Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Boondocking realistisch?

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 300
RE: Boondocking realistisch?

Hallo Gerd

 

Wie nett von Dir, weitere Hilfe anzubieten! Natürlich habe ich noch jede Menge Fragen.

 

Zum Beispiel was die Fahrt von Cheyenne nach Cody angeht. Wir fahren nach dem Rodeo in Cheyenne ab, so gegen 17 oder 18 Uhr, und fahren dann, so weit wir kommen. In dieser Nacht müssen wir also improvisieren. Ich habe in Wyoming den Lewis Park in Wheatland https://www.townofwheatlandwy.org    gefunden, nur 15 sites.

https://www.campendium.com/lewis-park

Meinst du, da finden wir noch Platz am Abend? Sonst vielleicht irgendein Walmart in der Gegend?

 

Die anderen Plätze, die ich ins Auge gefasst habe, sind der Holloman Lake (ich glaube, da ist immer Platz) und der Boondocking Place in Oak Grove Road, Leed (du hast in dem Eintrag geschrieben, dass du dir nicht vorstellen kannst, dass er voll wird…).

 

Außerdem muss ich noch eine boondocking Alternative zum Juniper CG (fcfs) im Bandelier National Monument suchen, falls wir da keinen Platz mehr bekommen.

 

Liebe Grüße

Claudia

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5094
RE: Boondocking realistisch?

Hallo Claudia,

Lewis Park in Wheatland: Da darf man sich auch außerhalb der "sites" hinstellen. Also kein Problem-

Juniper CG (fcfs) im Bandelier National Monument: Alternative 20 mls, 35.88977504379685, -106.01882209550006

Liebe Grüße Gerd

 

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 300
RE: Boondocking realistisch?

Vielen lieben Dank Gerd, ich hab's notiert.

 

Ciao

Claudia

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 300
RE: Boondocking realistisch?

Hallo

ich bin's nochmal. Ich habe noch einen gratis Übernachtungsplatz zwischen Cheyenne und Cody gefunden, nur für eine Nacht: Riverside Park CG, Douglas WY

https://www.cityofdouglas.org/Facilities/Facility/Details/Riverside-Park-22

https://www.campendium.com/riverside-city-park-wyoming

Falls jemand Erfahrung hat, oder Arizona Gerd noch mitliest: Wir fahren spät von Cheyenne los (18 Uhr?) und würden am liebsten so lange fahren, bis es dunkel wird (20.30-21.00). Da kommen wir weiter als bis Wheatland, vielleicht bis nach Douglas, wir kommen aber spät an: werden wir da noch Patz auf dem Riverside City Park CG finden? Würdet ihr das riskieren? 

Danke für eure Einschätzung

Claudia

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5094
Riverside Park CG, Douglas WY

Auch dort gibt es keine festen sites. Man kann sich also überall hinstellen. Und es ist jede Menge Platz.

Liebe Grüße Gerd

https://www.womo-abenteuer.de/campground/riverside-park-campground-douglas-wyoming

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 300
RE: Boondocking realistisch?

Danke Gerd, dann wird es Douglas werden. Und wie dumm von mir: ich habe nicht in die Abenteuer Map geschaut, dein Eintrag mit Fotos gibt einen guten Eindruck davon, wie groß der Platz ist. 

Vielen Dank

Claudia

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5094
RE: Boondocking realistisch?

Hallo Claudia, ich freue mich über jede Frage in dieser schweren Zeit.
Es bringt ein wenig Farbe in den nun fast zweijährigen "Hausarrest".

Liebe Grüße Gerd

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 300
RE: Boondocking realistisch?

Lieber Gerd

 

ich hätte noch ein paar Fragen, die nicht wirklich hierher passen. Wenn du magst, schau mal in meine Routenplanung

https://www.womo-abenteuer.de/routenplanung/cla/suedwesten-allem-ein-bis...

Liebe Grüße

Claudia