Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Transferhotel LAX

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 10 Minuten 42 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5498
Transferhotel LAX

Hallo Zusammen,

Moturis hat die folgenden Hotels für Los Angeles zur Auswahl:

Hilton Los Angeles Airport
Crowne Plaza Hotel Los Angeles Int'l Airport
Holiday Inn Los Angeles Int'l Airport
Los Angeles Airport Marriott

Habt Ihr dazu evtl. Erfahrungen/ Empfehlungen, besonders, was das Marriott angeht?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1748
RE: Transferhotel LAX

Hallo Kochi,

wir waren im Crown Plaza.

Das Hotel war ganz ok, am Abend gab es noch in der Bar live Musik (Jazz), war ganz schön.

Es ist nichts besonderes, für eine Nacht ok. 

Viele Grüße

paul (Werner)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4052
Holiday Inn Los Angeles Int'l Airport

Über DERTOUR gebucht, 2 Nächte mit Frühstück   € 188,-

Das Zimmer im fünften Stock war groß und muffig.
Keine Zentrale Klimaanlage, sondern eine unter den festen Fenster.
Laut und ohne Außenluft (Schalter waren funktionlos gesetzt)

Das Frühstück (Buffet): Eine Unverschämtheit !
Es kostet 16 Dollar plus Tax, wir hatten es vorausbezahlt, 12 Euro pro Person.
Kein Obst, kein Yoghurt, kein Aufschitt (Wurst/Käse). Kostenlos wäre noch Wucher!
Es gab kalte Kartoffeln und kaltes Rührei. Kleine Würstchen /die waren O.K..
Der Speck und der Kaffee waren gut.

Siehe auch hier

Liebe Grüße Gerd

Comicman
Bild von Comicman
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 35 Minuten
Beigetreten: 04.01.2011 - 19:38
Beiträge: 278
RE: Transferhotel LAX

Hallo Kochi

Wir haben 2011 sehr gute Erfahrungen mit Hilton LAX gemacht

Das Frühstück in der Lounge in einem der oberen Stockwerke war auch gut. Zwar gabs kein Ei aber für amerikanische Verhältnisse ein sehr gutes Continental Breakfast. 

Siehe auch hier 
http://www.womo-abenteuer.de/node/5466

grüße Jens

Grüße Jens

 

 

When preparing to travel,
lay out all your clothes and all your money.
Then take half the clothes and twice the money."
Susan Heller

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 3 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7891
RE: Transferhotel LAX

Hallo Torsten

Und ich war im Hilton LAX - war soweit OK. Frühstück im Dennys praktisch gegenüber.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

andrej
Bild von andrej
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 02.11.2012 - 12:42
Beiträge: 165
Marriott

Hallo Kochi,

wir waren im Juli im Marriott Hotel. es war alles in Ordnung. Die Zimmer waren geräumig, der Pool sehr groß und bis spät am Abend noch benutzbar. Es gibt eine etwas größere Bar, wo man auch etwas essen kann. Der hoteleigene Parkplatz kostet glaub ich ca. 20$ und war recht voll.

Gefrühstückt haben wir beim sich in der Hotellobby befindenden "Starbucks". Man kann aber auch im Hotel frühstücken. Den Preis weiß ich allerdings nicht.

Liebe Grüße

Andrej

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4052
RE: Moturis Transferhotels LAX

Ich bin es nochmal.

Wir haben hier zuletzt vom 16. bis 18 April übernachtet.

Über die Hotelportale und die Hotels selbst,
auch mit allen Rabatten war der günstigste Preis ca. 160 USD plus Tax (pro Nacht).

Einzige Ausnahme HI über DERtour, 94 Euro, inkl. Tax und Frühstück.
Ich glaube es war 70 Euro ohne Frühstück.

Wir haben noch überlegt im Four Points by Sheraton zu wohnen
und morgens mit den Gepäck über die Straße zum Marriott zu gehen.
Im Four Points haben wir in den vergangenen Jahren zwischen 45 und 95 USD bezahlt.

Da das Transferhotel die teuerste Einzelausgabe (außer dem Flug) des Urlaubes war,
würden Tipps interessiern, wo man eines dieser Hotels günstig buchen kann.

Liebe Grüße Gerd

JürgenL
Bild von JürgenL
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:16
Beiträge: 111
RE: Transferhotel LAX

Hi Kochi,

wir waren am 1. Mai 2012 auch im Marriott, hatten sogar ein Behindertenzimmer. Wir können Andrejs Kommentar vollständig bestätigen. Auch das Buffet-Frühstück war gut, wenn auch teuer (frag mich nicht nach dem genauen Preis, ist immerhin 1 1/2 Jahre her wink ). Es gab auch eine ATM im Foyer, an dem wir mit unserer DKB-VISA-Card unsere Cashbestände für die ersten Tourwochen gebührenfrei aufgefüllt hatten.

@Gerd: Wir haben das Hotel über Mike Thoss mitgebucht. Haben für die eine Nacht €72 für das Zimmer bezahlt.

 

Grüße aus dem Bergischen Land, Jürgen

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 20 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
RE: RE: Transferhotel LAX

Hallo Jürgen,

darf ich fragen wann Ihr Eure Buchung gemacht habt, dzt. kostet das Mariott soweit ich gesucht habe noch deutlich mehr als die anderen Transferhotel, wär aber auch unser Favorit. Danke

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

JürgenL
Bild von JürgenL
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:16
Beiträge: 111
Marriot Buchung für Mai 2012

Hallo Gabi,

wir haben die Frühbucherangebote von RB/Thoss genutzt. Die Rechnung von Thoss ist vom 08.09.2011, also knapp 7 Monate vor Reisebeginn.

 

Grüße aus dem Bergischen Land, Jürgen

Loni
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 25.01.2013 - 16:07
Beiträge: 23
RE: Transferhotel LAX

Hallo Kochi,

wir, 2 Erwachsene und unser 15 jähriger Sohn, waren bei der Ankunft für zwei Nächte und zum Ende für eine Nacht im Marriot LA Airport. Die Zimmer waren sehr geräumig und wenn man Glück, gibt es auch eins mit Aussicht auf den Pool, welcher nachts schön beleuchtet ist. 

Wir haben über DER gebucht und 82 Euro die Nacht für das Zimmer (gebucht im März d.J. für Juli/August), ohne Frühstück, bezahlt. Ca. 5 Minuten zu Fuß entfernt gibt es ein Denny´s, wo man ganz gut frühstücken und abendessen kann. 

Liebe Grüße

Loni