Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Michi0902
Bild von Michi0902
Offline
Beigetreten: 13.12.2016 - 00:23
Beiträge: 82
Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

Hallo zusammen,

wir möchten 2022 im August von Denver aus los, haben insgesamt 24 Nächte von Denver aus.

Jetzt fragen wir uns ob es sich lohnt vom Airport erstmal 2-3Nächte in die City von Denver in ein Hotel zu gehen, oder gleich vom Flughafen Hotel aus dann mit RB Richtung Rocky Mountain NP.

Also erstmal 2-3 Nächte Sightseeing in Denver mit 9 Jährigem Kind oder gleich in die Natur...

Wer war denn in der Stadt schon evlt mit Kindern unterwegs?

Beste Grüße,

Michi

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 463
RE: Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

Hallo Michi,

Wir waren 2015 am Ende unserer Yellowstone / Badlands / Rocky Mountains- Runde noch 2 Nächte in Denver, zum "Runterkommen" und Abrunden unserer tollen Tour. Am Anfang würde ich wohl gleich losfahren, den Jetlag nutzen.  Wir fanden Denver entspannt, unspektakulär,  passend zur Einstimmung auf zuhause. Empfehlenswert finde ich z.B. das Denver art museum (interessante Architektur von Libeskind), auch mit vielen Objekten zur indianischen Kultur. Ich würde am Schluss ein Hotel in der Innenstadt in der Nähe der langen Fußgängerzone buchen, da seid ihr zentral und könnt alles zu Fuß machen.

Viel Spass beim weiteren Planen.

Viele Grüsse, Irma

 

2012 Suedwesten / 2015 Yellowstone / 2017 Arizona+New Mexico /  2019 Alaska

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6468
RE: Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

Hallo Michi,

wir waren auf unserer Tour 2015 auch noch 2 volle Tage (3 Nächte) in Denver. Einen Tag haben wir genutzt, um die Stadt zu erkunden, den anderen fürs Umland. Der zweite Tag war dem Umstand geschuldet, dass Labordaywochenende war und wir auch nicht früher hätten übernehmen können. Wir sind damals samstags von D nach USA geflogen, und bevor wir den arbeitsfreien Smastag quasi in der Heimat verschenkt hätten, haben wir ihn lieber fürs Dnver Umland genutzt. Das haben wir nicht bereut, waren wirklich zwei tolle Tage. Wenn man allerdings die Möglichkeit hat, die Zeit auch unterwegs mit dem Camper in der Natur zu verbringen, würde ich lieber nur einen Stadttag in Denver einbauen und z.B. einen Tag länger im RMNP verbringen.

wenn du magst, kannst du ja mal unseren Reisestart im Reisebericht nachlesen. 😊

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/wolfsspur/spaetsommer-rockie...

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7295
RE: Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

Hallo Michi.

Wir waren 2010 mit den "Kleinen" (damals 8 und 11 Jahre alt) die ersten 3 Tage in Denver: Hotel in Downtown, Art Museum, Denver Zoo. 
Ebenso 2014 (die beiden waren da 12 und 15), gleiches Hotel (Warwick, mit Dachpool, super 😊). Altersgemäß diesmal Baden/Raften im Confluence Park, die Wasserrutschen in Elitch Garden.

Uns hat Denver beide Male sehr gut gefallen du kannst ja in den Links oben stöbern. Zum Ankommen verbringen wir praktisch immer die ersten Tage in einer schönen Stadt, das tut uns, dem Jetlag und den Kids gut. (Auch weil man sich auch mal aus dem Weg gehen kann ☺️.)

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

luckie
Offline
Beigetreten: 12.01.2017 - 12:11
Beiträge: 10
Denver city oder city of Denver?

Hallo zusammen und frohe Ostern, 

Wir wissen zwar alle was du mit "Denver city" meinst, aber mal kurz off topic: Müsste es nicht korrekterweise "City of Denver" heißen bzw. Downtown Denver? Mit einem "city" als Abschluß werden doch für gewöhnlich ganze Städte bezeichnet, wie zum Beispiel New York city. Ich meine sogar es gibt irgendwo ein Denver city als Ort. Also "city" ist ein Bestandteil des ortsnamen. Irr Ich mich oder hab ich recht? 

Vielleicht weiß ein alter Hase hier mehr zu berichten oder kann die Unterschiede erklären.

Viele Grüße 

Michi0902
Bild von Michi0902
Offline
Beigetreten: 13.12.2016 - 00:23
Beiträge: 82
RE: Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

Hi,

danke für die Hinweise und Eure RB, wir werden zum ankommen 2 Tage Denver City machen.

Beste Grüße,

Michi

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4188
RE: Lohnt sich Denver City für 2-3Nächte

Moin dem Denver Clanwink

Der urbane City Bereich hat rund 750.000 Einwohner. Die Denver Area über 2 Millionen. Wikipedia:  entstanden zwei neue Siedlungen: Auraria (jetzt der Unicampus) und St. Charles City. Kurze Zeit später gründete William H. Larimer Denver City, benannt nach einem ehemaligen Gouverneur des Kansas Territory, zu dem Colorado damals gehörte. 1861 schlossen sich die Bewohner der Orte zu einer Stadt mit 6000 Einwohnern zusammen. Die gemeinsame Stadt trug den Namen Denver City.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub