Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Sabbatical mit schulpflichtigem Kind

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Orca
Offline
Beigetreten: 19.06.2014 - 21:39
Beiträge: 61
Sabbatical mit schulpflichtigem Kind

Hallo,

wir überlegen ob wir nächstes Jahr ein längere Tour in Kanada machen. Geplant sind 2 - 3 Monate, je nachdem was die Schule unserer Tochter ( dann 12 Jahre / Niedersachsen) mitmacht. Geplanter Reisezeitraum sind die Sommerferien und entsprechend die Wochen davor.  Wir benötigen also im Idealfall 4,5 Wochen Schulbefreiung bzw. wären natürlich auch bereit die ersten Wochen bis zu den Ferien selbst zu unterrichten. Habt ihr Erfahrungen wie man so ein Thema am besten mit der Schule angeht? Wie sind eure Erfahrungen hierzu? Vielen Dank! 

Gruß

Orca

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2378
RE: Sabbatical mit schulpflichtigem Kind

Hallo Orca!

Ich habe Erfahrung vom Sport, und dazu nur aus NRW.

Für Sportlehrgänge und Wettkämpfe war es kein problem, sogar 4 Wochen lang unsere Kinder frei zu bekommen. Das war in den Neunzigern, wie es heute ist, da kann ich nicht mehr mitreden.

Es lag einfach am Schulleiter und dem Klassenlehrer, die es ermöglicht haben.

Sport ist aber etwas anderes als eine Urlaubsreise, auch wenn ich es persönlich in die Abteilung "Bildungsreise" zuordnen würde.

In dem Fall ist die Sensibilität etwas andere. 

Ich würde den Schulleiter ansprechen. Es gibt immer Ausnahme aus der ersten Ausnahme wink...

Und wenn eure Tochter eine gute Schülerin ist, könnte die Beurlaubung möglich gemacht werden.

Wenn die Schulbehörde ein Wort mitreden wird, dann könnte es nicht ganz einfach werden. Aber 4,5 Wochen ist eigentlich Nonsens.

Ich drücke euch die Daumen, dass alles klappt!!!!yes

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 274
RE: Sabbatical mit schulpflichtigem Kind

Hallo Orca,

vermutlich liegt viel beim Schulleiter, die grundsätzliche Weisung der Schulbehörde lautet wahrscheinlich, dass es nicht möglich ist. Wir haben da in Niedersachsen unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Bei Bekannten war es oft nicht mal möglich ein oder zwei Tage vor /nach den Ferien herauszuschlagen. Andere hatten da auch grad in Bezug auf Sportveranstaltungen andere Erfahrungen.

Unser Sohn hat ja ein Highschooljahr in den USA gemacht. Da es dort erst 8 Tage nach unseren Sommerferien los ging, hat er da tatsächlich noch zu Schule gehen müssen, obwohl er schon für das Schuljahr beurlaubt war.

Vielleicht könnt ihr die Schule ja jetzt, nachdem eh so oft Home Schooling angesagt war, eher überzeugen. Ich drücke die Daumen!

Liebe Grüße Susan

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2378
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Orca!

Susan schrieb:

 Bei Bekannten war es oft nicht mal möglich ein oder zwei Tage vor /nach den Ferien herauszuschlagen

Für diese Situation ist die Schulbehörde fast immer unnachgiebig.

Aber für eures Anliegen sehe ich es schon sehr positiv.yes

Deshalb, einfach erst den Schulleiter und den Klassenlehrer ansprechen. 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Orca
Offline
Beigetreten: 19.06.2014 - 21:39
Beiträge: 61
RE: Sabbatical mit schulpflichtigem Kind

Vielen Dank für eure Hinweise! Wir werden demnächst auf die Klassenlehrerin zugehen und anschließend mit der Schulleitung sprechen. Wir sind gespannt was dort raus kommt... Im Lockdown war es ja für alle selbstverständlich, dass die Kinder zu Hause unterrichtet wurden.

Vield Grüße 

Stefan

Gruß

Orca

Al Buquerque
Offline
Beigetreten: 18.02.2021 - 13:11
Beiträge: 25
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi,

es gibt zahlreiche Webseiten, die sich mit dem Thema befassen, einfach mal googeln. Dort findet man auch Argumente, die man im Gespräch anbringen kann (Sprachen lernen, Kulturen kennenlernen, Essays während der Reise schreiben, etc.)

Gruß

Andreas