Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hilfe bei der Routenerstellung Westkanada 2017

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sabbel2286
Offline
Beigetreten: 28.10.2016 - 20:31
Beiträge: 2
Hilfe bei der Routenerstellung Westkanada 2017

Hallo, wir sind absolute Neulinge und treten nächstes Jahr unsere erste Reise nach Kanada an. Wir fahren von Vancouver/bis Vancouver. Drei Wochen im August. Nun haben wir uns schon eine Route zusammen gebastelt(erstmal als "groben" Entwurf). Meine Frage ist ob diese sinnvoll und der Zeit machbar ist !? Wäre um jeden Tipp dankbar...

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Hilfe bei der Routenerstellung Westkanada 2017

Hallo Sabbel (ist das Dein Name?)

erstmal willkommen hier im Forum.

Ich sehe auf Deiner Map zwar jede Menge Punkte, aber nicht, wie Du das fahren willst. Auch lässt sich nicht erkennen, wie viele Tage Du jeweils an den einzelnen Punkten bleiben willst. Vielleicht wäre es möglich, wenn Du Deine Route mal taggenau hier einstellst, damit wir einen besseren Überblick haben.

Aber soviel schon vorab: nach meiner Meinung habt Ihr Euch für 3 Wochen zuviel vorgenommen. Ohne Vancouver Island könnte es eine schöne Route werden. Aber allein in VI braucht Ihr 5 -7 Tage.

Dazu kommt, und das wisst Ihr ja bestimmt, dass Ihr das Womo am ersten Tag erst gegen Mittag bekommt und am letzten Tag schon vormittags zurückgeben müsst. Von 3 Wochen (21 Tagen) bleiben also nur 19 Tage effektiv zum Fahren.

Hast Du Dich schon mal durch die vielen Reiseberichte hier im Forum gewühlt? Dann bekommst Du ein Gefühl dafür, was möglich ist.

Ach ja: seid Ihr Womo-Anfänger oder habt Ihr schon Erfahrungen?

 

LG

Beate

 

 

 

 

Sabbel2286
Offline
Beigetreten: 28.10.2016 - 20:31
Beiträge: 2
RE: Hilfe bei der Routenerstellung Westkanada 2017

Es ist ja erstmal nur ein Entwurf. Wir haben die Route von meinem Kollegen übernommen , der die Reise 2014 gemacht hat frown Wir kommen am 8 August in Vancouver an und übernehmen unseren Camper erst am 10 August ab 9 Uhr in der Früh.

1 Tag Überfahrt von Vancouver nach Victoria( von da aus Richtung Port Renfrew)

2 Tag Richtung Ucuelet (wir wollen am Sonntag dort Whale Watching machen)

3 Tag Ucuelet

4 Tag Nanaomi dann wieder aufs Festland

Wir wollten dann Lilleot, Clearwater und so weiter in diese Richtung.

Das wird ja wohl zu schaffen sein oder !?

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Hilfe bei der Routenerstellung Westkanada 2017

Ja, natürlich ist es zu schaffen. Nur wie??? Nach meiner Meinung wird das nur Stress.

Ich weiss ja nicht, ob Dein Kollege diese Tour auch mit einem Womo gefahren ist oder mit PKW? Das macht schon mal einen Unterschied. Dann: wieviel Erfahrung habt Ihr mit einem Womo? Es fallen dort viel mehr Arbeiten an als mit PKW.

Du würdest uns die Beurteilung erleichtern, wenn Du Deine Tour mal taggenau, mit geplanten Meilen, hier einstellen würdest. Dann hätten wir einen besseren Überblick, wie Du Dir das vorstellst.

Nochwas: eine Überfahrt nach VI mit dem Womo ist auch nicht unbedingt billig. Hast Du Dir die Preise mal angeschaut?

Beate

 

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2642
RE: Hilfe bei der Routenerstellung Westkanada 2017

Hallo

Wenn das ein Road-Tripp werden sollte, mit viel Fahrerei, dann funzt das schon; wenn ihr aber BC/AB wirklich anschauen wollt, dann hast du zuviel eingepackt.

Du schreibst ja, ihr seid nicht BC/AB/ Womo erfahren, da sind die üblichen Anfänger-Fehler oft vor programmiert.

(man will (zu) viel sehen)

Du kommst nicht drum herum, deine prov. Tagesetappen mit den Ruhetagen einmal mit Tante Google auszurechnen; dann siehst du schnell ob das dann möglich sein könnte und auch Sinn macht.

Ihr wollt ja sicher Ferien machen und euch auch etwas erholen.wink

Rechne einmal mit Tages-KM von ca. 200km, dann bist du auf der guten Seite. Denke auch dran, dass du mit WoMo nur einen Schnitt von ca. 50-60 km erwarten kannst; je nach Strecke/Topographie.

 

Gruss

Shelby