Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

El Monte - Premier Modell

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
El Monte - Premier Modell

Hallo zusammen,

hat schon mal ein Fori ein Premier Modell gebucht und hat man da wirklich ein "neueres" Fahrzeug?

Auch habe ich festgestellt, dass es in Seattle (Bellingham) keine "frühe Übernahme" gibt, 

gibt es da auch Erfahrungen?

Herzliche Grüsse Gisela

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7092
Ja, aber nicht viel neuer

Hi Gisela.

Früher, bis ca. 2007 (schätze ich: 2006 war es noch so, 2008 war es nicht mehr, deshalb haben wir dann Roadbear gebucht), wurde von El Monte garantiert "Modelljahr max 1 Jahr alt", in Baujahre umgerechnet also maximal 2 Jahre.

Dann wurde dies geändert, auf "3 Modelljahre". Das war es uns nicht mehr wert.

Mittlerweile ist es wieder zurück geändert (siehe http://www.camperboerse.de/usa/el_monte/mietbedingungen_2013.htm?mid=8&d..., letzter Abschnitt). Also maximal 2 Jahre alt, was ja besser ist als "bis zu 5 Jahre" wink

Ich würde allerdings prüfen, ob Premium wirklich zugesichert wird:
- Nicht jedes Modell gibt es als Premium (momentan nur C22, C25, FS31 oder AF 34)
- Nicht an jeder Station, one-way auch seltener
- Vorher fragen und zusichern lassen. Mir ist es passiert, dass mir nach Buchung erst mitgeteilt wurde, dass es kein Premium gibt. (War ein Fehler des Reisebüros, habe damals dann Start/Ziel gedreht, dann ging Premium.)

Meine Erfahrungen 2004 (neu) und 2006 (1 Jahr alt) waren gut. Technisch einwandfrei, das 1 Jahr alte war aber bei Polstern, Lehnen, Scharnieren schon etwas "ausgeleiert" wink

Die Station in Bellingham ist (bzw. war 2004 und 2006) eine recht kleine, familiäre Station. Wir haben 2006 am Vortag angerufen, und eine frühere Übernahme war möglich.

 

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4692
Hallo Gisela,

wir haben in 2009 als upgrade ein 25ft slideout aus der Premier Flotte bekommen . Das Fahrzeug (ein TIOGA) war vollkommen in Ordnung. Andere El Monte Mieter, die wir während der Reise getroffen haben (im Juni) hatten zum Teil "alte Gurken".

Liebe Grüße Gerd

 

El Monte  25ft slideout aus der Premier Flotte

Kristina
Bild von Kristina
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:32
Beiträge: 380
2011 ab Las Vegas...

hatten wir ein Premium C 25 gebucht und auch erhalten: Siehe

http://www.womo-abenteuer.de/node/3257?page=2

Hallo Gisela,
wie du auf den Bildern sehen kannst, war das Modell sehr neu, sehr gut in Schuss und unterschied sich sehr von den Modellen der "normalen Flotte" die von El Monte angeboten auf dem Hof standen. Wir hatten in der ganzen Zeit keine Probleme und waren von der Ausstattung und dem Zustand sehr angetan.
Bei El Monte würde ich mich auf jeden Fall wieder für ein "Premium-Upgrade" entscheiden!

 

Mit lieben Grüßen aus Braunschweig

Kristina und Jörg

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
Danke....

für Eure Antworten.

Bisher habe ich nur bei der Camperbörse geschaut, deshalb kam ich au diese Fragen.

Bis jetzt kennen wir "nur" Road Bear und Moturis,  Bellingham mit El Monte liegt einfach besser für uns als Campingworld bei Seattle.

Eine Klapperkiste möchten wir jedoch nicht mieten, mal sehen.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4692
Giesela, ein Nachtrag,

wir haben mit der Kulanz von El Monte immer (in LAX) gute Erfahrungen gemacht. Bei dem 25ft slideout aus der Premier Flotte (Beitrag #2) haben wir sofort, ohne Diskussion eine nagelneue Matratze für das hintere Bett bekommen. Man muss es nur sagen!

Das Geschirr aus Beitrag #3 hat mich entsetzt. Unsere letzte El Monte Miete war 2009, bis dahin gab es immer schwerstes Steingutgeschirr und schwere Gläser, zu schwer für guten Wein. Nur zwei leichte Weingläser musste man zukaufen.

Liebe Grüße Gerd

El Monte Geschirr (bis?) 2009

Janina
Bild von Janina
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:01
Beiträge: 1495
Lesen

Hi Gerd,

direkt über dem Foto mit dem Plastikgeschirr lese ich, dass die Ausstattung selbst gekauft war.

Grüßle, Janina

Kristina
Bild von Kristina
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:32
Beiträge: 380
Stimmt!

Hallo Gerd,

Janina hat recht: Auf dem Bild ist ein Teil der selbstgekauften Küchenausstattung zu sehen. In den letzten Jahren haben wir uns oft über die Qualität der Ausstattung in den WoMos geärgert und da wir immer mit eigenen Handtüchern, Schlafsäcken, Kopfkissen, Spannbettlaken und Besteck gereist sind, vor Ort dann Gläser (statt Plastik) und Porzellanteller nachgekauft haben, haben wir uns in dem Jahr entschlossen, auf die Ausstattung von El Monte zu verzichten. Unterm Strich gesehen war die Kauf-Variente um vieles preiswerter!
Natürlich ist es ein gewisser "Luxus", aber ich mag Wein aus dem Glas trinken statt aus milchig-trüben Plastikbechern, mein Fleisch mit guten Messern auf Porzellan schneiden statt mit dünnen Blechmessern auf Plastiktellern und ich habe keine Lust, jeden Morgen den Kampf mit dem Bettlaken zu bestehen, welches sich in der Nacht von der Matratze getrennt hat (es lebe das Spannbettlaken!) Und weiße Frotteehandtücher, die fusseln mag ich auch nicht - das lobe ich mir die schnelltrockenenden Dinger, die wir mitbringen!

Mit lieben Grüßen aus Braunschweig

Kristina und Jörg