Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Welchen Camper: MHA oder MHB ?

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
laluni
Offline
Beigetreten: 01.05.2020 - 13:41
Beiträge: 14
Welchen Camper: MHA oder MHB ?

Hallo zusammen,

wir haben uns jetzt für Candream entschieden, wir 2 Erw. 3   Kinder zu dem Zeitpunkt 12/12/14 Jahre alt, wir wollen nächstes Jahr ab/bis Calgary in den Sommerferien

mit dem Mha oder Mhb fahren. Der Preisunterschied ist nicht das Problem. Ich weiss nicht ob wir mit dem MHA auf jeden CG kommen. Ist ja schon ne Hausnummer!!

Wie sind eure Erfahrungen???

Wir wollen von Calgary, richtung Jasper dann runter bis Kamloops, Kelowna und dann wieder hoch richtung Calgary

LG Laluni

LG Laluni ein Kindheitstraum geht in Erfüllung 

bebinido
Offline
Beigetreten: 28.07.2018 - 14:38
Beiträge: 66
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

Hallo Laluni,

Wir hatten letztes Jahr zu zweit ein MH-B von Canadream.  Mit drei Teenagern würde ich ein MH-A nehmen,  ist dann halt mehr Platz, zumal man ja auch nicht immer gutes Wetter hat. Mit dem MH-A kommst Du meines Wissens auch überall auf der von Dir geplanten Strecke hin. Ausnahme die Takakkafalls im Yoho NP. Die sind wir aber auch mit dem MH-B nicht hochgefahren.  Es gab soviele andere schöne Wasserfälle da war es uns nicht so wichtig. Die Campingplätze am Icefield Parkway haben fast alle nur Stellplätze bis 25 ft. Da wäre auch der MH-B zu lang. Ihr müsst halt bei Eurer Planung mit den Übernachtungen darauf achten.  

Kann Dir leider nicht sagen, ob das Fahrgefühl selbst so ein großer Unterschied ist. Aber es meldet sich bestimmt noch jemand aus dem Forum,  der da Erfahrung mit beiden Womo-Typen hat.

Viele Grüße 

Birgit 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

@Birgit

Die Campingplätze am Icefield Parkway haben fast alle nur Stellplätze bis 25 ft. Da wäre auch der MH-B zu lang. Ihr müsst halt bei Eurer Planung mit den Übernachtungen darauf achten.  

Nun, wenn ich das so sehe auf der NP Seiten(Jasper/Banff) bieten bie MEISTEN Stellplätze bis 27 ft an.

ein paar wenige Honeymoon/Jonas/Kerkeslin/Castle Mt nur bis 24 ft.

Gruss

Shelby

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

Ausnahme die Takakkafalls im Yoho NP. Die sind wir aber auch mit dem MH-B nicht hochgefahren.

Doch das geht auch. Man muss eben ab 7m 200m rückwärts fahren, das geht aber gut wenn die PKW Fahrer keine Vollpfosten sind und das Schild lesen können.

Wir hatten letztes Jahr mit 3 Erwachsenen und 2 Kindern einen MHA mit 32'. Bis auf die CGs am Icefield Pwy hatten wir keine Probleme mit der Länge. Das wussten wir aber vorher und hatten dort keine eingeplant. 

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

bebinido
Offline
Beigetreten: 28.07.2018 - 14:38
Beiträge: 66
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

@Shelby: CG in Jasper und Banff haben natürlich auch größere Stellplätze.  Habe mich nicht ganz klar ausgedrückt.  Ich meinte auf dem Icefield Parkway. Da bleiben dann nicht wirklich viele übrig die Stellplätze  größer 25ft anbieten. 

Viele Grüße 

Birgit 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

Hallo nochmals Birgit

folgende CG erlauben 27 ft und grösser auf dem Jcefield PKWY:

 

- Waterfowl

-Rampart

-Protection

-Johnston

-Mosquito

- Silverhorn

-Wilcox

- Jcelfield Center

- Wabasso

- Snaring

etc.

Einzig die erwähnten im Post 3 haben <25ft Limit.

" Es heisst ja so schön: Best suited for motorhomes and trailers under 27 feet, also nicht zwingend verboten!"

Shelby

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

Hallo Laluni,

wir hatten 2017 einen MHA mit zwei Erwachsenen und einem Kind. Ich würde Euch das Womo auch ans Herz legen wink!

Auch für das nächste Jahr haben wir wieder (seit gestern läuft die Anfrage an Canadream wink) ein MHA ab Vancouver gebucht.

Was die CG's angeht, so muss man halt ein bisschen auf die Restriktionen achten, was aber in meinen Augen gut zu machen ist!

Wie Felix oben schon erwähnt hat, so waren auch die Takakkafalls im Yoho NP kein Problem für uns, dass schafft man schon auch rückwärts smiley!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

laluni
Offline
Beigetreten: 01.05.2020 - 13:41
Beiträge: 14
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

--- aus einem anderen Thread hierher kopiert, da zusammenpassend -- Bernhard --


Hallo, was bedeutet das? Ist er jetzt 7,30 m oder 8,50, ich verstehe das nicht. Wird vielleicht der Fahrradständer mitgerechnet.

Ich habe viele CG`s gefunden unter 27 ft.

 

 

Gruss laluni

Abmessungen

  • Länge Fahrzeug: 7.30 m (24 ft.) bis 8.50 m (28 ft.)
  • Breite Fahrzeug: 2.60 m
  • Höhe Fahrzeug: 2.10 m innen, 3.40 m außen

 

LG Laluni ein Kindheitstraum geht in Erfüllung 

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

CanaDream hat verschiedene Modelle in den Klassen. Deshalb schwankt es beim mhb zwischen 25 und 27' und beim mha zwischen 28 und 32'

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

bebinido
Offline
Beigetreten: 28.07.2018 - 14:38
Beiträge: 66
RE: Welchen Camper MHA oder MHB

Ende der umkopierten Beiträge -- Bernhard


Unser MH-B von Canadream war ein 27ft. In der Station Calgary hatten die, als wir da waren letztes Jahr,  als MH-B nur 27ft da stehen. 

 

Viele Grüße 

Birgit 

Gunnar
Offline
Beigetreten: 01.09.2014 - 19:50
Beiträge: 26
RE: Welchen Camper: MHA oder MHB ?

Hier würde ich auch klar den MH-A empfehlen, da eben das hintere Schlafzimmer einfach angetrennt ist, und somit nicht jeder gestört wird bei nächtlichen Bedürfnissen.
Hatten selber vor jahren diesen Typ als upgrad zu zweit erhalten und hatten beim fahren oder bei den Plätzen auf unsere Route keinerlei Probleme, auch wenn ein paar wenige eigenlich 1-3" zu kurz waren. Sind ja trotzdem immer riesig.

Sind jetzt auch dabei für nächsten Jahr zur ähnlichen Zeit und Ort zu buchen, nur eben mit zwei kleineren Kinderm. Derzeit sind die Preise ja wirklich ansprechend.