Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Anna-Lena
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 16.04.2018 - 13:04
Beiträge: 4
USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Hallo zusammen,

mein Freund und ich planen zurzeit unsere Reise nach Kanada im Juli/August. Wir möchten NUR in Kanada reisen, nicht in den USA.

Unseren Camper haben wir bereits gebucht (über CU Camper), doch die Abholstation befindet sich in den USA (direkt an der Grenze zu Kanada). 

Müssen wir nun ein gesamtes USA-Visum beantragen, nur um ganz kurz unseren Camper an der Station abzuholen und obwohl wir in den USA selbst gar nicht reisen möchten? Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem? Ich habe bei CU Camper angerufen - sie meinten sie haben keine Erfahrungswerte damit und würden es uns einfach mal empfehlen, doch ich finde es eigentlich etwas unnötig quasi für eine Stunde ein Visum zu bezahlen. 

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße

Anna-Lena

 

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 369
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Ich denke, ihr braucht kein Visum, aber eine ESTA Genehmigung wird es schon sein dürfen, fürchte ich. Wie sollten die euch sonst ins Land lassen?

LG
Kathi

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 23 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 1729
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Hallo Anna-Lena!

Falls ihr in Kanada landet, und auf dem Landweg das Womo abholt, z.B. mit PKW oder mit öffentlichem verkehr, dann braucht ihr kein "Visum" und kein ESTA.

Solltet ihr aber in US landen, dann müsst ihr dort die Immigration machen, und dazu ist ESTA Pflicht. Visum braucht man nicht, es sei denn, ihr habt Pässe von einem Visa-pflichtigen Land.

Für Kanada braucht ihr die eTA, aber das wisst ihr bestimmt. Falls ihr es noch nicht beantragt habt, gebt Acht auf die Kosten. es gibt einige Service-Anbieter, welche dann dafür eine Gebühr verlangen. Ich habe den richtigen Link jetzt nicht im Kopf und mein Internet ist zu langsam, um danach zu suchen. (Die eTA kostet etwas um die 7,- CAD, wenn ich mich richtig erinnere.)

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 23 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 1729
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Noch etwas!

Die Abholung dauert kein "Stündchen", sondern um einiges länger, und falls ihr Ersttäter seid, dann solltet ihr sowieso min. 2 Std. einplanen.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 13 Minuten 57 Sekunden
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5035
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Hallo Anna-Lena,

Die Abholung dauert kein "Stündchen", sondern um einiges länger, und falls ihr Ersttäter seid, dann solltet ihr sowieso min. 2 Std. einplanen.

Ja, kann das nur unterstreichen, dass ihr für den Übernahmetag entsprechend großzügig plant. Wollt ihr am Übernahmetag dann wieder zurück nach Kanada? Über den Landweg? (Falls ihr per Schiff rüber wollt (z.B. vom Olympic NP nach Vancouver Island) dann bräuchtet ihr auch Esta. Beim Landweg ist es so wie Jindra schreibt.)

Ggf. ist es auch eine Option, Teile des Ersteinkaufs schon in den USA zu erledigen. Auch wenn sich die Umrechnungskurse in den letzten JAhren um einiges verschoben haben, sind bestimmte Sachen in den USA doch deutlich günstiger als in Kanada (Wurst, Käse, Alkohol, aber auch andere Sachen). Allerdings dürft ihr dort nicht alles kaufen, da bestimmte Sachen (Feuerholz, Obst, Gemüse, nicht verpacktes Fleisch, etc) nicht über die Grenze nach Kanada eingeführt werden darf. Müsst ihr euch also gut überlegen, ob ihr den Einkauf aufsplittet oder die Mehrkosten in Kanada in Kauf nehmt, dafür aber etwas Zeit spart.

 

 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 12197
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Hi Anna -Lena,

bei welchem Vermieter holt ihr euer Womo ab ?

Wenn es Best Time RV sein sollte:  sie haben jetzt (ihr fliegt erst im Juli/August) 2 Vancouver -Stationen: eine in Canada und eine in den USA,

https://www.womo-abenteuer.de/vermietstation/best-time-rv-vancouver-brit...

https://www.womo-abenteuer.de/vermietstation/best-time-rv-vancouver-seat...

Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Anna-Lena
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 16.04.2018 - 13:04
Beiträge: 4
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Kathi, entschuldige die späte Antwort.

Vielen Dank für deinen Tipp. Ich denke auch, dass wir lieber auf Nummer sicher gehen werden. smiley

LG Anna-Lena 

Anna-Lena
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 16.04.2018 - 13:04
Beiträge: 4
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Jindra,

 

danke für den Tipp. Dann planen wir lieber mal genug Zeit ein.

Ich denke, wir werden wohl ein ESTA bentragen, um auf Nummer sicher zu gehen 

Lg Anna-Lena

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 16 Stunden 53 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1109
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Hallo Anna-Lena,

Ich denke, wir werden wohl ein ESTA bentragen, um auf Nummer sicher zu gehen

Bei der Einreise auf dem Landweg braucht Ihr kein ESTA, sondern das aus früheren Zeiten bekannte grüne I94-Formular. Allerdings geht das heute auch einfacher, nämlich online über die offizielle Webseite der Homeland Security.

Haben wir letztes Jahr so gemacht. Alles verlief unkompliziert und reibunglos und der Grenzübertritt war nach 10 Minuten erledigt.

Ganz nebenbei ist die Antragsstellung ESTA viel umfangreicher, da sehr viele Daten abgefragt werden. I94 ist einfacher und viel schneller gemacht.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 58 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 3756
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Das I94 für 6 USD ist 7 Tage gültig und für den einmaligen Grenzübertritt? Richtig?

Zur Rückgabe, wie Anna-Lena sie vorhat braucht sie dann ein zweites I94 für 6 USD?

Libe Grüße Gerd

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 63
RE: USA-Visum nur für kurze Camper-Abholung?

Hallo Anna-Lena,

auf der Website de.usembassy.gov findest du folgenden Hinweis:

 „Die Landeinreise von Mexiko und Kanada aus in die Vereinigten Staaten ist für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen ohne Visum möglich. An den Grenzen müssen Sie ausreichende finanzielle Mittel nachweisen, um Ihren gesamten USA-Aufenthalt und die Rückreise bezahlen zu können. Bei der Einreise aus Kanada und Mexiko wird an der Grenze eine Gebühr von sechs US-Dollar erhoben.“

 

Herzliche Grüße

Irma

Ich sammle keine Dinge mehr, ich sammle nur noch perfekte Tage.