Abstecher nach Coral Pink Sand Dunes
08.05.2014 F Page, Arizona, USA Page, Arizona, USA   Wahweap oder Lone Rock Horseshoe Bend, Antilope Canyon, Lake Powell, 
09.05.2014 G Page, Arizona, USA Grand Canyon South Rim 131 Grand Canyon Village  
10.05.2014 G Grand Canyon South Rim Grand Canyon South Rim   Grand Canyon Village Wandertag (Ohh Ahh Point , etc.)
11.05.2014 H Grand Canyon South Rim Bullhead City 206 Big Bend oder Katherine Landing  
12.05.2014 I Bullhead City Red Rock Canyon 258 Ricardo Campground  
13.05.2014 J Red Rock Canyon Sequoia National Park 229 Lodgepole  
14.05.2014 J Sequoia National Park Sequoia National Park   Lodgepole  
15.05.2014 K Sequoia National Park Yosemite-Nationalpark 170 Lower Pines  
16.05.2014 K Yosemite-Nationalpark Yosemite-Nationalpark   Lower Pines  
17.05.2014 L Yosemite-Nationalpark Millerton Lake 48 Millerton Lake  
18.05.2014 M Millerton Lake Pismo Beach 170 Oceano Dunes  
19.05.2014 N Pismo Beach Watsonville 157 Sunset State Beach  
20.05.2014 O Watsonville Oakland 83 Anthony Chabot Regional Park  
21.05.2014 P Oakland San Francisco 24 Hotel  
22.05.2014 P San Francisco San Francisco   Hotel  
23.05.2014 P San Francisco       Rückflug
      Gesamt: 1939    
      Gesamt + 20%: 2326,8    

Und endlich die Karte ;)

 

Größere Kartenansicht

Gruß

Matze

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7499
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo Matze,

das sind jetzt 2000 Meilen. Da kommen noch bis zu 20% dazu für Umwege, National Parks, Einkaufen usw. Da ihr zu zweit seid könnt ihr das gut schaffen.

Wenn die Route steht würde ich so gut wie alles vorbuchen. Das entspannt die Reise ungemein, wenn man weiß wo man abends unter kommt und nicht erst suchen muss. Außerdem werden sonst die schönen CGs auf jedem Fall "full" sein. Bei einigen CG solltest du jetzt schon bald zuschlagen: Zion, Grand Canyon, Sequoia (ist eventuell fcfs zu eurer Zeit), natürlich immer im Yosemite schauen, die CG an der Küste! und den letzten, den Anthony Chabot.

Im Yosemite Valley würde ich alle paar Tage mal schauen ob wieder etwas zu eurer Wunschzeit frei geworden ist und dann schnell zuschlagen. So haben wir das auch gemacht, nachdem ich am Buchungstag Pech hatte. Nachzulesen, wenn du magst, hier. Besetze lieber schon mal eine Site auf dem von Fredy vorgeschlagenen CG, stornieren kannst du immer noch. Das wird nicht teuer.

Ein Wohnmobil mieten kannst du bei der Camperbörse, bei Canusa oder auch bei Hauns. Damit haben die meisten Foris sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir haben dieses Jahr das 6 Mal bei der Camperbörse gebucht.

.Web-Linksdazu.

Des weiteren möchte ich dich bitte dich mal durch unsere FAQs zu wühlen. Dort findest du viel Wichtiges und Interessantes.

Bei Fragen bitte melden.

 

 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

engineer
Bild von engineer
Offline
Beigetreten: 29.07.2012 - 17:38
Beiträge: 792
RE: 3 Wochen von Las Vegas über San Francisco bis Vancouver

Hallo Matze,

Gibt es eine Möglichkeit noch irgendwie einen Teil des HWY101 mit zu nehmen?

Nun, wenn Du bereit bist auf etwas zu verzichten, kann man eventuell noch ein Stück dieses Highways befahren. Z.B. wie auf dieser Route dargestellt:

Größere Kartenansicht

Neben den bekannten Zielen habe ich auch noch einige Orte eingebaut die man als Touri noch besuchen kann.

Risenbäume kannst Du auch im Yosemite (Mariposa Grove) besichtigen. Zwar nicht so groß wie im Sequoia, aber auch nicht viel kleiner.

Vielleicht ist diese Route ja was für Euch.

Ihr solltet die Machbarkeit/Fahrbarkeit auf Grund Eurer beschränkten Zeit aber selber prüfen.

Viel Spaß beim Feintuning.

 

 

Full Throttle!

Viele Grüße aus der Lüneburger Heide

Werner