Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Spritpreise extrem nach oben geschnellt

49 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2515
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Hallo zusammen!

Eine schöne Diskussion entwickelt sich hier...

Im Endeffekt kann man es zu einem, ich würde sagen gemeinsamen Ergebnis binden.

Ich würde es so nennen:     "Ohne Moos, nix los"!

In jeglicher Hinsicht, daran hat sich in der Geschichte der Menschheit bis heute nichts verändert.

 

Wir Forumsmitglieder können uns glücklich schätzen, hier diskutieren zu können!

 

Es wäre schön, wenn es nun bei Infos über die Spritpreise bleiben würde.

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

cani68
Bild von cani68
Online
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1035
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Moin

und Zustimmung an Veronika.

Mit welchem Recht denken wir- die wir Zeit ,Muße und Geld haben - dass wir umsonst alle mögliche Infrastruktur nutzen und gebrauchen dürften? 
[...]Zu Hause erzählt man dann stolz, dass es nix gekostet hat, 

Du hats da ein paar interessante und für mich stimmige Punkte angesprochen.

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5142
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7968
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Ich bin optimistisch, dass ab 2023 die Mietflotten langsam wieder wachsen werden, der ein oder andere Vermieter wieder in den Markt zurückkehrt (ich schaue auf dich, Apollo RV...)

Da wäre ich nicht so optimistisch. THL (die Muttergesellschaft von Brix, Road Bear, ElMonte, Roadbar etc) plant Apollo zu übernhmen. (Dies betrifft Canadream, Apollo, Star) Sie warten noch auf das OK der Kartellbehörde, doch das dürfte kein Problem sein. Sie verkaufen das vorläufig als Fusion, allerdings hält THL dann 75% und Apollo 25% der Anteile. Damit wäre dann auf dem US-Markt nur noch 2 Big Player vorhanden nämlich CA und THL.

https://www.nzherald.co.nz/business/tourism-holdings-set-to-purchase-apo...

Apollo hat sich in der Corona Krise völlig verschätzt. Die gesamte Flotte wurde bereits ganz am Anfang en bloc komplet an Campingworld verkauft, Personal entlassen,  Stationen geschlossen. Später hätte man die Fahrzeuge für x-Millionen mehr verkaufen können.

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Annett
Bild von Annett
Offline
Beigetreten: 18.03.2019 - 22:47
Beiträge: 64
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Hallo,

zur Info wollte ich hier kurz nach unserer Reise unsere Benzinkosten einstellen. Wir haben in Arizona, Utah und Nevada getankt, die Preise waren  überall recht ähnlich und lagen meist für Mid-Grade (wird bei Road Bear als Minimum gefordert) bei 5,20  bis 5,50 per Gallone. Gelegentlich haben wir Premium getankt, wenn kein Mid-Grade angeboten wurde. Der günstigste Preis war 4,99 und der höchste 5,99$ per Gallone Mid-Grade.

Gefahren sind wir ziemlich genau 1500 mi und haben etwas über 700$ aus unserer Reisekasse für Benzin ausgegeben.

LG Annett 

Staib
Offline
Beigetreten: 24.06.2022 - 14:09
Beiträge: 1
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Unbedingt immer die Tankapp benutzen. Das spart geld. 

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 483
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Ja da seit mal froh seid ihr nicht in Kalifornien gewesen - da waren wir bei rund  8 Dollar die Gallone als wir im April dort waren. Aber ist ja immer noch günstiger als bei unswink Klar das Womo braucht auch" bissel" mehr als unsere Autos zu Haus....aber für so eine tolle Reise nimmt man ja auch diese Kosten gern auf sichwink

Lg

 

Loewe1409
Bild von Loewe1409
Offline
Beigetreten: 08.07.2019 - 21:27
Beiträge: 180
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Hallo,

 

Unbedingt immer die Tankapp benutzen. Das spart geld. 

Was für eine Tankapp hast du denn verwendet?

 

 

 

 

Gruß Alex

Einmal USA und infiziert!

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 381
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Hallo,

meint bestimmt Gasbuddy.

 

Jürgen

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4385
RE: Spritpreise extrem nach oben geschnellt

Wir nutzen immer Gas Prices. Ist quasi das Pendant. Auch vor kurzem in Kanada.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub