Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Note: Ungenügend für El Monte - Vermietstation Dublin / San Francisco

33 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7483
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Moin Klaus,

 Keiner hat in seinem Beitrag bisher die Gesamtheit der Mängel betrachtet, die zum eigentlichen Urteil über die Vermietstation geführt haben.

was genau erwartest du denn jetzt von uns ?

Ich habe "die Gesamtheit der Mängel" betrachtet und kann dir nur beipflichten. Und nun?

Es sollte nicht passieren , aber es passiert schon mal. Hast du inzwischen ja auch selber gelesen.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

einkathrinchen
Bild von einkathrinchen
Offline
Beigetreten: 25.09.2015 - 10:10
Beiträge: 77
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hallo ihr lieben,

so nu will ich hier auch mal meinen Senf dazu geben.

Wir haben am 12.09.2016 in Dublin bei El Monte unser WoMo übernommen. Die Abholung hat perfekt funktioniert und wir waren um halb 10 in Dublin. Der Papierkram wurde von einem deutsch sprechenden Mitarbeiter (Chef?) übernommen. Ich beantwortet und stellt alle Fragen auf englisch aber er fing dann gleich mit Deutsch an. Auch gut. Wir waren die einigen (nach uns kam noch ein Paar mit 3 Kindern) die zu dieser zeit übernommen haben. Es wirkte alles sehr entspannt. Zusätzlich angeboten wurde mir nichts, da ich das Premium Paket gebucht hatte und da schon alles drin ist. zusätzlich haben wir noch 2 Campingstühle gemietet - waren nicht die neusten aber bequem.

Die Enweisung am WoMo erfolgte auf englisch und relativ schnell. Da ich mich bereits auskenne - kein Problem.  Ich wurde mindestens 20x gefragt ob alles klar ist und ich noch Fragen hätte.  

Ich habe die nötigsten Sachen überprüft - hatte die Checkliste vom Forum mit - habe Sie aber nicht verwendet. Warum nicht - keine Ahnung - Aufregung ?!?!?

Uns wurde nach dem Losfahren dann klar, dass keine Tassen, Gläser, Teller usw. im Küchenkarton mit drin waren. Also zu Walmart alles gekauft. Als wir dann abends alles ausgepackt und die Betten gemacht haben, purzelte aus den Decken - Teller, Gläser, Tassen. Aha.

Klopapier und Chemie haben auch gefehlt - aber das lässt sich nachkaufen (Ist doch keine Problem)

Alles in allem waren wir mehr als zufrieden mit ElMonte - wir werden wieder dort mieten.

LG Kathrin 

 

REISEN IST EIN GUTER WEG, GELD AUSZUGEBEN UND TROTZDEM REICHER ZU WERDEN.

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2296
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hallo Kathrin!

Klar, nachkaufen kann man alles. 

Aber warum bucht man die Pakete für viel Geld? Damit man es auch bekommt!

Wenn Du / Ihr damit zufrieden ward, ist o.k.

JosefB. wollte damit seine Erfahrung uns allen mitteilen, und das hat er aus seiner Sicht objetiv gemacht. yes

Jeder sollte sich seinen eigenen Urteil selbst bilden.

Ich habe es auf jeden Fall im positiven Sinne gemacht, damit ist der Sinn des Berichtes erfüllt.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Moin an alle 

Ich würde Jindra in ihrer Ansicht voll zustimmen und sage ausdrücklich DANKE an Klaus für seine ausführliche aus seiner Sicht beschriebene Zustände yes yes..... 

......man man Leute ...... was ist das hier ein " es ist alles Superfinden " Forum ? .?

Wir leben doch alle von den Erfahrungen der anderen, egal welche Betonung darin liegt, die man im beschriebenen sowieso nicht richtig  herausfinden kann.  

@ Rolf auhauahaua !!! Technisches Verständnis und Erklärung hier 1++ aber manchmal denke ich danach hörts aber auch auf .......

Wie schon gesagt nur über den Kleinkram hier absolutes Unverständnis zu äußern und den Rest völlig außen vor zu lassen ist ist nicht I O meines Erachtens. 

Bezahl ich für früh los und kanns nicht ......geht nicht 

Bezahl ich für die Kobürste egal ob man sie  nimmt oder nicht ....geht nicht 

Halbes Kitchen Kit fehlt .....geht nicht

Kein Starter Kit ....geht nicht

.... und die großen Mängel am Fahrzeug .....geht erst recht nicht .......

Da es hier aber auch andere Erfahrungen gibt die nicht so sind, bleibt zu hoffen das dies nur ein ziemlicher Ausrutscher war der den nächsten nicht wiedefahren wird. 

Klaus es tut mir für dich leid das du soviel Probleme gehabt hast und hoffe für dich das dir beim nächsten mal besser ergeht.

Ich hab das letzte mal eine eine Überführung für RB gemacht und hatte, bei einem Neufahrzeug, auch erhebliche technische Mängel an der Kiste, so das ich auch den ganzen Urlaub damit beschäftigt war immer wieder zum Werzeug zu greifen um was zu reparieren, was ich Gott sei Dank ganz gut kann. Das ganze hat mich dann abernicht davon abgehalten nächstes Jahr auch wieder eine zu machen und hoffe das es diesmal dann problemloser abläuft.

Grüsse Ole

 

... contra iniuriam ...

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Online
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6240
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hallo Ole,

ich würde gern einiges zu deinen Zeilen ergänzen.

Wir leben doch alle von den Erfahrungen der anderen, egal welche Betonung darin liegt, die man im beschriebenen sowieso nicht richtig  herausfinden kann.

Ich glaub, da sind wir uns alle einig, genau das ist ja das Schöne am Austausch hier - von den gegenseitigen Erfahrungen profitieren. smiley

......man man Leute ...... was ist das hier ein " es ist alles Superfinden " Forum ? .?  

So soll es bestimmt nicht sein und wenn das der Eindruck ist, der bei dir angekommen ist, dann ist das sicher nicht richtig und beabsichtigt.

Es ist nun aber mal so, dass je nachdem was und wie man etwas schreibt, es entsprechende Antworten hervorruft. 

Und vielleicht erstmal kurz zum "wie".

Hier wurde ein Beitrag eingestellt mit einer doch recht drastischen, vorwurfsvolle Überschrift. Wenn man diese Überschrift liest, ruft das sicher bei den Lesern hervor, dass hier mit El Monte etwas extrem schief gelaufen sein muss.

Hinzu kommt, dass dies der allererste Beitrag von Klaus in dem Forum war, kein Hallo, kein Tschüß, keine kurze Vorstellung, wer er überhaupt ist. Sondern einfach nur die lange Liste der Mängel. Überspitzt ist das in meinen Augen so, wie irgendwo als Fremder einen Raum zu betreten, nicht zu grüßen, aber sich aufregen und dann wortlos wieder zu gehen.

Zum "was" ist ja schon einiges geschrieben. Da waren sicher ärgerliche Punkte dabei, keine Frage. Aber das zahlreiche Auflisten der Kleinigkeiten in Kombination mit dem "wie" hat sicher viele bewogen, dem Beitrag nicht nur zuzustimmen, sondern das eine doer andere zu relativieren bzw. zu hinterfragen. 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Online
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6240
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hallo Ole,

ich würde gern einiges zu deinen Zeilen ergänzen.

Wir leben doch alle von den Erfahrungen der anderen, egal welche Betonung darin liegt, die man im beschriebenen sowieso nicht richtig  herausfinden kann.

Ich glaub, da sind wir uns alle einig, genau das ist ja das Schöne am Austausch hier - von den gegenseitigen Erfahrungen profitieren. smiley

......man man Leute ...... was ist das hier ein " es ist alles Superfinden " Forum ? .?  

So soll es bestimmt nicht sein und wenn das der Eindruck ist, der bei dir angekommen ist, dann ist das sicher nicht richtig und beabsichtigt.

Es ist nun aber mal so, dass je nachdem was und wie man etwas schreibt, es entsprechende Antworten hervorruft. 

Und vielleicht erstmal kurz zum "wie".

Hier wurde ein Beitrag eingestellt mit einer doch recht drastischen, vorwurfsvollen Überschrift. Wenn man diese Überschrift liest, ruft das sicher bei den Lesern hervor, dass hier mit El Monte etwas extrem schief gelaufen sein muss.

Hinzu kommt, dass dies der allererste Beitrag von Klaus in dem Forum war, kein Hallo, kein Tschüß, keine kurze Vorstellung, wer er überhaupt ist. Sondern einfach nur die lange Liste der Mängel. Überspitzt ist das in meinen Augen so, wie irgendwo als Fremder einen Raum zu betreten, nicht zu grüßen, aber sich aufregen und dann wortlos wieder zu gehen.

Zum "was" ist ja schon einiges geschrieben. Da waren sicher ärgerliche Punkte dabei, keine Frage. Aber das zahlreiche Auflisten der Kleinigkeiten in Kombination mit dem "wie" hat sicher viele bewogen, dem Beitrag nicht nur zuzustimmen, sondern das eine doer andere zu relativieren bzw. zu hinterfragen, gerade bei dieser Überschrift.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Moin Ulli

Ich seh das genauso wie du. Wenn es nur ein Tollfind Forum wäre, dann wäre das sicherlich nicht so ideal.

Das mit dem was und wie hat es sicherlich eine gewisse Brisanz.

Bei dem wie, mit der Dramatik und dem extrem schief würde ich aber sagen da ist bei dem ganzen was passiert ist auch was wahres dran ist und das was es damit hervorruft nicht so ganz falsch ist. Die Sache ist ja immer die, das ein geschriebenes Wort in der Form wie man es für sich selbst liest eine ganz andere Stärke aufweist oder aufweisen kann, als dann möglicherweise für den nächsten der das liest.

Du hast völlig Recht das bei Klaus in Bezug auf Hallo, Ciao usw. das nicht optimal war und Verbesserungspotenzial vorhanden ist. Allerdings sollten wir alle doch auch dazu fähig sein, dies von den den geschilderten Vorfällen zu trennen und uns davon in der Beurteilung des geschehenden nicht beeinflussen zu lassen.

Eine neutrale Bewertung habe ich doch hier und da arg vermisst.

Womit wir dann beim was wären.

Sachen zu Hinterfragen ist immer gut in meinen Augen. Zu relativieren auch, so lange es Sinn macht. In diesem Fall sicherlich die Sache mit den Stühlen und dem Design.  Das ist sehr kleiner Kleinkram. Aber bitte nicht Niedermachen sondern bitte versuchen das alles neutral und in einem Kontext zu sehen. Ich zumindest sehe das Ganze in einem für mich neutralen sachlichen Kontext und es zeichnet für diesen Fall ein Bild. Sollte sich dieses BIld in der Zukunft in Schilderungen von anderen häufiger wiederholen so kann man schon langsam von einer Norm reden. Nichts anderes, vielleicht nicht so viel, passiert bei Schilderungen von anderen Mietern auch. Im positiven und negativen Sinne, was dann letztlich zu den allgemeinen Bewertungen zu den Vermietern führt, die hier im Forum herumschwirren.

Ich selber kann mich auch nicht davon frei machen das immer 100% hinzukriegen. Ich bin auch manchmal etwas von der sachlichen Linie weg und ärgere mich darüber. Versuche es beim nächsten Schreiben dann besser zu machen. Ich würde mir wünschen und hoffe das andere dies ebenso sehen.

 

Grüße Ole

... contra iniuriam ...

Klaus B
Offline
Beigetreten: 09.10.2016 - 19:24
Beiträge: 7
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hallo zusammen,

ich muss Ulli Recht geben, mein Einstieg in dieses Forum war nicht optimal, das möchte ich hier nachholen:

Mein Name ist Klaus, ich bin im Rentenalter und wohne in Schleswig-Holstein. Die 5-wöchige WoMo-Tour durch den Südwesten der USA war unsere 3. Tour nach Kanada 2010 und Neuseeland 2014. Die USA-Tour durch die National- und Stateparks in Kalifornien, Arizona, Utah und Nevada war einfach grandios und da unsere Tochter in den USA wohnt, bestimmt nicht unsere letzte Reise.

Ich habe diese lange Liste der Mängel (auch unwichtige) eingestellt, um deutlich zu machen, dass wir nicht nur mit ein paar technischen Problemen zu kämpfen hatten, sondern rundherum mit der Vermietstation und dem Fahrzeug sehr unzufrieden waren. Leider waren wir nicht die Einzigen, die an diesem Tag gestartet sind (wie es glücklicherweise bei Kathrin der Fall war), sondern es war relativ voll. Allerdings müssten die Mitarbeiter eigentlich wissen, wieviele Wohnmobile zu dem Zeitpunkt starten.

Grüße Klaus

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Online
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6240
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hallo Klaus,

dann herzlich Willkommen bei uns nach diesem etwas "holprigen Start" wink

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4097
RE: Note: Ungenügend für Vermietstation Dublin / San Francisco

Hi Klaus,

Ich habe das auch so gelesen, wie du schriebst und konnte deinen Frust insgesamt auch verstehen. Leider gibt es solch grausamen Tage bei den Vermietern. Wichtig ist das der Urlaub ein Volltreffer war und das ist doch offensichtlich dann der Fall. Das muss sich ja nicht bei El Monte wiederholen, aber man kann ja dann doch schauen, ob der Preis von Road Bear oder Best Time RV oder auch Apollo/Star RV in Reichweite istwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub