Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

26 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Naschi
Offline
Beigetreten: 26.03.2019 - 09:38
Beiträge: 93
Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

Hallöchen,

wir haben für nächstes Jahr Juli/August unsere Traumreise bereits gebucht und geplant. Das erste Mal Wohnmobil. Eigentlich dachte ich, auch alles gut geplant und im vorhinein gut überlegt zu haben, bevor wir uns entschlossen hatten, einen Urlaub per WoMo zu gestalten. Jetzt kam mir aber folgendes in den Sinn:

Wie ist das mit Duschen im WoMo? Ist wohl nicht ratsam, da ja die ganze Feuchtigkeit im WoMo bleibt. Zu Hause oder Hotel hat man einen eigenen Raum mit Lüftung/Fenster, im WoMo bleibt die Feuchtigkeit doch eher im WoMo, oder? Wie macht ihr das? Nutzt ihr nur die Duschen auf den CG? Und wie ist das dort? Hat man eine saparierte Dusche, in der man sich dann auch aus- und ankleiden kann? Wir haben einen Teenager dabei und auch ich finde denke ich Gruppenduschen und Anziehen nicht so schön.

Auch Kochen im Womo hab ich mich jetzt gefragt, wie das so geruchstechnisch ist. Auch das bleibt ja überall hängen in den Bezügen, Wäsche im Schrank etc. Kocht ihr unterwegs? Oder geht ihr eher essen? Wie ist das mit den Gerüchen?

Und dann hab ich einen Joutube-Film gesehen, da gingen alle mit dem Spül zu einer Spülstelle auf dem Campground? Ich würde ja im WoMo spülen, immer direkt wenn was anfällt. Oder nicht?  

Ich würde mich über Erfahrungen und Tipps sehr freuen und danke schon jetzt.

Naschi

WoMo-Neuling Natascha

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2188
RE: Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

Hallo Naschi,

 

keine Sorge, alles was im Womo verbaut ist kann auch bedenkenlos genutzt werden. Für Gerüche Fenster auf, Dachhauben auf, Ventilator an.

In USA haben wir fast immer die Womo-Dusche benutzt. Hat dort ja auch wesentlich mehr Platz als hier im eigenen Womo.

Von Gemeinschaftsduschen in Nordamerika habe ich noch nichts gehört. In Europa sind sie auf Campingplätzen jedenfalls unüblich.

Liebe Grüße  

Micha

dreamtiem
Bild von dreamtiem
Offline
Beigetreten: 24.09.2010 - 12:45
Beiträge: 1104
RE: Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

In der Dusche gibt es für gewöhnlich eine Dachluke. Beim Kochen kann man die Fenster öffnen - komplizierte Mahlzeiten wirst Du eh nicht kochen und bei passendem Wetter den gekauften Grill benutzen. Sicher kann man ab und an mal unterwegs was essen gehen, aber in der Regel findet alles im mitgebrachten fahrenden Haus statt. Was auch heißt, das Du Dein Geschirr im WoMo spülen kannst. 

Liebe Grüße
Margit

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.” - Mark Twain

 

Naschi
Offline
Beigetreten: 26.03.2019 - 09:38
Beiträge: 93
RE: Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank Michae für die schnelle Antwort. Gedacht haben wir uns da ja so auch, aber irgendwie werde ich manchmal einfach unsicher und fürchte mich, die falsche Entscheidung getroffen zu haben. Darum sammel ich jetzt hier einfach mal Tipps und Meinungen. Das wird mir sicher helfen. smiley

WoMo-Neuling Natascha

Naschi
Offline
Beigetreten: 26.03.2019 - 09:38
Beiträge: 93
RE: Neuen Kommentar schreiben

Danke Margit auch Dir, für die schnelle Antwort. Ist schon richtig, komplizierte 4 Gänge-Menüs sind nicht geplant. smileysmileysmiley Nein, aber kochen riecht ja trotzdem und so kam mir das einfach in den Sinn. Wie schon Micha geschrieben: Ich werde halt manchmal unruhig und frage micht, ob es die richtige Entscheidungen war. Mit Tipps und Erfahrungen von erfahrenden WoMo-Campern wird es  sicher leichter für mich. smileysmileysmiley

WoMo-Neuling Natascha

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 478
RE: Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

Liebe Natascha!

Ich glaube, ich kann dich ein bisschen beruhigen. ;) Ich selber könnte niemals mit Zelt campen, im Womo ist es hingegen die perfekte Art zu reisen für mich.

Es gibt jede Menge Fenster/Dachluken, die man öffnen kann, einen Dunstabzug, eine Tür. Das betrifft sowohl das Duschen als auch das Kochen. Das meiste verzieht sich sehr gut. Trotz allem bleibt es Camping, dh es ist anders als zuhause oder im Hotel, aber so soll es ja auch sein.

Wir frühstücken normalerweise immer im/vor dem Womo (je nach Wetter), das Mittag- und Abendessen findet teils auch im/am Womo und teils in Restaurants statt, weil man oft ohnehin gerade unterwegs ist oder wir oft Lust auf Essengehen haben. Wenn ich koche, dann im Womo sehr einfache Dinge (Nudeln, Salat, Tortillas, Toast, Fertiggerichte, Suppen, etc.), Fleisch kann auf den Grill. Geschirrspülen immer gleich im Anschluss, spätestens bei der Abfahrt darf dann ohnehin nichts mehr rumliegen. ;)

Und jeder übernimmt seine Rolle: Der eine deckt den Tisch, der andere kocht. Der eine übernimmt das Dumpen, etc., der andere sorgt vor Abfahrt dafür, dass innen alles verstaut ist. So klappt das egtl. immer seht gut und entspannt!

Ach so, und bei vielen CGs (v.a. privat) nutzen wir natürlich die sanitären Einrichtungen vor Ort, da hat man doch nochmal mehr Platz beim Duschen/Abtrocknen/Umziehen!

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

dreamtiem
Bild von dreamtiem
Offline
Beigetreten: 24.09.2010 - 12:45
Beiträge: 1104
RE: Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

Hi Natascha, 

das ging sicher jedem hier mal so, aber am Ende hat man darüber gelacht :) das Leben im Wohnmobil ist easy. 

Liebe Grüße
Margit

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.” - Mark Twain

 

Naschi
Offline
Beigetreten: 26.03.2019 - 09:38
Beiträge: 93
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Kathi,

so in etwa haben wir uns das auch überlegt, also die Rollenverteilung. Anders geht es ja fast auch nicht. Vermutlich mache ich mich unnötig verrückt. 

Was noch viel schlimmer ist, dass ich befürchte, nicht alle CG zu bekommen, die wir in unserem Plan eingebaut haben. Ich habe so viel darüber gelesen, dass es schwierig ist, wenn man nicht schnell genug ist. Aber was bedeutet schnell genug? Ich kenne die Daten, wann die CG buchbar sind, die Uhrzeit nach deutscher Zeit, dass sie passt, aber ich bin ja nicht die Einzige, die diese Infos vorliegen hat. Wenn wir dann unsere Plätze nicht bekommen, müssen wir ja umplanen, was sicherlich auch nicht einfach wird. Wir haben ja bereits alles genauestens geplant. Die Route von 4.000 km steht. Na ja, da müssen wir jetzt wohl auch noch durch. Ich hoffe, dass wir Glück haeben, und dies auch hinbekommen. Vier Plätze sind bereits gebucht, einer wird am 01.01. gebucht, ein Teil dann an verschiedenen Daten im Januar und die letzten dann an verschiedenen Tagen ab März/April. Hier muss ich sagen, das hatte ich mir nicht so schwierig vorgestellt. Ich ging davon aus, wenn man früh dran ist, dann klappt das schon und wir haben vor knapp 1,5 Jahren angefangen zu planen und dann dann , ein Jahr vorher das Womo gebucht und den Flug bereits sobald es ging. Auch die Hotels vorher und nachher sind bereits ein Jahr vorher gebucht. Und da dachte ich, das geht auch alles vorher, bis sich dies halt als Trugschluss herausstellte. sad

LG

WoMo-Neuling Natascha

dreamtiem
Bild von dreamtiem
Offline
Beigetreten: 24.09.2010 - 12:45
Beiträge: 1104
RE: Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

Hallo Natascha, 

ich habe jetzt auf die Schnelle Deine Routenplaung nicht gefunden, welche kritischen Campgrounds Du buchen willst. Sollte es an den Hotspots wirklich nicht klappen, gibt es ja ringsrum sicher andere Plätze, auf die man ausweichen kann. Damit würde ich mich aber wirklich erst beschäftigen, wenn es nicht klappen sollte. Manchmal kann man auch noch etwas umplanen - je nachdem. Mach Dir nicht so viele Gedanken .... :)

Liebe Grüße
Margit

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.” - Mark Twain

 

Naschi
Offline
Beigetreten: 26.03.2019 - 09:38
Beiträge: 93
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Margit,

die Planung habe ich auch hier nicht online. Konntest Du auch nicht finden. smiley

Lg

WoMo-Neuling Natascha

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 320
RE: Duschen auf Campground, Nutzung WC, Spülen

Hallo,

wegen der Duschen hatte ich auch falsche Vorstellungen. Aber wenn man auf dem CG duschen geht, geht man angezogen in die Kabine. Dort kann man sich ausziehen. Haken und meist eine Bank sind vorhanden. Dann duscht man allein und zieht sich auch dort in der eigenen Kabine wieder an. Also alles ganz privat.

Ich hatte eine kleine Tasche dabei für mein Duschzeug, Handtuch, Badelatschen. Haare föhnen habe ich dann an den Waschbecken vor den Kabinen gemacht oder im Wohnmobil.

Da kann auch ein Teenager unbesorgt sein wink

Wir haben teilweise sogar (ganz anders als gedacht) bewusst die Duschen auf dem CG genutzt. Einfach weil etwas mehr Platz zum umziehen und bewegen ist als im Wohnmobil.

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe