Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Südwesten Juni/Juli ab San Francisco

34 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
3 Wochen Südwesten Juni/Juli ab San Francisco
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen

Liebes Forum

Nachdem wir hier zahlreiche gute Tipps bekommen haben, ist unsere Reise bestens gelungen! Daher möchten wir uns herzlich bei Euch bedanken und hoffen, mit unserem Reisebericht ebenfalls einen kleine Gegenleistung erbringen zu können. Wir wünschen viel Spass beim Lesen!

Dies war unsere Route:

View Larger Map

Womo-Erfahrung bisher: "null"

Anzahl Womo-Tage: 19

gefahrene Meilen: 2338





Tag Start Ziel CG mi
Samstag, 23. Juni 2012 San Francisco San Francisco Hotel 0
Sonntag, 24. Juni 2012 San Francisco San Francisco Hotel 0
Montag, 25. Juni 2012 Hayward (Road Bear) Monterey Bay Sunset State Beach CG 72
Dienstag, 26. Juni 2012 Monterey Bay Morro Bay Morro Dunes Travel Trailer Park morrodunes.com 150
Mittwoch, 27. Juni 2012 Morro Bay Red Rock Canyon Ricardo Campground 214
Donnerstag, 28. Juni 2012 Kelso Dunes Las Vegas KOA Circus Circus 232
Freitag, 29. Juni 2012 Las Vegas Valley of Fire Atlatl Rock Campground 60
Samstag, 30. Juni 2012 Valley of Fire Zion NP  Zion Canyon Campground & RV Park 133
Sonntag, 1. Juli 2012 Zion NP Zion NP  Zion Canyon Campground & RV Park 0
Montag, 2. Juli 2012 Zion NP Grand Canyon North Rim  Dispersed Camping (Kaibab National Forest) 125
Dienstag, 3. Juli 2012 Grand Canyon North Rim  Grand Canyon North Rim  Dispersed Camping (Kaibab National Forest) 0
Mittwoch, 4. Juli 2012 Grand Canyon North Rim  Page (Lake Powell) Lake Powell Campground 125
Donnerstag, 5. Juli 2012 Page (Lake Powell) Page (Lake Powell) Lake Powell Campground 0
Freitag, 6. Juli 2012 Page (Lake Powell) Page (Lake Powell) Lake Powell Campground 0
Samstag, 7. Juli 2012 Page (Lake Powell) Bryce Canyon Rubys Inn CG 155
Sonntag, 8. Juli 2012 Bryce Canyon Bryce Canyon Rubys Inn CG 0
Montag, 9. Juli 2012 Bryce Canyon Cathedrale Gorge State Park Cathedrale Gorge State Park 180
Dienstag, 10. Juli 2012 Cathedrale Gorge State Park Mono Lake Mono Vista RV Park 343
Mittwoch, 11. Juli 2012 Mono Lake Yosemite (Crane Flat) Crane Flat  75
Donnerstag, 12. Juli 2012 Yosemite Yosemite (Crane Flat) Crane Flat 0
Freitag, 13. Juli 2012 Yosemite Hayward (Road Bear) Flugzeug!

150

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 10 Stunden
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3011
Da bin ich dabei

Hallo,

da springe ich doch gleich auf, und freue mich auf euren Bericht.

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Ankunft in San Francisco

Nach einem sehr langen Flug, ca. 4 Filmen und 6 Flugzeugmahlzeiten erreichen wir San Francisco, müde aber ansonsten unversehrt!

 

Mit der BART fahren wir bis Powell Street zu unserem Hotel Union Square. Wir sind so müde, dass wir nach einem kurzen Bummel durch das überraschend kalte San Francisco bereits um 20 Uhr im Bett sind!

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
San Francisco

Wir sind früh aufgestanden und haben uns nach dem Frühstück im Starbucks (what else?) auf den Weg zur Golden Gate Bridge gemacht. Das Wetter war herrlich und so wurden wir nach der 30-minütigen stop-and-go Busfahrt damit belohnt, die Brücke in ihrer vollen Schönheit sehen zu können, offenbar nicht selbstverständlich für diese Jahreszeit, in welcher es oft neblig ist! Zu Fuss überquerten wir die Brücke, was windig und laut war (Verkehr) und viel weiter, als es anfänglich schien!

20120624-193227.jpg
Danach fuhren wir wieder mit dem Bus, bis nach Fisherman's Wharf, wo wir neben vielen Köstlichkeiten und Souvenirshops auch die legendären Seelöwen entdeckten!

20120624-193538.jpg

20120624-193629.jpg
Weiter stiegen wir gefühlte 5000 Treppenstufen zum Telegraph Hill hinauf, wo wir dann vom Coit Tower einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt geniessen konnten!

20120624-193902.jpg
Schliesslich tuckerten wir mit dem witzigen cable car zurück zum Union Square!

20120624-195812.jpg

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Recreation Vehicle

Auch heute morgen sind wir früh aufgestanden und via Union Square und China Town zum Financial District losgezogen, wo wir - nach einem anstrengenden Aufstieg - im obersten Stock des Mark Hopkins bei sündhaft teurem Mineral bzw. Kaffe eine geniale Aussicht genossen!

20120625-225640.jpg

Am Nachmittag haben wir bereits unser Recreation Vehicle, wie die Amerikaner das Wohmobil nennen, in Empfang genommen und erste Erfahrungen im Strassenverkehr gesammelt. Der Zwischenstopp im Supermarkt dauerte länger als gedacht - wider Erwarten haben wir es geschafft, das riesige USA Einkaufswägeli prall zu füllen!

20120627-005749.jpg

20120627-005759.jpg

Endlich einen vollen Kühlschrank...

20120625-230437.jpg

Nach ca. 1.25 Stunden Fahrt erreichten wir unseren ersten Campground bei Monterey Bay. Hier konnten wir noch die letzten Sonnenstrahlen geniessen. Leider hat es so stark gewindet, dass nichts aus dem geplanten Campfire wurde. Stattdessen gabs Pasta im "Haus" und wir nahmen das Hightech-Mobil erstmals richtig in Gebrauch...

20120625-231308.jpg

20120625-231400.jpg

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Highway #1

Die erste Nacht in unserem Rekreationsvehikel haben wir bestens überstanden und das erste Frühstück im Freien bei Morgensonne und Vogelgezwitscher genossen!
Danach ging's los auf dem Highway # 1, zuerst nach Monterrey, dann via Carmel By The Sea nach Lobbos State Reserve, wo wir auf dem Seelöwen-Pfad....Seelöwen gesehen haben.

20120627-012252.jpg

20120627-012340.jpg
Überhaupt begegneten uns viele Tiere, so Pelikane, Seemöven, Hörnchen, See-Elefanten etc.

20120627-011342.jpg

20120627-011409.jpg

20120627-011425.jpg

20120627-011503.jpg

20120627-011531.jpg

20120627-011606.jpg

20120627-011619.jpg

20120627-011628.jpg
Der Highway #1 bietet aber auch ein wundervolles Panorama!

20120627-011819.jpg

20120627-011913.jpg
Es waren fast zu viele View Points, so dass wir schliesslich etwas später als gedacht aber wohlbehalten in Morro Bay angekommen sind.

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Red Rock Canyon State Park

In der Morgensonne erkundeten wir die einzige Sehenswürdigkeit in Morro Bay, welche praktischerweise unmittelbar vor unserem Campground gelegen war: Der Strand und den Morro Rock. In der Ferne hörten wir die Seelöwen heulen..

20120628-105621.jpg
Vor der Abfahrt machten wir unser Womo startklar: Die einen Tanks füllen, die anderen leeren....

20120629-110055.jpg
Nach 320 Kilometern Fahrt durch verschiedene Wüstenlandschaften erreichten wir Red Rock Canyon State Park am frühen Abend. Die Felsen schimmerten rötlich im Sonnenlicht und wir hatten eine wunderbaren Platz direkt vor den Felsen. Netzempfang gab es natürlich nicht, und ausser ein paar Vögeln, Wüstenhörnchen und 3 anderen Campern gab es weit und breit keine weiteren Lebewesen!

20120628-111729.jpg

20120628-113122.jpg

20120628-113152.jpg
Hier konnten wir uns endlich ein Feierabendbier gönnen!

20120628-113620.jpg

 

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Las Vegas

Am Morgen sind wir mit der Sonne aufgestanden und konnten live erfahren, warum es da Red Rocks Canyon heisst!

20120629-105322.jpg

20120629-105356.jpg

20120629-105521.jpg

20120629-105608.jpg

Bei der Abfahrt bemerkten wir (im Nachhinein) das Schild, welches auf die im Park vorkommenden Klapperschlangen hinwies - es hatte also wohl doch noch weitere Lebewesen ausser den Wüstenhörnchen und Vögeln!

Nach 380 Kilometern und 6 Liter Wasser erreichten wir das schillernde Las Vegas. Unser Campground lag direkt am "Strip" und war ideal zur Erkundung desselben. Allerdings benötigten wir für den 15-minütigen Spaziergang zum Stratosphere Tower (ca. 300 Meter hoch, mit herrlicher Aussicht über die Stadt) weitere 2 Liter Wasser und mussten 2 Zwischenstopps in klimatisierten Souvenirshops, in denen es ausser viel Ramsch nichts zu kaufen gab, einlegen. Die Hitze war gewaltig, um Mitternacht war es immer noch 33 Grad! Dank Full Hook Up hatten wir aber eine funktionierende Dachklimaanlage, so dass wir die Nacht in unserem Vehikel trotzdem ganz gut überstanden haben.

20120629-105654.jpg

20120629-105716.jpg

20120629-105736.jpg

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Valley of Fire

Vor der Weiterfahrt legten wir einen kleinen Zwischenstopp im Walmart ein. Es dauerte dann aber doch etwas länger, bis wir in den ca. 10 Jogurtregalen endlich ein nicht fettfreies Jogurt gefunden haben. Solche gibt es zudem ausschliesslich Nature, und eines in einigermassen essbarer Grösse sucht man vergeblich. Dafür gibts einzeln in Plastik verschweisste Kartoffeln "microwave ready" - "Gschwellti" in 2 Minuten sozusagen, worauf wir gerne verzichtet haben.

Die Reise führte uns wieder weg von der Zivilisation in den Valley Of Fire State Park. Während die Felsen im Red Rock Canyon State Park rötlich schimmern, leuchten die pittoresken Sandsteinformationen hier feuerrot und glühen heiss - ein Tal des Feuers im wahrsten Sinne des Wortes! Wir suchten uns den schönsten Platz auf dem Atlatl Rock Campground, eingebettet in den roten Felsen und mit E-Hook-Up (Klimaanlage!)...

20120630-131356.jpg

20120630-131409.jpg

...und starteten nach einer Erfrischungspause zu einer Erkundungstour entlang dem Scenic Drive. In der Abendsonne leuchteten die Felsen besonders eindrücklich.

20120630-142917.jpg

20120630-142934.jpg

20120630-143614.jpg

20120630-143634.jpg

Die berühmte "wave" lag leider bereits im Schatten. Wir werden es in der Morgensonne noch einmal versuchen!

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 10 Stunden
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3011
Tempo

Hallo

ihr legt ja ein Tempo vor, da plant man gerade an seiner eigenen Reise unh ihr reit schon ein paar Tage weiter Wink.

Hast du Probleme die Google-Maps einzutragen dan bitte melden, ich helfe gerne.

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

angelheart
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 27.05.2012 - 16:01
Beiträge: 83
Zion National Park

Wir liessen uns von der Sonne wecken und in dieser frühen Stunde bekamen wir auch noch einige der nachtaktiven Tiere des Feuertals zu Gesicht: Auf unserem Platz tummelten sich 2 "Black Tailed Jackrabbits" und mehrere, freche "Antelope Ground Squirrels".

20120704-105806.jpg

Auf dem Weg zum Zion National Park besichtigten wir mehrere Höhepunkte des Valley Of Fire, u.a. den "Mouse's Tank". Hier finden sich zahlreiche prähistorische Petroglyphen, uralte Schriftzeichen in den Felsen. Witz des Tages war eine Gruppe Amerikaner, die sich darüber unterhielt, wie die Indianer wohl auf die Felsen hochkamen, um die Schriftzeichen einzumeisseln. Nach 5 Minuten hatten sie die Antwort: "They didn't have beer-bellies".
Dieses Mal klappte es auch bei der "wave":

20120704-110054.jpg

20120704-110115.jpg

Schon bald erreichten wir den Zion National Park.

20120701-103730.jpg

Hier war es nicht viel kühler. Immerhin scheint es in der Nacht etwas abzukühlen. An diesem Ort werden wir nun 2 Nächte bleiben. Zur ersten Erkundung nahmen wir den Shuttle Bus auf dem Scenic Drive und wanderten dann ca. 1.5 km dem Fluss entlang, wo man sich im kühlen Wasser auch die Füsse baden konnte.

20120701-100139.jpg

20120701-100250.jpg

20120701-100340.jpg

Neben Truthähnen und Maultierhirschen (Mule Deer)

20120701-100650.jpg

...hat es auch hier viele freche Squirrels (wie fast überall hier)!

20120701-100810.jpg

20120701-100828.jpg