Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays)

37 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
E.Salbach
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 20:52
Beiträge: 8
RE: Erfahrungen mit Camperdays

Hallo zusammen,

 

ich kann Hr. Meese bestätigen, die Zahlung von Camperdays ist eingegangen. Die Fa. Camperdays hat sich darüber hinaus mit einer Entschädigung entschuldigt.

Was das IT-Problem angeht: Eine Kaution wäre ja auch völlig in Ordnung gewesen, jedoch wurde der Betrag bei uns sofort abgebucht. Ich persönlcih finde es toll, wenn Camperdays diese neue Vorgehensweise implementiert, das bringt für Kunden weitere Sicherheit.

Im übrigen hat die Betreuung vor der Abholung ja auch wirklich geklappt, die Transfers waren pünktlich und das WoMo war absolut in Ordnung.

Ich hätte auch jetzt keine Probleme, erneut bei Camperdays zu buchen, ich würde mir nur die eine oder andere Sicherheit einbauen, um solche findigen Vermietern vor Ort einen Riegel vorzuschieben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

E. Salbach

Paul
Bild von Paul
Offline
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1746
RE: Erfahrungen mit Camperdays

Hallo,

dann können wir uns nur alle bei CamperDays bedanken.

Wir haben alle etwas gelernt:
-wir, dass wir nur mit genügend Geldreserven losfahren sollten.
-CamperDays, dass man immer den Kunden in den Mittelpunkt stellen muss.
-und unsere User, dass Womo-Abenteuer auch einen Neuling nicht alleine läßt.

 

Viele Grüße

paul (Werner)

E.Salbach
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 20:52
Beiträge: 8
RE: Erfahrungen mit Camperdays

Hallo Paul,

ich finde, dass ist einmal ein gelungenes Fazit! - und ich hoffe, dass ich mich das nächste Mal mit einem positiven Beitrag im Forum einbringen kann.

Viele Grüße

Edmund

 

E. Salbach

achathaller
Offline
Beigetreten: 17.04.2016 - 15:23
Beiträge: 1
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Hallo Liebe  geschädigte Von camper days,

auch  wir hatten einen van für 4 Wochen neuseeland im December-Jänner 2015-16 gebucht. Einige Tage warren wir sehr zufrieden, dann aber hatten wir einige probleme Mit dem auto und bei der abgabe des autos und dem personal in Christchurch.

Wir hatten Einige mails aus neuseeland an camper days geschrieben und unseren unmut geäußert.

daraufhin kam ein schreiben von einem anwalt Von camper days, dass,  wir, wenn wir dies in foren schreiben würden, wir Mit einer  klage rechnen Müssten.

wir werden  sicher nicht mehr bei dieser firma Buchen.

billy030
Offline
Beigetreten: 13.08.2016 - 08:38
Beiträge: 8
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Wie sind denn hier Eure Erfahrungen mit dem Vermittler? Stehe hier auch vor der Entscheidung und bin unsicher.

Bitte um Hilfe, vielen Dank!

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4097
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Moin ?

Gibt genug andere Buchungsmöglichkeiten. Erst recht wenn man sich unsicher ist oder eine gewisse „Gefahr" besteht.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

billy030
Offline
Beigetreten: 13.08.2016 - 08:38
Beiträge: 8
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Ich bin blutiger Anfänger und bin mangels Erfahrungen  überall unsicher! Leider komme ich mit der Info also nicht  weiter, trotzdem danke. 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7483
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Da hier keine Antworten auf deine Frage kommen nehme ich einmal an das es keine oder kaum Erfahrungen gibt.

Gute Erfahrungen gibt es u.a. mit:

http://www.trans-amerika-reisen.de/

http://www.usareisen.de/

http://www.usareisen.com/

http://www.explorer.de/reisearten/camper.html

https://www.cu-camper.com/de/#start

 

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

ag.30
Offline
Beigetreten: 30.11.2014 - 11:55
Beiträge: 331
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Lieber Volker,

den ADAC bitte nicht vergessen, der bietet ausserdem ohne Aufpreis die volle Versicherungslatte und berät im Regelfall sehr gut. Unsere letzte Tour haben wir da gebucht, weil der ADAC bei gleichen Vermietern, Zeiten, usw, einfach deutlich günstiger war.

Have a nice day, 

Andre

dreamtiem
Bild von dreamtiem
Offline
Beigetreten: 24.09.2010 - 12:45
Beiträge: 1103
RE: Erfahrungen mit CamperDays (und Stellungnahme von CamperDays

Servus zusammen,

wir haben jetzt hier leider auch eine kleine Anekdote anzufügen.

Bereits im Juni 2016 haben wir für die Reise Juni 2017 bei CamperDays ein Angebot von RoadBear gesehen, welches uns durchaus zusagte. Mit der Werbung von "kostenlos stornierbar" schien dies eine risikolose Variante, um ein akzeptables Angebot zu sichern und im Falle von Specials noch flexibel reagieren zu können. 
Bereits damals hatte ich den Zusatz gelesen, dass eventuelle Stornogebühren seitens des Vermieters durchgereicht werden und der Zusatz "kostenlos stornierbar" sich auf den Anbieter CamperDays bezieht. Dieses Thema habe ich telefonisch abgeklärt und die Antwort erhalten, dass diese Kosten dann auch von CamperDays gedeckt werden. Daraufhin haben wir das Angebot gebucht. Eine schriftliche Bestätigung der Übernahme von Stornokosten seitens des Anbieters habe ich mir nicht geben lassen -> ganz klar mein Verschulden und ein Learning für jedermann.

Natürlich hat sich nun ein Special bei StarRV ergeben, welche bei gleicher Fahrzeuggröße ca 300€ (890 statt 1200) günstiger ist. Da wir bereits einmal mit Apollo gefahren sind und da durchweg zufrieden waren, ist dieses Angebot für uns durchaus eine Überlegung wert und wir haben uns nochmals vergewissert, wie die Stornierung abläuft (Umbuchung kommt nicht in Frage, da CamperDays nicht mit StarRV zusammenarbeitet laut eigener Aussage). Natürlich weiß jetzt niemand etwas von dieser damaligen Zusage und man verweist ausschließlich auf die damals akzeptierten AGBs. 

Unter dem Strich ist dies natürlich absolut rechtens - ich möchte hier noch explizit darauf hinweisen, dass die Werbung "kostenlos stornierbar" hier irreführend sein kann und eventuelle Nebenabsprachen einer schriftlichen Bestätigung bedürfen. 

 

Liebe Grüße
Margit

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.” - Mark Twain