Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziell)

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MFox
Bild von MFox
Offline
Beigetreten: 06.12.2015 - 15:02
Beiträge: 154
Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziell)

Guten Morgen liebe Community,

Es tut sich was. Ob die Informationen belastbar sind, wird sich noch herausstellen was das für touristische Reisen bedeutet bzw. für uns als Wohnmobilisten, da Kanada m.W. immer noch domestic travel restrictions zwischen den Provinzen hat  - FAZ würde ich aber als verhältnismäßig sichere Quelle einstufen.

Die EU-Staaten stehen kurz vor einer Einigung auf eine erste Liste mit 14 Drittstaaten, aus denen Einreisen vom 1. Juli an wieder erlaubt sein sollen. China steht noch unter Vorbehalt.

Die 14 Staaten sind nach Informationen der F.A.Z.: Algerien, Australien, Georgien, Japan, Kanada, Marokko, Montenegro, Neuseeland, Ruanda, Serbien, Südkorea, Thailand, Tunesien und Uruguay. Diese Länder erfüllen alle Bedingungen, welche die EU-Kommission vorgeschlagen hat. Sie haben weniger oder genauso viele Corona-Neuinfektionen wie die EU im Gesamtdurchschnitt; der Trend ist abnehmend und das Gesundheitssystem hinreichend belastbar; sie gewähren im Gegenzug auch sämtlichen EU-Bewohnern die freie Einreise.

https://www.faz.net/2.1677/eu-staaten-stehen-vor-einigung-auf-einreise-laenderliste-16836759.html

Ehrlich gesagt, halte ich das nicht für sonderlich realistisch. Wäre aber nicht das erste Land was umkippt. Norwegen beispielsweise preschte vor und machte bis zum 24.8. dicht. Jetzt soll wohl ab 15.7. wieder für Schengen geöffnet werden. Bei Kanada hat aber wie gesagt immer noch Beschränkungen zwischen den einzelnen Provinzen. Einen Grenzöffnungserdrutsch sowohl für domestic als auch international wäre wirklich unerwartet.

Viele Grüße

Chris

rosen_stolz
Offline
Beigetreten: 10.06.2020 - 11:38
Beiträge: 10
RE: Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziel

Hallo zusammen,

meine Infos sind leider etwas anders sad

z.B. hier : https://www.destinationbc.ca/covid-19/update/ Update vom 24./26.06.

Ich habe auch Verwandte in BC, die uns auf dem Laufenden halten und die gehen davon aus, dass wir Anfang September definitiv keinen Urlaub in BC und Alberta machen können.

Leider traurig, aber slbst wenn eine Einreise noch möglich wäre, wird es nicht der Urlaub, den wir uns erträumt haben. weil die Einschränkungen einfach zu groß sind. 

Viele Grüße

Ines

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7222
RE: Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziel

Hi.

Nach Aussage von Verwandten, die auf Vancouver Island leben, ist das Problem von Kanada, dass Kanada es sich defakto nicht erlauben kann, die USA anders zu behandeln als andere Staaten, z.B. die EU. Also eine Einreiseöffnung für EU bei gleichzeitiger Einreisesperre für USA sei praktisch undenkbar.

Und USA werde von den kanadischen Behörden ähnlich gesehen wie es die EU sieht: Pandemie nicht im Griff, Infektionszahlen steigen, unzureichende Maßnahmen.

Ich würde auch allerfrühestens von Sep ausgehen, aber halte die Aussage "no non-residential tourism 2020" (wie es BC Parks verkündet hat) für realistischer.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Mischa88
Offline
Beigetreten: 05.02.2019 - 09:05
Beiträge: 42
RE: Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziel

Hallo Zusammen

ich habe nun die Information erhalten, dass trotz Einreiserlaubnis IN die EU, Kanada die Grenzen weiter geschlossen hält. Zumindest bis zum 31.07.2020.

https://www.canada.ca/en/public-health/news/2020/06/canada-extends-manda...

LG

Mischa

pegasus.2008
Offline
Beigetreten: 27.02.2019 - 11:33
Beiträge: 62
RE: Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziel

Hallo Zusammen

 

Doofe Frage, aber die Quarantäne bis am 31.08. gilt nur in BC? Der Rest des Landes hat aktuell nur Quarantäne bis zum 31.07. angeordnet, ist das korrekt? Oder steh ich da jetzt aufm Schlauch?

 

Danke für die Klärung🙈

 

Gruss

Nadine

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1475
RE: Kanada öffnet Grenze zur EU am 1. Juli? (noch nicht offiziel

Liebe Foris!

Sicher habt ihr von den aktuellen Entwicklungen bezüglich einer Einreise nach Kanada schon gehört. Hier noch einmal die wichtigsten Änderungen:

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Kanada wird mit Wirkung vom 15. November 2020 gewarnt.

Epidemiologische Lage

Kanada ist von COVID-19 inzwischen stark betroffen.
Kanada ist daher mit Wirkung vom 15. November 2020 als Risikogebiet eingestuft. Aktuelle Daten stellt die kanadische Regierung zur Verfügung. Informationen zum Infektionsgeschehen bieten das kanadische Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Für Kanada besteht derzeit grundsätzlich eine Einreisesperre. Ausgenommen davon sind nur kanadische Staatsangehörige und Personen mit permanentem Aufenthaltsstatus sowie deren engste Familienangehörige (Ehe-, Lebenspartner und Kinder), die die familiäre Beziehung erfahrungsgemäß bereits beim Boarding eines Fluges nach Kanada durch aussagekräftige Unterlagen nachweisen müssen. Ebenfalls ausgenommen sind akkreditierte Diplomaten und Flugzeug-Crews. Diese Regelungen gelten bis auf weiteres.
Alle international Reisenden müssen sich nach Ankunft 14 Tage lang selbst isolieren. Bei Nichtbefolgung der Anweisung können Geld- und Freiheitsstrafen verhängt werden. Die kanadische Regierung hält ausführliche Informationen zu Reisebeschränkungen, Ausnahmen und Verhaltenshinweisen vor.

Durch- und Weiterreise

Die Durchreise durch Kanada ist eingeschränkt möglich, wenn die Regelungen des Dritt- bzw. Zielstaats eine Einreise dort erlauben. Durchreisende, auch deutsche Staatsangehörige, benötigen eine elektronische Reisegenehmigung (eTA), die sie möglichst vor Flugbuchung beantragen sollen.

Für den internationalen Transit gilt, dass während des Transfers der Transitbereich nicht verlassen werden darf und z.B. auch ein Terminalwechsel am gleichen Flughafen nicht möglich sein kann. Die kanadische Regierung hält ausführliche Informationen zum Transit vor.
Die gemeinsame Grenze zwischen Kanada und den USA ist seit Ende März 2020 weitgehend geschlossen. Nur unbedingt notwendige Grenzübertritte werden erlaubt, Heimreisen kanadischer und US-amerikanischer Bürger sollen ermöglicht werden. Der für wichtige Lieferketten relevante Verkehr soll ebenfalls nicht beeinträchtigt werden.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/kanadasicherheit/2...

Ich hoffe, dass dieser Zustand nicht noch weit ins nächste Jahr andauert!

Liebe Grüße Werner

 

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)