Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jonny
Bild von Jonny
Offline
Beigetreten: 18.01.2018 - 16:37
Beiträge: 57
Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Guten Morgen zusammen,

mir spukt seit einigen Tagen eine Routenidee im Kopf herum. Aufgrund der aktuelle Situation ist das keine Planung für einen festen  Zeitraum - eher für 2023/2024. Daher auch hier und nicht bei den konkreten Routenplanungen, ich hoffe das passt so. smiley

Die Idee wäre wie folgt:

- Reisezeitraum 3/4 Wochen im Sommer, Start/Ziel Calgary, TCA von Canadream oder Fraserway, Schwerpunkt Natur, Wandern, Ruhe

- Ersten Ziel: Waterton NP (hier waren wir 2018 als aufgrund des Feuers 2017 viel gespert war - da müssen wir nochmal hin)
- Dann auf nach Norden, ab Coleman vom Crowsnest Highway auf die FTR (#40) und über Peter Laugheed PP und den Smith Dorian Trail (#742) nach Canmore

- Von Canmore weiter über Nordegg nach Hinton und dann je nach verfügbarere Reisezeit weiter über Grande Cache nach Grande Prairie und über Edmonton retour nach Calgary (bzw. von Hinton direkt über Edmonton retour)

Nach der vorherschenden Meinung sind ja alle Strassen (egal ob Gravel oder Asphalt) mit Nummer erlaubt zu fahren, würde ich natürlich nochmal konkret mit dem Vermieter klären. 
Mich reizt halt die Foothills auf dieser selten befahrenen Strasse zu erkunden die ja sehr viele tolle einsame Campgrounds bietet und ich somit ohne Reservierung (außer evt. Waterton am Anfang) drauflosfahren kann. Das ist ja leider immer schwerer möglich auf den Hauptrouten im Banff und Jasper NP.

Ich habe hier durch die Suche schon ein bisschen was gefunden, aber mich würde interessieren ob jemand die Srecke schon in längeren Teilen gefahren ist und wie eure Erfahrungen sind. Klar ist es viel Gravel (Streinschlag, evt. doof zu fahren wenn's richtig regnet) aber die Bilder und Videos die ich bisher gesehen sind so toll und wecken massiv mein Fernweh smiley

Viele Grüße

Jonny

_________________________________________________

Reisen ist das Entdecken, das alle Unrecht haben mit dem was Sie über andere Länder denken.

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1621
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hallo Jonny,

 

wir sind im September 2019 die Forestry Trunk Road von Cochrane aus bis nach Hinton gefahren. Die Strecke von Cochrane bis Nordegg war wirklich ganz toll, einsame Campgrounds und tolle Wanderungen. Der Teil von Nordegg bis Hinton hat uns nicht besonders gefallen, ziemlich schlechte Strasse und auch die Landschaft war nicht sooo besonders.....aber einsamwink. Auf dem Cochrane/Nordegg Teil haben wir wunderbar an der Ya-Ha Tinda Ranch übernachtet, kostenlos und einfach traumhaft.

https://www.pc.gc.ca/en/pn-np/ab/banff/activ/cheval-horse/YaHaTinda/a

 

von dort geht auch ein kleiner Trail zu den Big Horn Falls, auch sehr schön.

 

Viele Grüße,

Angelika

 

Jonny
Bild von Jonny
Offline
Beigetreten: 18.01.2018 - 16:37
Beiträge: 57
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hi Angelika,

das hört sich super an! Die Ya He Ranch würde ziemlich genau unseren Geschmack treffen - besonders die hiking trails smiley Vielen Dank für den Tipp!

Wie war das fahren auf der Gravel Road, sammelt man sich viele Steinschläge ein? Ich kenne es von Candream das man in einem Paket praktisch 3 Steinschläge for free oder einmal Windschutzscheibe neu zubuchen kann - wie ist das bei Fraserway? 

Danke & Gruß
Jonny

_________________________________________________

Reisen ist das Entdecken, das alle Unrecht haben mit dem was Sie über andere Länder denken.

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1621
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hallo Jonny,

also das fahren auf der FTR war auf dem ersten Stück wirklich gut, aber wir hatten auch trockenes Wetter. Auf dem zweiten Stück, Nordegg bis Hinton waren mega Schlaglöcher.

 

Wir hatten bisher nur einmal einen kleinen Steinschlag, auf dem Dempster. Da er nicht im Sichtfeld war, haben wir knapp 70$ bei Fraserway bezahlt.......

Viele Grüße,

Angelika

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2829
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hallo Jonny

Die YaHa Tinda ist Gravel, aber bei Pannen hast du sicher keinen Vers. schutz!. Steinschläge auf der Scheibe hast du natürlich eher auf Gravel Roads, wenn dich Fahrzeuge überholen resp. dir entgegenkommen. Da rate ich dir kurz anzuhalten! Aber auch auf paved Roads hatte ich schon Steinschläge.

Von dem erwähnten Steinschlag Paket, habe ich noch nie gehört und nicht gelesen.

Fraserway hat das bei der CDR Vers. dabei; mit der CDW Vers. hast dann bei solche Schäden auch kein Selbstbehalt.

Auf der Forestry Trunk hatte ich oft Kreuzungen mit den Holz-Trucks, die fahren wie die wilden, da ist dann Vorsicht geboten!!

Shelby

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1621
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Der Weg zur Ya Ha Tinda ist genauso Gravel  wie die restliche FTR.......

 

Jonny
Bild von Jonny
Offline
Beigetreten: 18.01.2018 - 16:37
Beiträge: 57
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hi Shelby,

das nennt sich Service Plus Paket bei Canadream:

 Es beinhaltet folgende Leistungen:
 Ersatz der Windschutzscheibe (1x pro Anmietung) oder bis zu 3 Reparaturen bei Steinschlägen
 Öffnen des Fahrzeugs, wenn Sie sich ausgeschlossen haben
 Ersatz des verlorenen Schlüssels
 Abschleppen im Notfall bis 50km Entfernung
 Starthilfe
 Radwechsel mit dem Reserverad des Fahrzeugs (Reifenkosten nicht eingeschlossen)
 Kraftstofflieferung bis 20 Liter (Treibstoffkosten nicht eingeschlossen)

Wir hatten das mal für 50€ bei einer 6 Wochen Anmietung dabei, daher war mir das bekannt.

Das mit den logging trucks kann ich mir gut vorstellen, die sind echt crazy unterwegs die Jungs. 

Gruß
Jonny

 

_________________________________________________

Reisen ist das Entdecken, das alle Unrecht haben mit dem was Sie über andere Länder denken.

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2829
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hallo

Habs jetzt entdeckt:

Bei Fraserway ist das die CDW Versicherung, kostet pro Tag ca. $7.--

Fraserway hat auch die höhere Haftplicht, auch ist der Unterboden und Roof versichert, das habe ich bei CanaDream nicht gesehen.

Ich stehe auf Fraserway, weil diese Firma mich seit 30 Jahren noch nie entäuscht hat, auch mit dem Service.

Schau die Terms& Konditions doch einmal an.

 

Shelby

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2829
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

@Angelika

Der Weg zur Ya Ha Tinda ist genauso Gravel  wie die restliche FTR.......

Ja, das ist richtig, aber die Forestry Trunk ist offiziell und hat eine Nr.; das ist der kleine Unterschied. Fahren kann man diese Strasse schon, aber...., 

Gruss

Shelby

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1621
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hallo Shelby,

man übernachtet auf dem Bighorn CG, bis dahin ist es eine offizielle Strasse, die Yaha Tinda Road. Der CG ist kostenlos, ob man dann weiter zur Ranch fährt.......die Strasse dorthin ist auch sehr gut. Die Trails gehen auch direkt vom CG los.

Viele Grüße,

Angelika

 

Jonny
Bild von Jonny
Offline
Beigetreten: 18.01.2018 - 16:37
Beiträge: 57
RE: Forestry Trunk Road - Eine Routenidee

Hallo zusammen,

@Shelby: Ja du hast recht - das Versicherungspaket bei Fraserway ist an der Stelle besser. Allerdings ist Fraserway auch etwas teurer als Canadream. Aber ich hab meist beide auf dem Schrim und entscheide dann wo ich das für mich sinnvollste Angebot bekomme smiley

Die Straßendiskussion ist ja meist schwierig. Mein Weg ist hier solange die Straße eine Nummer hat bin ich auf der sicheren Seite. Man kann sich natürlich auch sagen die Ya Ha Tinda Road ist die Zufahrt zum Bighorn CG - aber ob das im Fall der Fälle Bestand hat? Weiß man nicht.. Denke da hilft nur Augenmaß. Mit nem TCA auf einer guten Gravelroad bei guten Wetterverhältnissen und vernünftiger Fahrweise sehe ich unkritisch. Aber das muss natürlich jeder für sich selber entscheiden. wink

Cheers
Jonny

_________________________________________________

Reisen ist das Entdecken, das alle Unrecht haben mit dem was Sie über andere Länder denken.