Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
schubb1
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 6 Tage
Beigetreten: 22.09.2016 - 12:32
Beiträge: 9
3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

Hallo,

wir, das sind Anja und ich, planen unsere erste Womotour in den Staaten. Per Mietwagen waren wir schon oft in der USA, sind also "alte Haasen"smiley

Die Tour soll Ende April beginnen in Vancver, bzw. das Wohnmobil soll in Seattle übernommen werden.Vancuver weil wir dort einen Tag noch Verwandschaft besuchen. Rückflug dann Salt Lake City. Nun habe ich was die Jahreszeit/Wetter anbetrifft etwas Bedenken mit dem Teil zwischen Seattle und SF, der ja doch recht lang ist. Gibt es Erfahrungen mit dem Wetter in der Zeit ? Die Klimatabellen sagen da nicht so viel gutes...

Zweite Pflichtstation sollte eigentlich San Diego sein, habe aber das dumpfe Gefühl Vancuver-san Diego- Salt Lake ist etwas zu weit....

Ziele sind nicht die großen Sachen wie Vegas, Gran Canyon etc., da waren wir schon, sonder eher kleine NP, schöne Orte und NATUR. Wenn wir aber aufgrund der Entfernungen eher  oberhalb bzw. bis Höhe SF bleiben und dann rechts rüber, habe ich Bedenken das wir nur wenig warme Tage abbekommen. Die Gegend zwischen SF und LA würde ich auch gerne sehen.

Würde mal gerne eure Meinungen dazu hören , bevor wir in die Detailplanung gehen.

DANKE!

Grüße Stefan

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8321
RE: 3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

Hallo Stefan,

start Vancouver/Seattle mit Ziel Salt Lake City ok, aber dazwischen erstmal runter bis SF ich denke Du meinst damit San Francisco oder gar bis LA ist bei 3 Wochen Zeit eine fahrintensive Route von San Diego will ich mal gar nicht sprechen. Inkl. LA auf direktem Wege sprich ohne weiter Zwischenziele sind da netto 1.900 mls = brutto 2.300 mls und da ja sich noch verschiedene Ziele dazwischen eingebaut werden letztlich wohl so um die 2.500 mls bei echten 19 Tagen (Übernahme und Abgabetag zählen nicht) sind das im Schnitt 131 mls.

Ich möchte Dir daher unsere FAQ's insbesondere den Teil Routenplanung empfehlen.

Weiterhin ist der Mai dort oben schon noch recht kühl und in den Cascades auch schneereich so dass viele schöne Ziele wie Mtl.Rainer, Mt.St.Helens, Crater Lake, Lassen Volcanic nicht angefahren werden können und entlang der Küste wird es wohl noch sehr kühl sein.

Ich würde Euch da als frühesten Starttermin Ende Mai empfehlen. Mit Deiner Einschätzung das Ihr da wenig warme Tage abbekommt liegst Du also völlig richtig.

Gibt es einen bestimmten Grund warum Ihr als Ziel Salt Lake City wählen wollt?

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

engineer
Bild von engineer
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 29.07.2012 - 17:38
Beiträge: 792
RE: 3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

Hallo Stefan,

herzlich willkommen bei den Womo-Abenteurern.

.....habe ich Bedenken das wir nur wenig warme Tage abbekommen

so ist es. Der April ist nicht der Reisemonat für diese Route. Ich habe noch keinen Reisebericht gelesen, bei dem diese Fahrt im April stattfand. Die meisten suchen sich wärmere Gegenden aus für eine Womo-Reise im April. Alles südlich von Las Vegas kommt da in Frage. Z.B eine Rundreise ab San Francisco, Los Angeles, San Diego Richtung Tucson und etwas nördlich wieder zurück bis nach Las Vegas.

Map1:

Map2:

Viel Spass bei der weiteren Planung.

Flieg doch nach San Francisco über Vancouver (Zwischenstopp) und zurück ab Las Vegas.

 

Full Throttle!

Viele Grüße aus der Lüneburger Heide

Werner

schubb1
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 6 Tage
Beigetreten: 22.09.2016 - 12:32
Beiträge: 9
RE: 3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

Hallo, vielen Dank für die erste Einschätzung. Meine Antwort hat etwas gedauert...bin vom Fahrrad falsch abgestiegen und mir die Schulter gebrochen.klasse Leistung 

Wir prüfen gerade ob wir das Ganze auf Ende Mai legen können. Salt Lake City weil meine Frau seeeeehhrrr ungerne  lange fliegt. Vancouver und Salt Lake dauern ab/bis Amsterdam 9:30 Stunden. Mehr bekomme ich nicht durch.

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 53 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5381
RE: 3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

Hallo Stefan,

das ist schon etwas ungewöhnlich, dass die Flugangst den Abflugsort bestimmt. wink Ist es denn wirklich so ein Unterschied, ob ihr 9 oder 11 Stunden in der Luft seid?

Wenn VAncouver wegen der Verwandschaft ein Muss ist, hättet ihr ja immer noch die Möglichkeit, anschließend von Vancouver oder Seattle nach Süden zu fliegen, z.B. SF oder LA, um dort eure Womoreise zu starten. Finanziell dürfte das sicher nicht teurer sein, als die lange Strecke mit dem Auto zu fahren und ihr seid sofort in wärmeren Regionen und habt mehr Zeit für die eigentliche Strecke. 

Wäre das eine Option für euch?

Habt ihr schon einen Womovermieter ins Auge gefasst? In SLC gibt es nicht so viele davon, vorallem die besseren, wie Roadbear und BestTimeRV gibt es da m.W. nicht. Besser wäre dann schon Denver (wenn es euch z.B. um die Flugzeit geht). 

Aber auch für diesen Vorschlag gilt, dass April eigentlich zu früh ist.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

schubb1
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 6 Tage
Beigetreten: 22.09.2016 - 12:32
Beiträge: 9
RE: 3 Wochen Tour Vancuver-Salt Lake City

Hi,

nicht Flugangst sondern Rücken ist eher das Thema...

Flug Vancouver nach San Francisco wäre auch eine Option. Schau ich mir mal an.

Vermieter in Salt Lake City wären el Monte und Cruise America

grüsse Stefan