Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kalifornien im November

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
outback
Offline
Beigetreten: 02.03.2010 - 19:18
Beiträge: 14
Kalifornien im November

Moin in die Runde,

nach einigen Jahren Abstinenz und einigen familiären Änderungen hat sich meine inzwischen erwachsene Tochter endlich wieder einen WoMo Urlaub in den USA gewünscht. Wir waren früher zu dritt (Mama, Papa, Tochter) ca. 6 Mal in den USA mit dem WoMo unterwegs, das letzte Mal 2016.

Meine Tochter, dann 21 und ich möchten im November dem deutschen Einheitsgrau entfliehen und von Los Angeles
an der Küste entlang nach San Diego
und über Anza-Borrego Desert State Park,
Palm Springs und
Joshua Tree NP
zurück nach LA.
Die Reisezeit ist nicht ganz optimal, aber immer noch deutlich wärmer als im deutschen Norden und hoffentlich nachts nicht zu kalt.

14 Tage haben wir Zeit.

Nun zu meinen Fragen:

Am 23.11. ist Thanksgiving lohnt es sich dort in den USA zu sein, so wie am 4th of July? Oder sollte man besser sehen, dass man am 22.11. wieder abreist. Etwas flexibel sind wir in der Buchung.

Normalerweise habe ich alle CGs vorgebucht. Diesmal möchte ich etwas flexibler sein und denke, dass ich im November überall spontan einen Stellplatz finde. Was meint ihr?

Stimmt es, dass man für ein C25 nur einen Führerschein der Klasse B benötigt? So steht es auf den Seiten der Buchungsportale. Ich kann das kaum glauben. Während die „ältere“ Generation bis 7,5 Tonnen fahren darf, dürfen die jüngeren nur bis 3,5 Tonnen bewegen und so macht meine Tochter gerade den kleinen LKW Führerschein mit Anhänger C1E.

Ich habe gerade erst mit der Planung angefangen und habe sicherlich noch die ein oder andere Frage.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Sabine aus Breme

Pirat
Bild von Pirat
Offline
Beigetreten: 21.10.2016 - 00:41
Beiträge: 443
RE: Kalifornien im November

Hallo Sabine,

die Informationen auf den Seiten der Buchungsportale sind richtig. Ein normaler Führerschein Klasse B, auch jüngeren Datums, würde reichen, denn es gelten die Bestimmungen der USA, nicht die deutschen. Bei unserer 2017er Tour beispielsweise hatte unsere damals 21-jährige Tochter auch nur mit einem Führerschein Klasse B am Steuer unseres C28 gesessen, mehr wurde nicht verlangt.


Mit einer frischen Ausbildung in Klasse C1E hat deine Tochter aber gleich ein prima Training für diese Fahrzeuggröße.

Zu deinen anderen Fragen wird es sicher noch Antworten hier geben. Wir waren bisher nur in den Sommerferien in den USA gewesen.

Viele Grüße
Alex
I love not man the less, but nature more

Reisebericht totale Sonnenfinsternis

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3413
RE: Kalifornien im November

Hi,

wegen Thanksgiving würde ich mir jetzt keine allzu großen Gedanken machen. Ggf hat vielleicht sind einzelne Services geschlossen oder aber überlaufen, aber als WoMo Tourist kannst du beides umgehen.

Eine grobe Route würde ich auch wenn du flexibel (Boondocking Möglichkeiten notieren!) sein willst dennoch im Kopf haben. Dann kannst du immer mal wieder bei den angedachten CGs nachschauen, ob die Buchungslage entspannt ist. Ansonsten würde ich dann doch buchen. Und bei beliebeten CGs würde ich dann auch nicht zu spät abends aufschlagen aber dafür bekommst du dann vor Ort ein Gefühl (Hosts fragen).

Bin auch nicht zu der Jahreszeit unterwegs, aber vieleicht gibt es ja Amerikaner, die grade dann im Süden unterwegs sind, gerade an einem Feiertag.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6721
RE: Kalifornien im November

Hallo Sabine,

wie schön dass ihr eine Tour im November plant, meiner Meinung nach ist die Auswahl der Ziele für die Jahreszeit genau richtig, Wetterphänomene wie in diesem Frühjahr natürlich ausgenommen... . 

Wenn auf unserer Womo-Abenteuer-Map kein Übernachtungsplatz zu finden ist, helfen campendium und iOverlander. Bezüglich der "Führerscheinproblematik" gibt es eine F A Q von uns. 

Viel Spaß bei der weiteren Planung, vielleicht stellst du mal eine Routenplanung als Tabelle ein. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Reiseberichte

outback
Offline
Beigetreten: 02.03.2010 - 19:18
Beiträge: 14
RE: Kalifornien im November

Vielen Dank für die vielen Tipps.

Unsere erste grobe Planung sieht folgendermaßen aus...

 

 

So eine kleine gemütliche Runde. Hauptsache WoMo, Hauptsache USA und Hauspsache etwas Wärme.

Ist ja auch noch etwas Zeit für die Feinarbeit smiley

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3413
RE: Kalifornien im November

Hallo nochmal,

zb. der Eintrag auf unserer Map für den Jumbo Rocks CG

Reservations are required for Jumbo Rocks Campground during the busy season from the end of August through early June. Reservations can be made up to six months in advance online at www.recreation.gov(link is external).

spräche dafür, sich doch etwas genauer mit der Buchungslage auseinanderzusetzten, wenn es denn soweit ist...

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de