Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

US-Babysitz / Babyschale in Berlin abzugeben

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ines_S
Offline
Beigetreten: 19.02.2015 - 11:09
Beiträge: 51
US-Babysitz / Babyschale in Berlin abzugeben

Liebe Community,

vor Corona waren wir letztmalig auf Womo-Reise in den USA mit Baby. Die Babyschale, die wir dort genutzt haben, würde ich jetzt gern weitergeben. 

Wer, wie wir, gerne schon in D mit einem US-Babysitz startet und in Berlin wohnt, kann sie bei uns abholen.

Ich glaube, es ist eine gute von Everflow.

Wir haben den Sitz gleich schon in D bei der Taxifahrt zum Tegeler Flughafen genutzt. Ich meine, dass es für kurze Urlaubs-bedingte Fahrten okay ist, dass man jeweils die nicht im Land zugelassenen Sitze nutzt. 
 

LG Ines 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4492
RE: US-Babysitz / Babyschale in Berlin abzugeben

Moin Ines,

Dann hat ja der Sitz schon mal den Flughafen überlebtwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 5
RE: Neuen Kommentar schreiben

Liebe Ines,

 

wir haben gerade unsere Reise in die USA für April 2023 gebucht. Unser Sohn wird dann 10 Monate alt sein. Wir haben einen Maxi-Cosi Kindersitz, der mit ins Flugzeug darf - aber da wir uns in den USA wohl sowieso einen für die USA zulegen müssten, kommt uns das Angebot doch sehr entgegen. Wir leben nämlich auch in Berlin (Mariendorf).

Da wir mit dem Sitz dann auch zurückfliegen würden, muss ich mit Blick auf die Webseite von Lufthansa (child-restraint-systems_DE (lufthansa.com)) fragen: ist die Marke Evenflo (Embrace LX)? Der Hinflug geht mit United nach SFO (der Sitz sollte da ja kein Problem sein..)

Viele Grüße,

 

Andi

 

Ines_S
Offline
Beigetreten: 19.02.2015 - 11:09
Beiträge: 51
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hey Andi,

danke für dein Interesse.

Ich habe das Manual des Sitzes mal rausgeholt. Es steht drauf: "evenflo Embrace 35/PRO". Gibt es auch online: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/C1nHEiRTexS.pdf

Einen FAA-Hinweis habe ich auf die Schnelle am Sitz nicht gesehen. Wir hatten den Sitz als Sperrgepäck abgegeben. 

Ich hoffe, das hilft weiter.

LG Ines

 

 

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 5
RE: Neuen Kommentar schreiben

Liebe Ines,

hm, der Sitz steht leider nicht auf der Liste von Lufthansa - wir würden gerne einen nehmen, den man auch gleich im Flieger verwenden kann (sonst müssten wir ja 2 Sitze mitnehmen..). Wir haben einen Maxicosi, den man nutzen kann - aber der ist eben in den USA nicht zugelassen.

Aber: was würdest du für den Sitz den haben wollen? 

 

Viele Grüße,

Andi

Ines_S
Offline
Beigetreten: 19.02.2015 - 11:09
Beiträge: 51
RE: US-Babysitz / Babyschale in Berlin abzugeben

Hey Andi,

 entschuldige die späte Antwort, ich war krank und lag flach. 

Deine Überlegungen verstehe ich, das wäre sicher zu umständlich.
Es macht sicherlich Sinn, den Sitz nur mitzunehmen und ihn dann als Sperrgepäck aufzugeben. Ich denke, der Vorteil ist sicherlich, dass man dann keinen extra Sitz im Flugzeug für das Baby bezahlen muss? Wir hatten stets dieses Babybett genutzt, dass man dann von der Fluggesellschaft bekommt.

Ich würde 20€ nehmen. ;)

 

LG Ines