Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

WLAN Hotspot / Erfahrung mit Mietgeräten

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Thobi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 19.02.2017 - 12:35
Beiträge: 13
WLAN Hotspot / Erfahrung mit Mietgeräten

Hallo zusammen,

wer verfügt über aktuelle Kenntnisse bezüglich mietbarer WLAN Hotspot - Geräte?

Es gibt doch sicherlich günstigere Alternativen, als z.B. 1 GB / 30 Tage für stolze 125 $ direkt beim Womo-Verleiher zu buchen? 

Aktuell wird ein WLAN Hotspot bei "Fonecards" z.B. 5 GB im AT&T Netz (30 Tage / 4G LTE) für 89 EUR alles inklusive angeboten. Hat jemand Erfahrung mit diesem Anbieter?

Besten Dank für Eure Antworten.

 

Herzliche Grüße,

Thobi

Senf
Bild von Senf
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 9 Minuten
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 2838
RE: WLAN Hotspot / Erfahrung mit Mietgeräten

Hallo Thobi,

Es gibt doch sicherlich günstigere Alternativen, als z.B. 1 GB / 30 Tage für stolze 125 $ direkt beim Womo-Verleiher zu buchen? 

die Alternativen gib es auch hier im Forum, Didi und Richard verleihen so ein Gerät.

Schau mal unter
https://www.womo-abenteuer.de/forum/community/allgemeine-technik/verleih...

https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobile/wohnmobil-technik/verleih...

 

Sonst gib es einige Beträge zu dem Thema mobiles Internet z.B. hier - nutze einfach die Suche oben rechts

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3786
RE: WLAN Hotspot / Erfahrung mit Mietgeräten

Moin Thobi,

Soll keine Werbung sein, aber erstens kenne ich diesen Anbieter mittlerweile persönlich und hatte in den letzten Jahren nur positive Erfahrungen machen können und zweitens, haben andere Fori's auch schon profitiert. Ich selbst habe einen Hotspot von T-Mobile und hole mir dort immer eine Daten-Sim. In sofern solltest du diese Option ruhig ziehen.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Thobi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 19.02.2017 - 12:35
Beiträge: 13
@Knut

Hallo Knut,

 

Danke für Deine Antwort.

Über die Suchfunktion hatte ich mich bereits über die Forum-Hotspots informiert, leider sind aber beide Geräte im benötigten Zeitraum schon vergeben.

Daraufhin bin ich über Google relativ einfach auf das oben beschriebene Angebot (5 GB für 89 EUR) gestoßen, und verstehe daher nicht so richtig, 

inwieweit sich der private Verleih-Aufwand dann überhaupt noch rechnet, schließlich muss vom knappen Preisvorteil von 14 EUR auch noch der Versand bezahlt

werden.

Umso verwunderter war ich jedoch, dass zu dieser Alternative über die Foren-Suche so rein gar nichts zu finden war - schließlich ist diese Möglichkeit doch auch für

andere ganz bestimmt ganz interessant ? - Natürlich vorausgesetzt, das angebotene Mietgerät funktioniert auch in den USA genauso wie es soll.

Daher meine Frage nach entsprechenden Erfahrungen in Forum hierzu.

 

Herzliche Grüße,

Thobi

 

 

Thobi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 19.02.2017 - 12:35
Beiträge: 13
@Thomas

Hallo Thomas,

besten Dank für Deine Info.

Wie bereits erwähnt finde ich es recht erstaunlich, das diese Möglichkeit bisher im Forum noch nie namentlich erwähnt wurde.

Hat vielleicht jemand im Forum auch Erfahrung mit dem ebenfalls mietbaren Hotspot von AT&T?

T-Mobile soll ja mehr für die West- und Ostküstenbereiche (Florida) vorteilhaft sein - und somit vielleicht nicht die beste Lösung für die Strecke

Chicago -> New Orleans -> Las Vegas 

 

Herzliche Grüße,

Thobi

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3786
RE: WLAN Hotspot / Erfahrung mit Mietgeräten

Hi Thobi,

Ich habe mit Absicht keinen direkten Thread mit Fonrcards eröffnet, weil ich denke das ist hier nicht Sinn des Forums. Ich hatte auch schon einen Hotspot mit dem ich im AT&T Netz unterwegs war. Ging auch tadellos. Die Abdeckung von T-Mobile ist hier:  Ich hatte an einer Ecke von Texas dann sozusagen automatisch dann das AT&T Netz nutzen können und im Südwesten gibt es Ecken, da geht überhaupt nichts und mal einen Tag offline zu sein, ist zumindestens für uns dann kein Hals und Beinbruchwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub