Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Foto-Thread

660 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4490
RE: Foto-Thread

Herzlichen Dank Michael!yes

 

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8782
RE: Foto-Thread

Servus Wolfgang,

schöne Komposition, warme Farben und natürlich ein klasse Motiv an sich.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1054
RE: Foto-Thread

Moin,

Ich hatte viele Jahre JPG und nach dem mitlesen hier auf RAW umgestellt, aber da ich keine oder kaum Bildbearbeitung mache, sehe ich so am Monitor kaum einen Unterschied. 

Das sehe ich ähnlich wie Micha - RAW und keine / kaum Bildbearbeitung schließt sich leider aus.
Das RAW (die Rohdaten des Sensors) muss halt in einem RAW Konverter wie z.B. Lightroom / Capture One "entwickelt" werden.
Wenn du daran keine Spaß hast, wäre die Alternative bei JPG zu bleiben.
Oder ggf. große SD Karte (z.B. 64GB) nehmen und RAW + JPG zu machen ... und dann nur spezielle Bilder aus RAW zu bearbeiten.

(Und das Thema Monitorkalibrierung ist auch noch nicht angesprochen...)

Vlt. muss man einfach ein wenig an deiner JPG Entwicklung in der Kamera schrauben - den Bildstil anpassen.
Hier wäre ein Buch zur Kamera vlt. sinnvoll...dort findest du Tipps dazu sowie auch zu Linsen
https://www.rheinwerk-verlag.de/canon-eos-1200d_3656/?gclid=EAIaIQobChMI4Ybj2YCI6QIVzY2yCh00-wl9EAQYASABEgLoAPD_BwE

Das von Micha vorgeschlagene Sigma ART Objektiv ist ein super Glas - Wertigkeit + Qualität 1A - sicherlich als Immer-drauf für viele Situationen optimal.
Ich habe immer das Tamron 17-50 f2.8 an meine Canon als Immer-drauf genutzt, dazu ein 70-200 f4.0 für Tele...und für viel Tele das Sigma 150-600 
(mit dem Sigma 150-600 sind z.B. alle Bären Bilder im meinem Yukon/Alaska Bericht - https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/cani68/yukon-alaska-eine-herbstliche-rundreise-2017 - entstanden, die restlichen Bilder zu 90% mit dem Tamron)
Ein vorhandenes Weitwinkel (10-22) habe ich eher selten genutzt.

Also wäre mein Tipp für Objektive für deine 1200D ein Standardzoom (Sigma Art oder Tamron) + Telezoom (Canon L 70-200 bzw. Tamron 70-200)

Alternativ wäre dann der Kauf einer Bridgekamera wie z.B. der Pansonic FZ1000 II oder Sony RX10 / RX100....
Damit hast du ein Schweizer Messer der Fotografie, kann viel Dinge, aber halt nicht so gut wie die jeweiligen Spezialisten.

Oder ein kompletter Systemumstieg auf Spiegellos im Format MFT (Panasonic / Olympus), APS-C (Fuji) oder Vollformat (Canon, Nikon, Panasonic, Sony).

Da musst du dir nun selber die Karten legen was für dich hier im Frage kommt.wink

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4490
RE: Foto-Thread

Super Uwe,

Mit diesen Tipps, kann ich viel besser filtern in welche Richtung die Reise geht oder nur einiges an Zubehöryes

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2767
RE: Foto-Thread

Eine Frage an die Bearbeitungsprofis in Lightroom:

Ich möchte häßliche Stromleitungen aus einem Bild entfernen. Nach ca. 30minüiger mühevoller Arbeit mit Masken--> Kopierstempel und Überbelichten des Himmels sieht man sie kaum noch, aber nur kaum.

Hier eine adhoc Bearbeitung mit Himmel, wie er mir gefallen würde und den Stromleitungen (die sich nicht vermeiden lassen, wenn man von der Aussichtsplattform ein Foto schießt.

 

Und hier meine Bearbeitung ohne Kabel, gerade rechts oben sieht man so einige Fehler.

 

 

Die Location:

Liebe Grüße  

Micha

Tammy
Bild von Tammy
Offline
Beigetreten: 29.10.2015 - 19:14
Beiträge: 223
RE: Foto-Thread

Hallo Micha,

wir bearbeiten unsere Bilder mit dem "Magix Foto Grafik Designer 9"-Programm. Damit können wir Störungen im Bild (z.,B. Stromleitungen, Schmutz auf der Fotolinse etc.) entfernen ohne die Farben zu verändern. "Magic Erase" ist in diesem Programm das Zauberwort. Man muß lediglich die Störung markieren, Magic Erase starten und das Programm errechnet nach der Umgebung die Farben und ersetzt den Störenfried.

Liebe Grüße Jasmin und Gerd

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2767
RE: Foto-Thread

Servus Jasmin und Gerd,

 

irgendwie ist meine Antwort heute Vormittag verschütt gegangen.

Noch mal kurz, ich arbeite mit MacOS, deshalb nützt mir euer Programm nix, trotzdem dankeyes

Liebe Grüße  

Micha

Adolfito
Offline
Beigetreten: 14.04.2022 - 08:49
Beiträge: 10
RE: Foto-Thread

Ich bearbeite unsere Bilder mit Gimp. Nutze ich aber auch unter anderme zum digitalen Zeichnen.

nochsonneuling
Offline
Beigetreten: 19.11.2015 - 15:59
Beiträge: 150
RE: Foto-Thread

Hallo allerseits,

GIMP kann ich auch empfehlen, ansonsten benutze ich mittlerweile Affinity Photo für alles, was DxO nicht macht (primär Panoramen, HDR, hier und da mal Bearbeitung). Gibt es zum Black Friday meist zum halben Preis. Affinity läuft sowohl auf dem alten iMac-2011 als auch dem brandneuen M2-MBA problemlos, GIMP hab ich auf dem MBA noch nicht installiert.

VG - Björn