Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Go West... von Vegas nach LA im Juli/August 2018

24 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
Go West... von Vegas nach LA im Juli/August 2018
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
28.07.2018 bis 12.08.2018

Zur aktuellen Route geht's hier lang.


Hallo liebes Forum,

mein Name ist Tina und ich sauge hier schon seit längerer Zeit sämtliche Infos zu USA-Reisen auf, vielen Dank schon mal dafür!!! . Am 28. Juli diesen Jahres werden wir (Mann, 2 Töchter 13&11 und ich) dann unsere erste Reise in den USA mit dem Wohnmobil starten, die Route habe ich schon mit Hilfe der vielen Infos hier gebastelt und auch schon einige Campingplätze reserviert, unter anderem den Watchman im Zion.

Nun zu meiner Frage: Geplant ist, nach dem early pickup bei El Monte von Las Vegas bis zum Quail Creek zu fahren. Für die nächsten beiden Nächte habe ich eine Reservierung auf dem Watchman im Zion. Nun ist die Stecke vom Quail Creek bis da ja recht kurz, ca. 1 Stunde, und wir dank jetlag vermutlich früh wach, der Campground ja aber erst ab 12 Uhr beziehbar. Was also tun bis dahin? Hatte schon überlegt, den Umweg zu den Kolob Canyons oder zum Kanaraa Creek zu fahren, aber eigentlich würde ich lieber direkt zum Zion, weiss aber nicht, wohin dann mit dem Womo, Parkplätze scheinen ja eher Glückssache zu sein. Oder kann ich schon eher auf den Platz bzw. das Womo dort "zwischenlagern"? Wäre toll, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, sowohl google als auch die Suche hier im Forum spuckt nichts wirklich brauchbares dazu aus. Vielen Dank und viele Grüße,

Tina.

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14057
RE: Parken am Watchman

Hi Tina,

fahre doch zum Visitor Center, ganz in der Nähe des Campgrounds -- dort hat es Kurzzeit-Parkplätze. Und ihr habt auch dann gleich eure Infos.

Edit: das war eiine Empfehlung auf Basis 2012 --  jetzt: eigener Parkplatz für RV vorhanden - siehe Post weiter unten #11

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Bernhard,

danke für die Antwort. Ist es denn realistisch, da einen Parkplatz zu ergattern nd wenn ja, bis wann sollte man dann da sein? Und darf man da dann auch länger stehen, wegen „Kurzzeit“ ?

Fragen über Fragen...

LG Tina.

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2574
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hallo Tina,

ehrlich? Ich würde nach einem ausgedehnten Frühstück noch im See am Quail Creek baden und nicht vor 14:00 am CG im Zion aufschlagen. Bei den Menschenansammlungen, die dieser herrliche Park verabeiten muss, wird es unheimlich schwer, noch einen PP für das WoMo zu ergattern, fast egal zu welcher Zeit! Gerne hätte ich anderes zu berichten. ?

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7618
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Moin Tina,

Bei den Menschenansammlungen, die dieser herrliche Park verabeiten muss, wird es unheimlich schwer, noch einen PP für das WoMo zu ergattern, fast egal zu welcher Zeit!

leider kann ich mich nach meinen diesjährigen Erfahrungen nur Beates Ratschlag anschließen.

 

Gruss Volker

 

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7587
RV Parkplatz im Zion NP

Hi Tina,

Und darf man da dann auch länger stehen, wegen „Kurzzeit“ ?

das ist kein Problem, sofern es keine Änderung gab, ist auch das längere Parken während des Tages dort möglich. 

 Ist es denn realistisch, da einen Parkplatz zu ergattern nd wenn ja, bis wann sollte man dann da sein?

Das allerdings könnte tatsächlich knifflig werden. Allerdings habe ich letztes Jahr gegenüber des Visitor Center Parkplatzes ein großes, asphaltiertes Gelände gesehen, auf dem nur RVs parkten. Sieht aus wie ein reiner RV-Parkplatz. Rechts im Bild zu sehen:

Oft kannst du aber auch schon vor der Zeit auf deinen Platz. Wenn man den Watchman CG verlässt, wirft man normalerweise sein Platzticket in den Briefkasten, dann wissen die Ranger, dass der Platz wieder neu belegt werden kann.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14057
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hi,

ja, das mit der Enge mag stimmen, meine letzten Erfahrungen dort sind 5 Jahre alt.smiley

Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hallo nochmal,

das ist ja spitze, wie viele Antworten man hier in kurzer Zeit bekommt, Danke! Wenn es nicht unser erster echter Urlaubstag wäre, könnte ich mich mit der Frühstück & Badeidee prima abfinden, so sind wir evtl. doch etwas hibbelig smiley...

Elli, Auf dem Foto sieht der Parkplatz ja relativ leer aus, weißt du zufällig noch, wann das war?

Oder sollten wir vielleicht doch am ersten Tag bis zum Zion durchrauschen und dann direkt vorm Park übernachten?

LG Tina.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7587
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hi Tine,

 Elli, Auf dem Foto sieht der Parkplatz ja relativ leer aus, weißt du zufällig noch, wann das war?

7:18h wink).

Oder sollten wir vielleicht doch am ersten Tag bis zum Zion durchrauschen und dann direkt vorm Park übernachten?

Nein, macht das nicht, geht es doch gemütlich an. Vom Quail Creek aus würde sich doch die Fahrt nach Kanarraville und der Kanarra Creek Trail anbieten, falls der für euch in Frage kommt. Da könnt ihr früh dort sein, Parken ist dort auch kein Problem. Nachmittags seid ihr dann im Zion und könnt noch einen kürzeren Hike machen oder einfach mit dem Shuttle den ein oder anderen Spot anfahren oder den Virgin River genießen.

Ihr könnt es auch so machen, wie Beate es vorgeschlagen hat. Allerdings fand ich das Quail Creek Reservoir zum Baden nicht so berauschend. Müsst ihr vor Ort gucken, wie euch das zusagt.

Andererseits sind es bis zum Zion ja keine 40 Meilen vom Quail Creek aus. Da wärt ihr doch auf jeden Fall zeitig dort.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Elli,

oha, das war aber sehr früh wink... Kanarra Creek hab ich auch schon mit geliebäugelt, fänden unsere Mädels bestimmt toll, ich hätte wahrscheinlich ständig Angst vor einer Flashflood blush... obwohl es schon so schön aussieht, dass sich die evtl. bezwingen ließe...

Wahrscheinlich müssen wir sehen, wie lange wir tatsächlich pennen, wann wir loskommen, wie einladend das Wasser ist etc.... irgendwie auch beruhigend, dass man doch nicht alles durchplanen kann (so gerne ich es auch würde wink)

LG Tina.

Freeriderz
Bild von Freeriderz
Offline
Beigetreten: 23.06.2017 - 22:45
Beiträge: 315
RV Parkplatz im Zion NP

Hallo Tina,

wir waren letztes Jahr ebenfalls auf dem Watchman und haben am Abreisetag nochmal eine größere Wanderung im Park gemacht, wofür wir ebenfalls einen Parkplatz für den Tag benötigt haben. Ich glaube wir sind gegen 11Uhr von unserer Site aufgebrochen und haben direkt den von Elli beschriebenen "RV-Parkplatz" angefahren. Direkt an der Zufahrt stand bereits ein Schild, dass der Parkplatz voll sei. Nichtsdestotrotz sind wir hineingefahren und auf den ersten Blick war der Parkplatz tatsächlich voll. Allerdings sind die Stellplätze so lang, dass man sich teilweise noch problemlos hinter oder vor ein bereits parkendes RV stellen konnte. Auf diese Weise haben wir schließlich auch einen Parkplatz gefunden. Wir standen dann zwar Stoßstange an Stoßstange zu einem anderen RV, aber unser Heck hat nicht weiter auf die Straße geragt, als das von den anderen.
Sich allerdings gänzlich darauf verlassen dort einen Parkplatz zu finden, würde ich nicht. Solltet ihr aber den Zion erreichen, lohnt es sich auf jeden Fall diesen Parkplatz anzufahren, auch wenn am Parkplatz-Eingang darauf hingewiesen wird, dass der Parkplatz "voll" sei. Von der Lage und Größe ist der Parkplatz für RVs nämlich wunderbar geeignet! 

Viele Grüße
Jan

Pazifik
Bild von Pazifik
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:03
Beiträge: 293
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hallo Tina

Vielleicht wäre das eine Möglichkeit: Ihr fahrt wie ursprünglich geplant zeitig am Quail Creek los. Dann schaut Ihr, ob Ihr lieber baden wollt, oder schon zum Zion fahren möchtet. Dort jättet Ihr folgende Möglichkeiten: Schauen ob Eure Site schon frei ist (Ich glaube die Chancen stehen nicht so schlecht), evtl auf genannten RV-Platz parken, oder Ihr fahrt in den unglaublich schönen Ostteil des Parks (unbedingt vorher checken ob für Euer WoMo die Tunneldurchfahrt erlaubt ist). Im Ostteil gibt es unzählige schöne Fotostopps und Gelegenheit für kurze und längere Wanderungen. Einfach mal loslaufen und auf Entdeckungstour gehen. Hier im Forum sind auch ein paar Wanderungen beschrieben + mal googeln. Entlang der Strasse gibt es immer wieder Parkbuchten. Irgendwo habt Ihr sicher Glück und findet ein Loch. Ihr dürft aber nur in den asphaltierten Buchten parken. Uns hat der Ostteil vieeeeeeeeel besser gefallen als das Haupttal. Die Landschaft ist umwerfend, auf Streetview bekommst Du einen Vorgeschmack.

Viel Spass und LG Heike

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo alle,

vielen Dank für eure Antworten. Ich spiele auch immer noch weiterhin mit der Idee, von Vegas bis Springdale durchzufahren, um morgens früher am Visitor Centre zu sein und den diversen Auto- und Warteschlangen, von denen ich überall lese, zu entgehen. Hätte ich dann natürlich besser den Watchman für drei Nächte gebucht, aber naja... so müsste es dann halt der andere private CG für eine Nacht sein.

Oder würdet ihr davon komplett abraten?

LG Tina.

Freeriderz
Bild von Freeriderz
Offline
Beigetreten: 23.06.2017 - 22:45
Beiträge: 315
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Wenn du dir diese Fahrt zutraust, dann spricht meiner Meinung nach nichts dagegen! 
Als Alternative zum privaten CG kann ich dir diesen Boondocking-Platz nur empfehlen. Dort standen wir letztes Jahr ebenfalls, weil wir eine Nacht zu wenig im Watchman gebucht haben. Lasst euch von der Zufahrtstraße aber nicht abschrecken, sie ist "gravel", teilweise holprig und man hat das Gefühl, dass man vielleicht falsch ist laugh

Gruß, Jan

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7587
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hi Tina,

da steigen wir nun schon in die Routenplanung ein und deshalb habe ich deinen Beitrag konvertiert. Du kannst deinen Startbeitrag bearbeiten und die Kopfdaten nachpflegen. So erscheint eure Route auch in unserem Reisekalender. Am Besten benennst du den Thread dann auch um, damit man weiß, was für eine Route sich dahinter verbirgt. Bringt dir sicher mehr Feedback ein.

Ich spiele auch immer noch weiterhin mit der Idee, von Vegas bis Springdale durchzufahren, um morgens früher am Visitor Centre zu sein und den diversen Auto- und Warteschlangen, von denen ich überall lese, zu entgehen. Hätte ich dann natürlich besser den Watchman für drei Nächte gebucht, aber naja... so müsste es dann halt der andere private CG für eine Nacht sein.

Oder würdet ihr davon komplett abraten?

Da wir jedoch deine Route gar nicht kennen, wäre es gut, du stellst sie in Tabellenform mit den geplanten Tagesetappen hier ein. Am besten mit einer Google Map, dann können wir damit arbeiten und dich besser beraten. So aus der hohlen Hand ist das dann schon schwierig und nicht optimal auf eure Tour zugeschnitten.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi,

ok ich mach mich gleich an die Arbeit smiley

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8430
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hallo Tina,

nicht weit vom Quail Creeck liegt die Red Cliff Rec.Area mit einer kleinen kurzweiligen Wanderung entlang des Creek durch wunderschöne Landschaft. Näheres kannst Du z,B. in unserem Reisebericht aus 2014 finden. Dort könntet Ihr einen schönen Vormittag vor dem Zion NP verbringen oder gleich diesen für die Übernachtung wählen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Parken am Watchman, Zion NP

Hallo Gabi,

die Wanderung sieht sehr schön aus. Ihr wart aber im Mai unterwegs, wir sind es im August... hatte es da viel Schatten? Ansonsten wäre es uns vermutlich zu heiß, aber trotzdem Danke für den Tipp!

LG Tina.

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Parken am Watchman, Zion NP
28.07. Flug Köln-Las Vegas Mardi Gras Hotel      
29.07. Übernahme Womo (early pick up) bei El Monte C28 Quail Creek oder Springdale 131bzw. 163 mi Einkaufen etc.  
30.07.

Zion:Wandern etc.

alternativ ?

Watchman 43/0    
31.07. Zion: Wandern etc. Watchman      
01.08. Fahrt zum Bryce, dort Rim Trail etc. Ruby's 102    
02.08. vormittags entweder weitere Erkundung des Bryce oder Reiten im Red Rock Canyon Kodachrome 22    
03.08. ggf. vormittags Reiten (wenn nicht am Vortag), Navajo Bridge Lee's Ferry 141    
04.08. Wanderung Cathedral Wash, Horseshoe Bend bis Page Wahweap 50 ohne Umwege    
05.08. Kanutour in Page Wahweap oder Lone Rock?      
06.08. vormittags Lower Antelope Canyon, Weiterfahrt zum Grand Canyon Mather 176    
07.08. Grand Canyon Mather 0    
08.08. Fahrt bis Kingman Koa 174    
09.08. Fahrt bis Joshua Tree Jumbo Rocks 205    
10.08. Fahrt bis an die Küste bei LA Crystal Cove 147    
11.08. Strand & Meer Crystal Cove      
12.08.

Abgabe Womo bei El Monte

Transfer zum Hotel in Anaheim

Disneyland

Legacy@the Park      
13.08. Disneyland s.o.      
14.08 Übernahme Mietwagen, Fahrt zum Ferienhaus zwischen LA & San Diego        
bis 18.08. Ferienhaus        
19.08. Fahrt nach Las Vegas, am 20.08. Rückflug nach Köln      

 

 

So, ich hoffe, das ist so nachvollziehbar? Wir haben, wie man sieht, nach dem Womo-Teil noch ein paar Tage Zeit in Disneyland und für San Diego, bevor es wieder nach Hause geht.

LG, Tina

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Parken am Watchman, Zion NP

... und gleich noch ein paar Fragen hinterher:

1. Wir würden gerne reiten, entweder im Red Rock Canyon oder im Kodachrome. Gibt es dazu Empfehlungen?

2. In Page wollten wir eigentlich nur eine Nacht am Wahweap und die andere am Lone Rock verbringen, wir sind allerdings am Wochenende da. Außerdem kann unsere ältere Tochter ohne WLan nur eine begrenzte Zeit überleben, bevor es unangenehm wird angel... deswegen tendieren wir doch zu zwei Nächten Wahweap. Wie seht ihr das?

3. Wir müssen ja irgendwie von der Mietstation in LA zum Hotel. Das ist eigentlich nicht weit, wie regelt man das am besten? Taxi? Uber? Oder bringt El Monte einen dahin, wenn man gaaaanz lieb fragt? Erfahrungen?

 

Puh, das war's jetzt glaub ich erstmal! Ich freue mich auf eure Kommentare!

LG Tina.

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1771
RE: Go West... von Vegas nach LA im Juli/August 2018

Hallo Tina,

zu 1) Im Visitorcenter des Kodachrome kann man anscheinend Reittouren organisieren --> siehe hier  und hier

zu 2) Der Wahweap ist ganz ok, den Lone Rock kenne ich nicht persönlich, aber  mit einer dann evtl. dauernörgelnden Tochter im Nacken würde ich lieber zu ersterem tendieren laugh

zu 3)  Ist es ein Transferhotel? Dann bringt man euch auf jedenfall kostenlos dorthin. Ansonsten einfach fragen. Zur Not rufen Sie euch ein Taxi.

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2574
RE: Go West... von Vegas nach LA im Juli/August 2018

Hallo Tina,

was die Netzabdeckung im Raum Page betrifft sieht es eher mau aus. AT&T ist so gut wie nicht existent. Verizon sollte wohl klappen. Wobei das Internet generell nicht das beste ist.

In der öffentlichen Library in Page gibt es leidlich gutes Netz, während bei Walmart, Dennis und Safway eher mit unterschiedlich guter Netzabdeckung zu rechnen ist. Am Lone Rock geht nichts, am Wahweap CG, wenn überhaupt sicher nur in der Nähe der Rezeption. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Ygritte75
Offline
Beigetreten: 02.10.2017 - 18:18
Beiträge: 10
RE: Go West... von Vegas nach LA im Juli/August 2018

Hallo,

vielen Dank für den neuen Input. Wir haben den Wahweap jetzt für 2 Nächte gebucht, denke, das passt schon. Zum Start der Reise und zum Reiten habe ich mittlerweile herausgefunden, dass auch im Snow Canyon Reittouren angeboten werden, sodass momentan die Idee ist, dort zu übernachten, am nächsten Morgen dort zu reiten und dann zum Zion zu fahren. Soweit, so gut. Leider müssen wir aber das Ende der Reise etwas umplanen, da es uns heute trotz vereinten Kräften nicht gelungen ist, am Crystal Cove, Doheny oder Bolsa Chica einen Platz für Freitag & Samstag zu ergattern...frown. Vielleicht könntet ihr euren "Senf" zu folgenden Ideen dazugeben:

1. Nach dem Joshua Tree Fahrt mit der Aerial Tramway in Palm Springs, oben etwas rumlaufen  und eine Übernachtung dort in der Nähe (z.B. Koa in Banning), am nächsten Tag nach LA und Ü im Golden Shore RV Resort

2. Vom JT direkt nach LA und zwei Übernachtungen dort, um dann am letzten Tag noch mit dem Boot nach Catalina Island zu fahren. Die Suchfunktion hat dazu nix ausgespuckt, war da jemand schon mal? Könnte man die Aerial Tramway auch auf dem Weg "mitnehmen" oder wird das zu viel?

Wir geben ja am nächsten Tag bei El Monte in LA ab, irgendwie scheint die Station von der Map verschwunden zu sein, oder bin ich nur zu blind?

Bin gespannt auf eure Kommentare!

LG, Tina.

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8430
RE: Go West... von Vegas nach LA im Juli/August 2018

Hallo Tina,

keine Sorge El Monte gibt es nachwievor in LA

El Monte RV Rentals 
12818 Firestone Blvd. 
90670 Santa Fe Springs (Los Angeles)

Zu Deinen beiden anderen Fragen kann ich Dir leider nicht weiter helfen da mir dazu die Erfahrung fehlt.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein