Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Neue Station Seattle

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 21 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7908
Neue Station Seattle

Hallo zusammen

Hier ein Speacial des bekannten Kanada-Vermieters "Go-North"

Ich stelle das nicht ein wegen des Angebots, da November bis Ende April so weit im Norden nicht sooo attraktiv ist, sondern weil ein kanadischer Vermieter in Seattle eine Station eröffnet. (Truck-Camper)

USA – Go North – Eröffnungsspecial neue Station Seattle – November bis April 2013

Luxury Camper Go North Alaska

Miete Camper Seattle

Dieses Special bietet

50% Rabatt auf die Mietpreise und
50% Rabatt auf vorgebuchte Meilen

Gültig:
für alle Fahrzeuge (4×4 SUV, 19ft MH, 24ft MH, Economy und Luxury Truck Camper)
für Mieten mit spätester Abgabe am 25.04.2013

Weiter Auskünfte bei usa@usareisen.com

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

nellycat
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 04.11.2012 - 14:05
Beiträge: 32
RE: Neue Station Seattle

Hallo Fredy,

Du kennst Dich offenbar bei GO North aus. Ich hab da mal ne Frage: Hat schon mal jemand im Forum das Frühjahrs- Überführungsspecial Seattle nach Anchorage bzw. Fairbanks gemacht? Das wird doch jedes Jahr mit 75 % Discount auf die Womo-Miete beworben. Bei Übernahme Ende Mai vielleicht eine Überlegung wert( 3 Wochen incl. 100 mls./ Tag)?

Gibt es da schon Erfahrungen?

Viele Grüße

nellycat

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 21 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7908
Go North

Hallo Nellycat

Leider kann ich da gar nichts dazu sagen. Ich war weder jemals im Frühjahr in Alsaka noch habe ich bei Go North gemietet. Ich weiss zwar, dass Go North einen excellenten Ruf hat, aber aus eigener Erfahrung kann ich nichts dazu sagen.

Mir wäre das Risiko wohl zu gross. Wir waren unter anderem 1 x im Mai und 1 x im September in Kanada unterwegs. Eines war zu früh und das andere zu spät.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

nellycat
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 04.11.2012 - 14:05
Beiträge: 32
RE: Neue Station Seattle

Hallo Fredy,

danke für die umgehende Rückmeldung. Das Problem mit der Jahreszeit ist mir bewußt, aber Übernahme bei Seattle "Ende Mai" könnte ja gerade noch gehen. Einen GoNorth TC hatte ich schon mal für 4 Wochen Von ANC nach ANC. Da gab's nichts zu beanstanden. Ich wollte nur wissen, ob es im Forum schon Infos zu diesem, jedes Jahr wiederkehrenden Angebot gibt. Mein Suchen hat nichts zutage gefördert!

Viele Grüße

nellycat

 

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
RE: Neue Station Seattle

Hallo Nallycat,

es zwar schon einige Jahre her, genau genommen 2003 als wir eine solche Neuwagenüberführung von Vancouver via Vancouver Island dann ein Stück per Schiff über die Inside Passage bis Prince Rupert, von dort durch den nördl. Teil von BC in den Yukon und nach Alaska. Abgabe des WoMo in Whitehorse. Wir hatten damals am 31.5. übernommen und nach 5 Wochen wieder abgegeben.

Wettertechnisch hatten wir ein riesiges Glück da damals in Deutschland wie in Kanada ein Jahrhundertsommer war und wir auf der ganzen Reise nur 3 Tage mit Regen hatten und ich fast jedentag verwundert war weil wieder blauer Himmel mit der Sonne um die Wette strahlte. Noch ein Vorteil der frühen Zeit war dass wir praktisch kein Problem mit den Mücken hatten.

Wir würden diese Reise gerne wiederholen fürchten aber dass man ein solches Wetterglück nur einmal hat und haben uns deshalb bislang nicht getraut die Reise erneut zu unternehmen.

Wir haben damals einen Truckcamper von Ambassador überführt. Niegelnagelneu und ein klasse Fahrzeug. Die Firma wurde damals von einem Deutschen Auswanderer geführt, wie dass jetzt ist weis ich leider nicht. Aber wenn GoNorth auch sowas anbietet ist schon eine Überlegung wert. Ich würde aber keinesfalls vor Ende Mai starten wollen und auch im Juni kann es dort oben halt sehr wechselhaft sein.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

nellycat
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 04.11.2012 - 14:05
Beiträge: 32
RE: Neue Station Seattle

Hallo Gabi,

danke für Deine Info. Es kann also auch so früh im Jahr mit etwas Glück gehen! Wir sind die gleiche Strecke im August 1999 in umgekehrter Richtung, ebenfalls mit Ambassador gefahren(Whitehorse - Watson Lake- Prince Rupert- Inside Passage-Victoria-Vancouver). Nun hoffe ich immer noch jemanden zu finden, der schon einmal die Go North- Überführung im Frühjahr mit "bis zu 75% Discount auf den Mietpreis" gemacht hat. Das klingt doch sehr verlockend! Vielleicht gibt es doch noch eine Rückmeldung im Forum.

Viele Grüße und nochmals Dank

nellycat

luise
Offline
Zuletzt online: vor 9 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 28.07.2011 - 11:31
Beiträge: 733
RE: RE: Neue Station Seattle

Hallo nellycat,

Freunde von uns sind seit Ende Mai in Alaska und haben ein Traumwetter. Sie machen zwar keine Überführung, sondern sind mit dem eigenen Wagen da. Auf ihrer Homepage sind die 3 letzten Reiseberichte über Alaska. Falls du noch Informationen brauchst, wirst du dort sicherlich einige erhalten. Außerdem gibt es dort auch noch einen alten Reisebericht. Der Link ist: www.dergrossewagen.eu

 

Liebe Grüße 

Brigitte

nellycat
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 04.11.2012 - 14:05
Beiträge: 32
RE: Neue Station Seattle

Hallo Brigitte,

war ein guter Tipp! Ich habe den aktuellen  Reisebericht gelesen und im Ergebnis dessen meine Gelüste zur Nutzung des Frühjahrs-Überführungs-Discounts von Go North begraben. Da ist einfach zuviel Schnee und Eis zu sehen!

Vielen Dank

Grüße

nellycat