Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

39 Tage Südwesten USA Herbst 2013

28 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hafenmeister
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 10.02.2013 - 19:23
Beiträge: 12
39 Tage Südwesten USA Herbst 2013

Moin, Moin und Hallo zusammen!

Erst einmal möchte ich hier alle zu diesem tollen Forum beglückwünschen! Es ist wirklich sehr, sehr gut, hat mir schon viel geholfen und die Arbeit des WOMO-Teams finden winde ich echt toll!

Hier erst mal eine kurze Vorstellung:

Wir, das sind Marianne und Ralf. Wir sind beide 61 Jahre alt und planen unseren ersten USA Trip. Ein wenig WOMO Erfahrung haben wir, allerdings nicht in den USA. Zweimal waren wir mit dem WOMO in Südfrankreich, einmal in Norwegen und vor 9 Jahren waren wir 4 Wochen in Neuseeland. Unsere Schwerpunkte für die Tour sind Baden (ob das im September/Oktober so klappt?), Natur und Sightseeing.

Und jetzt zur bisherigen Planung:

Unsere „Must See‘s“ sind zur Zeit der HW1 und Death Valley. Die ersten Ideen für die Tour bekamen wir durch den Reiseführer von Marion Landwehr – Nationalparkroute USA-Südwest. Sehr, sehr viel kopiert haben wir dann aber aus dem tollen Reisebericht „Rote Steine Tour 2011“ von Christian.

Hier nun unsere Tour-Eckdaten:

13.9.2013 Flug von Bremen über Frankfurt nach San Francisco.

16.9. 2013 Übernahme WOMO bei Apollo (Eclipse 27-30 Ft.). Wenn ich jetzt buchen würde, wäre es mit Sicherheit eine Nummer kleiner. (Und hoffentlich haben wir nicht so ein Pech wie Bine / RioBine)

16.10.2013 Rückgabe in Las Vegas (also 29 Tage WOMO OHNE den 1. und letzten Tag).

Nach einer Hotelübernachtung in LAS geht’s dann mit einem PKW nach L.A. Dort bleiben wir dann bis zum 20.10. und fliegen dann wieder über FRA zurück hier nach Bremen.

Reserviert bzw. gebucht sind die Flüge, das WOMO, der PKW (LAS – LAX) und die Hotelübernachtungen in SFO, LAS und LAX (die Hotelübernachtungen sind aber alle stornierbar).

So, nun endlich zu der geplanten Route:

Datum Tag Von Miles CG
         
FR 13.9. 1 BRE - FRA - SFO   Sheraton Hotel
SA 14.9. 2 SFO   Sheraton Hotel
SO 15.9. 3 SFO   Sheraton Hotel
MO 16.9. 4 WOMO San Leandro - Capitola 64,6 1500 Park Avenue Capitola, California 95010
DI 17.9. 5 Capitola - Big Sur 95,1 Kirk Creek Campground , California 1 Big Sur, CA 93920
MI 18.9. 6 Big Sur - Moro Bay 65,8 Morro Bay State Park Campground Morro Bay, CA
DO 19.9. 7 Maro Bay - Carpinteria 118,0 5361 6th Street Carpinteria, CA CA 93013
FR 20.9. 8 Carpinteria - Barstow 200,0 35250 Outer Highway 15 North Yermo, CA 92398
SA 21.9. 9 Barstow - Death Valley 169,0 Furnace Creek Ranch Furnace Creek, CA
SO 22.9. 10 Death Valley - Pahrump 58,0 Nevada Treasure Resort Spa, Pahrump, Nevada
MO 23.9. 11 Pahrump - Valley of Fire 131,0 Atlatl Rock Campground, Valley of Fire State Park
DI 24.9. 12 Valley Of Fire  0,0  
MI 25.9. 13 Valley Of Fire - Zion 133,0 Watchman Campground, Zion National Park, Utah
DO 26.9. 14 Zion NP 0,0  
FI 27.9. 15 Zion NP - Kodachrome 103,0 Kodachrome Basin State Park
SA 28.9. 16 Kodachrome - Escalante 42,0 Escalante State Park 710 North Reservoir Road Escalante, UT
SO 29.9. 17 Escalante - Torrey 68,0 Thousand Lakes RV Park, 1110 W Highway 24, Torrey UT 84775
MO 30.9. 18 Torrey - Capitol Reef 14,0 Fruita Campground, Capitol Reef National Park, Utah UT
DI 1.10. 19 Capitol Reef - Coblin Valley SP 70,0 Goblin Valley State Park , Utah, Hwy-24
MI 2.10. 20 Goblin Valley SP - Arche NP 160,0 Devils Garden Campground Moab, , UT
DO 3.10. 21 Arche NP 0,0  
FR 4.10. 22 Arche NP - Dead Horse Point  47,0 Dead Horse Point State Park Road Moab, UT
SO 5.10. 23 Dead Horse Point SP - Devils Canyon 99,0 Devil's Canyon Campground, Manti-LaSal National Forest, Monticello, Utah
SO 6.10. 24 Devils Canyon - Monument Valley 120,0 Gouldings Lodge Campground, Monument Valley, Utah
MO 7.10. 25 Monument Valley - Page 134,0 Wahweap Campground, Lake Powell, Page, Arizona, Utah
DI 8.10. 26 Page 0,0  
MI 9.10. 27 Page 0,0  
DO 10.10. 28 Page - Grand Canon 156,0 Mather South Rim CG Grand Canyon , AZ 86023
FR 11.10. 29 Gand Canon 0,0  
SA 12.10. 30 Grand Canon - Seligman 100,0 Seligman KOA Campground, Route 66, Arizona
SO 13.10. 31 Seligman Route 66 - Kingman 85,0 Kingman KOA Campground, Kingman , Arizona
MO 14.10. 32 Kingman - Lake Mead 80,0 Lake Mead RV Village Campground, Boulder City, Nevada
DI 15.10. 33 Lake Mead - Las Vegas 32,0 Oasis Las Vegas RV Resort Campground, Nevada
MI 16.10. 34 Abgabe WOMO  16,0 LAS Hotel New York New York
DO 17.10. 35 LAS (PKW)   Hotel Loews Hollywood Hotel
FR 18.10. 36 LAX   Hotel Loews Hollywood Hotel
SA 19.10. 37 LAX   Hotel Loews Hollywood Hotel
SO 20.10. 38 LAX - Frankfurt   Flieger
MO 21.10. 39   -> BRE 2360,5 2832,6

Stand heute kommen wir auf 2.360 Meilen + 20 Prozent sind es ca. 2.800, also ca. 100 pro WOMO Tag. Wir möchten auf keinen Fall von einen Ort zum nächsten hetzen und hoffen mal, das wir uns hier nicht zu viel vorgenommen haben.

Ein paar Anmerkungen gibt’s noch:

22.9.: Wir wollen noch ein wenig Zeit für den Death Valley haben und die Strecke zum VoF soll nicht zu lang sein – deshalb die Übernachung in Pahrump (naja, und an dem Abend müssen wir natürlich wissen, wie die Wahl hier ausgegangen ist)

13.10. / 14.10. eventuell können / sollten wir hier eine Übernachtung an der Route 66 rausnehmen, wenn es sinnvoll ist, woanders länger zu bleiben.

Die Übernachtung am 15.10. in LAS haben wir auch noch als Reserve. Wir können ja auch von Lake Mead zur Apollo Station fahren.

So, jetzt freuen wir uns auf eure Kommentare, Einschätzungen und Vorschläge!

Vielen Dank und viele Grüße

Marianne + Ralf

PS: Die GOOGLE-MAP Karte kommt ASAP

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 10 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1748
Hab nichts zu meckern

Hallo Marianne und Ralf und herzlich Willkommen.

Glückwunsch zu eurer Planung. Man könnte ein paar Kleinigkeiten ändern, aber ich habe nichts Wesentliches gefunden.

 

 

Viele Grüße

paul (Werner)

Hafenmeister
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 10.02.2013 - 19:23
Beiträge: 12
Und nun Google:

Ich muss die Karte teilen.

Hier nun Teil 1:

 

 

Größere Kartenansicht

Hafenmeister
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 10.02.2013 - 19:23
Beiträge: 12
...und Teil 2:   Größere

...und Teil 2:

 

Größere Kartenansicht

 

PUH - da bin ich aber ins schwitzen gekommen - war doch ein wenig zu groß für Google.....

 

UND DANKE Paul, für die schnelle Reaktion!

 

Ralf

cbr1000
Bild von cbr1000
Online
Zuletzt online: vor 2 Minuten 7 Sekunden
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2174
Willkommen

Hallo Marianne und Ralf,

herzlich willkommen hier im Forum!! Bei dem Nickname musste ich gleich an den hohen Norden denken Wink

Ihr habt euch da ein tolle Route ausgedacht und schon sehr konstruktiv mitgedacht, die Route ist sehr gut fahrbar und lässt noch viele Varianten offen.

Vorbuchen solltet ihr auf jeden Fall die CG´s im Arches und im Grand Canyon.

Lasst ihr Las Vegas bewusst aus ???

 


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 23 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7921
Route

Hallo Ralph und Marianne

Herzlich Willkommen bei uns.

Ich schaue mir die Route in den nächsten Tagen noch genauer an aber sie scheint mir bereits jetzt gut durchdacht.

Was das Baden betrifft, so sehe ich überhaupt keine Bademöglichkeit auf Eurer Strecke oder wenn dann mit Neopren. Natur hingegen ist viel und sensationell schön dabei.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 9 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13070
und den Bryce Canyon ?

Hallo Marianne und Ralf,

auch von mir ein herzliches Willkommen !

39 Tage ist nun schon mal ein Wort -- daraus  kann man viel machen b ei einer USA-Erstreise !

Und trotzdem fiel der Bryce Canyon unter den Tisch  -- Absicht ?

Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Hafenmeister
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 10.02.2013 - 19:23
Beiträge: 12
Danke

... für eure "Willkommensgrüße" und gleich schon neue Anregungen - toll!

@Christian: dir muss ich besonders danken! Sehr, sehr viel konnte ich ja aus deinen Reisebericht abschreiben. Dein Bericht hat mir sehr geholfen!

Las Vegas haben wir zur Zeit noch mit 2 Übernachtungen drinnen - einmal im WOMO und dann noch mal im Hotel. Ich denke auch, wenn man da in der Ecke ist, sollte man es sich auch anschauen.

@Bernhard: Der Bryce Canyon ist nicht bewusst rausgefallen. Um solche "Fehler" zu erkennen, brauche ich euch! Mir kam es jetzt erstmal darauf an, nicht zuviel zu fahren und ne "runde Tour" hinzu bekommen. Der Bryce Canyon kommt gleich auf die "ToDo-Liste"

Am Anfang bei der Planung wusste ich echt nicht, wo ich anfangen sollte. Die vielen tollen Beiträge hier im Forum haben mir sehr geholfen. Aber auch die Hinweise nicht zu viel zu fahren - weniger ist manchmal mehr.

Wir haben jetzt ungefähr so einen Monat rumgebastelt und sind froh, ein erstes Ergebnis zu haben. Jetzt kommt das Feintuning und das wird bestimmt auch spannend!

 

Viele Grüße

Ralf

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 9 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13070
Bryce Canyon

Hallo Ralf,

dass du dich hier schon einige Zeit mit Erfolg mit Lesen beschäftigt hast, kann  man (zum Glück !) schon merken !

Den Bryce Canyon könnt ihr (mit zeitlicher Beschränkung)  noch in den 27.09. einbauen -- wenn ihr nicht noch irgendwo einen Tag locker machen könnt. Ihr müsstet aber dazu frühzeitig im Zion NP aufbrechen (vielleicht noch den Trail zum Canyon Overlook gehen) , dann den schon kürzer werdenden Tag im Bryce NP verbringen und dann zum Übernachten auf den Kodachrome Basin SP hinunterfahren.

Eine eigene Übernachtung im Bryce NP, um einen ganzen Tag dort zu haben, wäre natürlich besser -- aber wenn ich über deine weitere entspannte Planung drüber gehe, tut es mir leid, dort Stress reinzubringen.

Vielleicht fällt jemand anderem noch etwas ein.

Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 58 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7043
Death Valley

Moin Ralf,

Unsere „Must See‘s“ sind zur Zeit der HW1 und Death Valley.

ich will dir keine Angst machen, aber du weißt schon das du das Death Valley ohne Versicherungsschutz befährst ?

Nicht erlaubt sind: - Fahrten in das Death Valley und andere Wüstenregionen zwischen 15.Mai und 15.September, außerhalb dieses Zeitraum ist das Befahren nur auf eigenes Risiko und ohne Versicherungsschutz erlaubt.

http://www.camperboerse.de/usa/apollo/mietbedingungen_1314.htm?mid=6&date=01.04.2013

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Hafenmeister
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 10.02.2013 - 19:23
Beiträge: 12
Death Valley

Moin Volker,

das mit dem Versicherungsschutz ist mir klar.

Durch fahren will ich eigentlich auch nicht unbedingt. Wir haben eher dran gedacht, uns mal so das Tal anzuschauen (z.B. Badwater Basin) und dann Golden Canyon und Zabriskie Point anzuschauen.

Wenn ich zu den Mesquite Sand Dunes will muss ich dann durchs Death Valley fahren? Ich habe auf Karten bzw. bei Google keine für mich brauchbare Infos gefunden.

Wir sind halt noch totale (USA-) Anfänger und umso dankbarer für jede Info!

Gruß

Ralf