Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Womo-Übernahme bis Oregon Coast 05.-07.09.2017

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Frank_J
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 5 Stunden
Beigetreten: 25.07.2017 - 11:07
Beiträge: 20
Womo-Übernahme bis Oregon Coast 05.-07.09.2017
Steckbrief

Bereits früh am Morgen sind wir in Vancouver gestartet, den Mietwagen in Seattle abgegeben, mit dem Bus nach Tacoma gefahren. Transfer hatte Apollo RV nicht angeboten. In Tacoma fuhr uns der Taxifahrer zur angegebenen Adresse, aber keine Vermietstation. Ich hätte die Adresse der Buchungsbestätigung vielleicht noch mit dem kurz vor Reisebeginn erhaltenen Voucher vergleichen sollen. Die Adresse hatte sich zwischenzeitlich geändert. Der Taxifahrer hatte das aber früher als wir erkannt und uns zur richtigen Adresse chauffiert, super Job. Somit waren wir kurz vor 12 Uhr da. Gut, dass ich mir bereits die Einweisungsvideos anderer Vermieter angesehen und bei vor unserer Einweisung mit aufgepasst habe. Unsere Einweisung hat aufgrund des nahen Feierabends nur ca. 15 Minuten gedauert. Das Apollo-Personal war aufgrund des vorherigen Feiertags leider völlig überfordert. Somit kamen wir erst 16 Uhr vom Hof. Vom Wohnmobil waren wir mehr als positiv überrascht. Nur 9 Wochen alt und 14800 Meilen, alle Geräte funktionierten einwandfrei. Die Größe (22 Fuss) war für uns Optimalmaß. Der nachfolgende Einkauf bei Walmart führte dann dazu, dass wir nur noch wenige Meilen zum Chinook Pass fuhren und im Wald aus einer Lichtung ungestört übernachteten.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ging es weiter am Mt. Rainier vorbei wieder westwärts. Leider gab es keine Fernsicht auf den Berg, weshalb wir den Abstecher zum Mt. St. Helen nicht gemacht haben. Statt dessen entschieden wir, direkt zur Oregon Coast nach Astoria zu fahren. Allerdings besserte sich das Wetter auch dort nicht. Eine Pause in Astoria musste sein, um die historische Eisenbahn sowie die Astoria-Megler-Brücke zwischen Washington State und Oregon zu besichtigen. Weiter ging es auf dem HWY101 noch bis nach Seeside, wo gerade Vorbereitungen für das jährliche Oldtimer- Treffen erfolgten. Für einen kurzen Strandspaziergang kam noch einmal kurz die Sonne zum Vorschein, allerdings bei 18 Grad setzte sich der Nebel schnell wieder durch. Übernachtung im Circle Creek RV Resort am HWY101.

 

geniesser66
Bild von geniesser66
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 23.07.2014 - 14:32
Beiträge: 409
RE: Womo-Übernahme bis Oregon Coast

Hallo Frank

ich würde Euch gerne auf Eurer Reise begleiten. Mir fehlen aber - ehrlich gesagt - Fotos zu Deinem Bericht. Kommt da noch was?wink

Viele Grüße    Gabi

 

geniesser66
Bild von geniesser66
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 23.07.2014 - 14:32
Beiträge: 409
RE: Womo-Übernahme bis Oregon Coast

Hallo Frank

...und schon sind sie da, die Fotos. Superyes  macht gleich viel mehr Spass laugh  Vielen Dank

Viele Grüße    Gabi