Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Duschen ohne Hook-Up

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Planetexpress3k
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 1 Woche
Beigetreten: 13.01.2017 - 22:19
Beiträge: 8
Duschen ohne Hook-Up

Moin ihr lieben

Unser erste Womo-Reise steht kurz bevor und die Reiseplanung ist weitestgehend abgeschlossen.

Wir werden wohl zu einem großen Teil keine Hook-Up Campingplätze haben sondern direkt in den Nationalparks stehen.

Vor allem am Anfag (2 Tage Valley of fire, 2 Tage Zion, 1 Tag Bryce, 1 Tag Capitol reef) fehlen die full-hookup plätze.

Mir fehlt jedes Gefühl dafür, wie oft man Duschen kann bevor der Wassertank leer, bzw. der Greywater-Tank voll ist.

Reicht das für vier Personen drei Tage?

Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungsberichte mitteilen,ich würde mich freuen.

 

Viele Grüße

Tom

 

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 43 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3781
RE: Duschen ohne Hook-Up

Tom,

Wenn man nicht ewig Wasser laufen lässt, ja. Viele Waschhäuser sind aber in einem guten Zustand. Da ich z.B. Frühaufsteher bin mache ich dies auch sehr oft und gehe dort duschen. Störe auch mein Feinsliebchen nicht, die gern etwas länger liegtwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 37 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Duschen ohne Hook-Up

Hallo Tom,

schau Dir mal die von Dir ausgewählten Campingplätze an. Die meisten dürften Duschen haben. Ihr braucht damit nicht im Womo duschen.

LG

Beate

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6706
RE: Duschen ohne Hook-Up

Hallo Tom,

Reicht das für vier Personen drei Tage?

Für uns hätte das nicht gereicht, obwohl wir sparsam mit dem Wasser gehaushaltet haben. Wir waren ein paar Mal zu viert und einmal zu fünft unterwegs und mussten spätestens nach zwei Tagen den Grey Tank entleeren und Frischwasser auffüllen. Außer Duschen fällt auch Spülen, Händewaschen, Gemüse waschen etc. an, was dann in Summe auch wieder eine ordentliche Wassermenge ist, die man verbraucht. Hook-up braucht es aber trotzdem nicht, eine Dumpingstation zu gegebener Zeit ist ausreichend.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 52 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5604
RE: Duschen ohne Hook-Up

Hallo,

wo steht ihr denn im Zion? Auf dem Watchman? Dort hat es eine Dumpstation, ihr könnt also frisches Wasser zapfen und das alte Wasser loswerden. smiley

und am besten gleich dumpen, wenn ihr auf dem Zion ankommt. Zwischendurch ist es etwas nervig, wenn man das Womo extra nochmal bewegen muss.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

tanni
Bild von tanni
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 58 Minuten
Beigetreten: 10.11.2012 - 01:07
Beiträge: 1077
RE: Duschen ohne Hook-Up

Hallo Tom,

auf dem Atatl Campground im VoF hat es sehr gute, kostenlose Duschen, welche wir schon des Öfteren genutzt haben.

Liebe Grüße, Tanni

Baui
Bild von Baui
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 38 Minuten
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 830
RE: Duschen ohne Hook-Up

Hallo Tom

Auf den drei von Dir genannten Campgrounds hat es ja öffentliche Duschen. Ich habe diese im VoF und Zion genutzt, diese waren in einem guten Zustand. Beim Bryce kann ich es Dir nicht sagen, da mir dort zu viele Personen angestanden sind vor den Duschen, da haben wir das Duschen ausfallen lassen.

Gruss Baui

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4253
RE: Duschen ohne Hook-Up

Spülen, Händewaschen, Gemüse waschen etc

Für alle diese Dinge holen wir das Wasser frisch aus einem Hahn oder Brunnen.

Zum Trinken, Kaffee, Tee und auch Kochen nehmen wir nur Wasser aus Behältern,

anfanges gekaufte Gallonen, dann wiederaufgefüllte Flaschen (3 oder 3,76 Liter).

 

Geduscht wird (zusätzlich) vor dem dumpen. Dann hat man einen guten Ausfluss!

 

Liebe Grüße Gerd

PS. Wir nutzen keinen Hook-Up, und auch keinen Generator. 36 Jahre, ca. 700 Miettage

Planetexpress3k
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 1 Woche
Beigetreten: 13.01.2017 - 22:19
Beiträge: 8
RE: Duschen ohne Hook-Up

Danke für die vielen Rückmeldungen.

Dass es Duschen an den CGs gibt weiß ich. Die beiden Kinder (3+6j) kurz "Zuhause" abzuduschen ist aber einfach ein großer Komfortgewinn. Meine Frau mag die Campground-Duschen auch nicht besonders, so dass mindestens drei von uns regelmäßig die Camper-Dusche nutzen werden. Da mir jede Erfahrung fehlt wie lange das Wasser reicht war mir eure Meinung wichtig.

Drei Tage war jetzt eine Schätzung von mir, ihr habt aber reht, die Dump Stationen scheinen ja ganz gut verfügbar zu sein so dass die Wasserversorgung vermutlich häufiger gesichert ist.

Haben eigentlich alle Dump Stationen auch Frischwasser oder gibt es auch welche, die nur reines "Dumping" abieten?

Viele Grüße

Tom

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 37 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Duschen ohne Hook-Up

Haben eigentlich alle Dump Stationen auch Frischwasser oder gibt es auch welche, die nur reines "Dumping" abieten?

 

Ich habe bisher nur Dump-Stations mit Frischwasser-Anschluss gleich nebenan gesehen. Ob es andere gibt, weiss ich nicht.

 

LG

Beate

 

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 35 Minuten
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1360
RE: Duschen ohne Hook-Up

Ich hab bisher auch nur welche gesehen die MIT Frischwasser waren. Und bei 2 Kleineren Kindern und 2 Erw. da reichts dann auch etwas länger als bei 4 Erwachsenen wink

Bye by Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)