Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Südwesten Juni/Juli ab San Francisco

34 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Da die Wave etwas in einer

Da die Wave etwas in einer Vertiefung liegt, bekommt sie rasch Schatten, sobald die Sonne etwas tiefer steht. Am Morgen/Mittag hat man zwar keinen Schatten, die Farben leuchten aber nicht so schön, wie wenn die Sonne tiefer steht. Am schönsten ist die Wave daher wohl in der Abendsonne, wobei damit nicht "Sonnenuntergang" gemeint ist. Ich würde am späteren Nachmittag gehen, so ca. 17 Uhr. Wegen der Hitze spielt es übrigens keine Rolle, wann du gehst: Es kühlt auch in der Nacht nicht wesentlich ab! 

Ein weiterer Tipp, wie du zur Wave kommst. Die offizielle Beschilderung ist nämlich nicht die schnellste! Man fährt zum zweitletzten PP (nicht der PP bei den White Domes, sondern einer vorher, ist auf der linken Seite, wenn man von unten her kommt). Dort hat es auf der rechten Strassenseite gleich vis a vis vom PP ein Schild "wave". Wenn man dort runter geht und den blaun Bändern folgt, macht man einen schönen Spaziergang, es dauert aber recht lange, bis man bei der wave ist, und bei Hitze und warmen Wind, wie es bei uns war, ist man sehr schnell dehydriert und da sind lange Laufzeiten nicht angesagt.

SCHNELLER bist du, wenn du der Strasse nach ca. 300 Meter zurückgehst und dann links nach unten abzweigst. Es hat verschiedene ausgetrampelte Wege, alle führen am Schluss irgendwie zur Wave. Ein Schild, wie es im Reiseführer und ich glaube auch hier im Forum stand, hatte es dort aber nicht (bzw. nicht mehr. Ich gehe davon aus, dass das Schild nach vorne zum PP versetzt worden ist).

AUF JEDEN FALL genug Wasser mitnehmen! Aufgrund des Windes merkt man anfangs nicht, dass man schwitzt, man verliert aber sehr viel Flüssigkeit. 1 Liter pro Person würde ich mindestens empfehlen. 

Das Valley Of Fire ist wirklich herrlich - da kannst du dich drauf freuen! smiley

Kate
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 28.06.2011 - 12:00
Beiträge: 44
Fire Wave

Super, danke für die Tipps!

LG Kate

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 11 Minuten 38 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13267
Unterstützung !

Hallo zusammen,

diese Bemerkung von Angelheart kann ich nur unterstreichen: nicht den ausgeschilderten/leidlich ausgeflaggten Weg laufen, sondern  vom Parkplatz etwas zurück bis zur Kuppe und dort steil die Böschung runter und ab dann halbrechts halten. Im Sommer ab 17 Uhr dort sein und dann den richtigen Kompromiss zwischen Farbtemperatur und Schattenwurf finden, ist sicher optimal. Ich war leider etwas spät sad(

Grüße

Bermhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)