Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Valley, Zion, Bryce, Arches, Antelope, Grand Canyon (plus Inlandsflug Las Vegas - SF) im Mai 24

59 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
fred71
Offline
Beigetreten: 16.09.2023 - 09:47
Beiträge: 95
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

Hi Leute,

eine Detailfrage zum Death Valley:

wir möchten dort eine Nacht verbringen und am nächsten morgen früh los um Death-Valey-Sightseeing zu machen.

Eigentlich hatte ich mir den Wildrose campgound ausgeguckt (Straße ist ja wieder bis dort befahrbar) - wegen dark sky. Aber.

Dort hat man ja nicht so die Weitsicht wie z.B. am furnace creek campground. Aber hab ich dort auch dark sky? Oder ist am campground dort viel Streulicht?

Am nächten Morgen wollen wir vom Zabriski Point aus die Wanderung Red Cathedral und Golden Canyon machen.

Da läge der Furnace creek cg natürlich besser....

Liebe Grüße vom Fred

fred71
Offline
Beigetreten: 16.09.2023 - 09:47
Beiträge: 95
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

*hochschieb*
kennt jemand beide Campgrounds? Wildrose cg und furnace creek cg im Death Valley in Bezug auf dark sky?

Liebe Grüße vom Fred

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 8317
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

Hi Fred,

kennt jemand beide Campgrounds? Wildrose cg und furnace creek cg im Death Valley in Bezug auf dark sky?

ich war noch nicht dort und habe keine Erfahrung hierzu. Habe aber mal nach "Death Valley stargazing" gegooglet und folgende Seite gefunden. Vielleicht hilft dir dies weiter.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 988
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

Hi Fred,

zum Stargazing kann ich nicht weiterhelfen, bei uns waren in den 2 Nächten Death Valley nachts Sturm und Wolken.

Aber ich bin gerade deine vorherigen Beiträge überflogen:

im Arches: da hab ich bisher nur den Devil´s Garden Trail als längere Wanderung gefunden

Vielleicht ist Fiery Furnace was für euch. Dort gibt es geführte Touren oder ihr macht es auf eigene Faust (wovon eher abgeraten wird, da so manch einer nicht aus dem Labyrinth hinausgefunden hat). In jedem Fall braucht ihr ein Ticket für die Tour oder ein Permit für hiking auf eigene Faust.

LG Inga

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 988
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

... ich seh grade auf recreation.gov: wenn ihr die Tour buchen möchtet, geht es (noch) nicht:

Ranger-guided tours are anticapated to begin again in May 2024

fred71
Offline
Beigetreten: 16.09.2023 - 09:47
Beiträge: 95
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

danke euch beiden. Klar, wenn Sturm, Wolken etc. dann hilft die ganze Planung nichts.

Wildrose wird ca. 10 Grad kühler sein, als der furnace creek, denn der wildrose liegt auf 4100 ft., aber der furnance creek cg liegt genial um am nächsten Morgen vom Zabriski point aus im Sonnenaufgang die erste 10 km Schleife zu wandern...

Fiery furnance im Arches ist auf alle Fälle als self-trip mit auf dem Plan, wenn wir ein Ticket ergattern können....

 

 

Liebe Grüße vom Fred

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 372
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

Hallo fred, stargazing geht immerndort am Besten wo es kein künstliches Licht gibt. Direkt in fiery furnance dürfte es etwas schlechter sein, aber bei klarem Himmel (und am besten wenig Mond) alle mal ausreichend für ein tolles Erlebnis. 

Viele Grüße von Michaela 

fred71
Offline
Beigetreten: 16.09.2023 - 09:47
Beiträge: 95
RE: San Francisco - Las Vegas über Yosemite, Sequoia, Death Vall

Hi Michaela, wir sind vom 13. auf den 14.5.2024 dort, da ist zwar schon wieder zunehmender Mond, aber er geht morgens um halb 11 auf und ist gegen 1 Uhr Nachts unter gegangen, steht also nach Sonnenuntergang schon sehr tief... - wenn keine Wolken sind wird das bestimmt top...

Liebe Grüße vom Fred