Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Campingausstattung Fahrzeugausstattung Moturis

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Martina
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 27.09.2012 - 20:18
Beiträge: 17
Campingausstattung Fahrzeugausstattung Moturis

Hi,

erstmal nochmals herzlich Dank für euer tolles Forum. Ihr habt uns bei der Entscheidung welches RV wir nehmen sollen sehr geholfen.

wir haben uns entschieden von Moturis den S 27 zu mieten.( Sind 2 Familien 4 Erwachsene und 4 Jugendliche) Wir haben von Hauns.de bis jetzt das beste Angebot bekommen.Natürlich 2x S27.

Camperbörse, DERTOUR, Best Camper und usareisen waren deutlicher teurer.

Was uns ein bisschen aufstößt sind die Campingausstattung (ist Campingaustattung + Fahrzeugaustattung zusammen) a Person 75 USD. Muss man die nehmen? Sind 600 USD für uns alle. Bettwäsche, Laken und Kissen wäre kein Problem  sie mit zunehmen. Habe hier mal gelesen das man hinter der Tür der Mietstation schauen soll, was so von den Vorgängern übrig geblieben ist. Da wir zusammen kochen werden brauchen wir auch nur einen Dosenöffner, Korkenzieher usw.

Kann uns jemand Tips geben ob wir die Campingausrüstung nehmen oder vor Ort uns eindecken sollen?

Wir wollen in Las Vegas unsere Tour beginnen. 02.08.2013-23.08.2012.

Kennt jemand die Mietstation?

Vielen Dank im voraus

Martina

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6408
Campingausstattung S27

Hallo Martina,

wir hatten letztes Jahr dasselbe Wohnmobil und haben die Campingausstattung dazugemietet. Ich finde aber den Preis schon ziemlich happig und würde mich jetzt anders entscheiden.

Da wir sowieso zu Hause jede Menge leichte Campinguntensilien haben, werden wir nächstes Jahr die Sachen entweder von zu Hause mitnehmen oder günstig in den USA kaufen. Entweder wird das dort gekaufte dann weiterverscherbelt oder man lässt es bei Moturis zurück. Der Nächste freut sich bestimmt.
Wir haben einige Sachen (Toilettenchemikalien, Waschmittel, Spülmittel, Grillzubehör...) bei der Abgabe an einen neuen Mieter übergeben, der unseren Jungs dann sogar noch Geld zugesteckt hat, obwohl wir gar nichts dafür wollten.

Natürlich kommt schon eine ganz ordentliche Menge an Zeug zusammen, denn ihr braucht nicht nur Bettzeug, sondern auch Handtücher und das ganze Koch- und Esszubehör. Sollte aber machbar sein.
Unterwegs kannst du immer mal waschen, also müssen es ja nicht unbedingt 4 Handtücher für jeden sein, und an Kleidung brauchst du auch nicht so furchtbar viel mitnehmen.

Ach ja, für das Alkovenbett brauchst du ein ziemlich großes Laken, das ist knapp 2,50m lang. Mit unseren heimisch beliebten Spannbettlaken fängst du nicht viel an, es sollten offene Laken sein.

Wir haben auch in Las Vegas angemietet.
Was möchtest du denn über die Mietstation wissen?

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Martina
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 27.09.2012 - 20:18
Beiträge: 17
Hallo Elli, vielen Dank für

Hallo Elli,

vielen Dank für deine Antwort.

Du hast uns sehr geholfen.

Da ihr eure Sachen einen neuen Mieter übergeben habt, wollte ich nur wissen, ob man an der Mietstation nach fragen kann, ob was von Vorgängern übrig geblieben ist.

Wir wollen auch einiges in den USA kaufen und dann bei Moturis zurücklassen, damit sich der Nächste freuen kann.

Da wir sonst immer Wohnwagenurlaube machen, habe ich auch etliches Campinggeschirr was wir mitnehmen könnten.

Danke für den Tip für das große Laken für das Alkovenbett, ich hätte jetzt nur ein Laken für 1,40 auf 2 meter mitgenommem.

 

Liebe Grüße 

Martina

 

Tom
Bild von Tom
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 9 Monate
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1774
Kit ja oder Nein?

Servus Martina,

sicherlich ist es ein beachtliche Summe die man in der Hauptreisezeit für die Kit's berappen muss. Ich habe beide Varianten schon praktiziert. Die Kits genommen oder alles selbst besorgt.

Was halte ich nun für besser? Das kann man so eindeutig nicht sagen. Das steht im Verhältnis zur Reisedauer und dem Aufwand für die Besorgung. Der normale Ersteinkauf dauert meist um die 2-3 Stunden. Wenn man jetzt noch alle Dinge zusammensuchen muss, die in den Kits vorhanden sind wird sich die Zeit zumindest verdoppeln eher aber noch länger werden.

Früher war es noch einfach viele Dinge von Daheim mitzunehmen. Man durfte pro Person 2 x 32 kg mitnehmen. Bei jetzt 23 kg wird es schon sehr schwierig.

Nun liegt es an Dir zu entscheiden was Ihr macht. Was ich aber für kontraproduktiv halte den "Haushalt" nur in einem RV einzurichten. Wie schnell braucht man mal Dinge und hat die dann nicht sofort zur Hand. Jetzt muss man zum anderen RV und danach fragen. Vielleicht stört man die andere Gruppe aber genau in diesem Moment. Irgendwann braucht doch jeder von uns mal seine Privatsphäre, auch wenn man gemeinsam in den Urlaub fährt.

Wenn ich nun Eure kurze Zeit sehe, rate ich Euch die Kits zu mieten.

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 29.08.2011 - 10:10
Beiträge: 1486
23kg

Hallo Martina,

jede/r hat seine persönliche Meinung. Meine ist, dass wir bei 23kg Freigepäck pro Person (hier zählt der Rückflug, da wir ja immer Mitbringsel einkaufen) nicht den Platz haben für Bettwäsche und Geschirr.
Wenn man das alles in USA zusammenkauft, kostet es etwas weniger als der Kit des Vermieters, aber im Zusammenhang zu den Gesamtkosten des Urlaubs spielt das keine Rolle mehr.
Außerdem wollen wir nicht die zusätzlichen Stunden im Supermarkt verbringen.

Wir buchen allerdings gern bei RoadBear, da kostet der Kit 35.- (bei Frühbuchung bis 31.10.) und das Navi ist auch dabei (das kostet bei Moturis 140$ - ok, vielleicht habt Ihr 2 eigene). Da fällt für uns die Entscheidung natürlich leichter.

Vielleicht wäre eine Lösung, eher wenig Meilen zu planen (= weniger Spritkosten) und die Kit-Gebühr als Pflichtteil der Womo-Miete zu betrachten - beides erhöht die UrlaubsqualitätSmile.

Gruß von Uli !

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4921
Kits

Hallo Martina,

bei uns waren die Kits bisher inkludiert, in diesem Jahr habe wir sie dazugemietet.

Für nächstes Jahr werden wir keine Kits mehr mieten. Das Spannbettlaken haben wir sowieso dabei.

Schlafsäcke ebenfalls, ein kleines Kopfkissen kann man kaufen.

Besteck bringen wir von zu Hause mit, unsere to-go Tassen ebenfalls. Wir werden uns 2 Melaminteller kaufen, Pappteller haben wir sowieso zusätzlich. 1 großer Topf und 1 Pfanne werden wir kaufen, ebenfalls Wein-Gläser (diese haben wir im letzten Jahr sowieso gekauft).

Einen Lethermann haben wir dabei, so fehlen uns nur noch ein Sieb, 1 Schüssel und Soßenkelle, dies gibt es für wenige Cents.

Mehr brauchen wir nicht.

Dies gibt es alles beim Wal-Mart.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Martina
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 27.09.2012 - 20:18
Beiträge: 17
Kits ja oder nein

Hallo ihr Lieben ,

vielen Dank für eure Antworten. Was wir jetzt machen wissen wir immer noch nicht. Auf jedenfall ist Flug, und der Camper S27 gebucht. Jetzt haben wir Zeit unsere Route zu planen. Es geht ja erst am 2.08 2013 los. Vielleicht wissen wir dann was wir machen ob Kit ja oder nein. Einkaufen müssen wir eh, und der Walmart ist jetzt auch nicht so schlimm zum einkaufen.

Da ihr ja so tolle Listen habt, wird das Einkaufen auch schnell gehen.

 

Vielen Dank

Martina

Karma
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 20.12.2010 - 20:34
Beiträge: 176
Kaufen

Unsere Erfahrungen aus 2008 (Denver)

Da wir möglichst wenig Umstände wollten, hatten wir eigentlich vor, die Personal Kits und das Kitchen Kit zu mieten. 
Als wir dafür aber 400$ zahlen sollten (El Monte hatte die Preise erhöht!) 
verzichteten wir und kauften spontan alles (auch Kissen, Decken, Handtücher...)im Walmart neu für 145$, hat uns ca 1 Std gekostet. Wenn Ihr vorher einen Plan schreibt, gehts sicher auch schneller.

Wir waren zu viert.

LG Karin

Martina
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 27.09.2012 - 20:18
Beiträge: 17
Kaufen oder nicht

Hi Karin,

danke,

ich bin ja  fürs kaufen, nur Laken mit nehmen, den Rest besorgen.Ich muss nur noch die anderen überzeugen.

Was habt ihr mit den Sachen dann gemacht? Wir sind ja auch 2 Familien a 4 Personen. Die Kinder wollen sowie so dort einkaufen.

Ich wasche bei solchen Urlauben immer und wenn was fehlt wird eingekauft. Auch die Toiartikeln kaufe ich dort spart auch Gewicht.

LG Martina

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 4 Tage
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1254
Dollar Store, Walmart

Hallo Martina,

wenn ihr die Spannbettücher mitnehmt könnt ihr den ganzen Rest im Dollar Store kaufen. Da werdet ihr nicht viel mehr als 100 $ für alle ausgeben.

Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht!

Handtücher, Kissen, Decken (2 er Set 11 $) etc.  bekommt ihr günstig im Walmart! http://www.walmart.com/ Z.B. 4 Badehandtücher: 19$

Einen Toaster haben hier wir für 8$ gekauft, eine beschichtete Pfanne für 11$!

Dort könnt ihr auch den ganzen Resteinkauf erledigen!

Anbei 1 Link zu einenr Dollar Store  in Las Vegas. http://www.dollartree.com/home.jsp

Sucht euch den Laden aus, der am nächsten zu eurer Vermietstation liegt!

Die Sachen kann man im Wagen lassen!

Liebe Grüße

Werner

 

 

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)