Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

20 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Mats 28
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 01.02.2015 - 19:09
Beiträge: 14
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hallo,

danke für die guten + hilfreichen Infos. Und weil es so schön geklappt hat, noch eine reine "Geschmacksfrage":

Nach langem hin und her verschiedener Routenvarianten, müssen wir uns aus Zeitgründen noch für 1 Schlenker entscheiden: Wells Grey oder Smith Dorrien. Ich weiss, reine Geschmacksache aber wenn ihr kurz Argumente habt, gerne willkommen.

lg mats

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1757
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hallo Mats,

Wells Grey versus Smith Dorrien. Beide sind eine Anfahrt wert, der Smith Dorrien natürlich nur bei guter Sicht und i.o. Gravel.

Liegt der Smith Dorrien am Reiseanfang würde ich ihn bei passendem Wetter fahren, denn Wasserfälle gibt es nicht nur im Wells Grey, sondern auch im Yoho und entlang des Icefield Parkways.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 9 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8331
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hallo Mats,

Hans hat genau das geschrieben was ich jetzt auch geschieben hätte. Schließe mich daher diesen Ausführungen voll an.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

RioBine
Bild von RioBine
Online
Zuletzt online: vor 6 Minuten 56 Sekunden
Beigetreten: 06.01.2012 - 22:02
Beiträge: 1996
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hallo Mats,

auch von mir gibt es zu Hans Ausfuehrungen ein yes!

Dazu kommt noch, im Wells Gray faehrst Du die 60 KM lange Gravelroad doppelt. Es ist zwar landschaftlich auch recht interessant durch die verschiedenen Wasserfaelle, kleine Wanderungen und die Moeglichkeit die Lachswanderungen zu sehen, dennoch wuerde ich behaupten, auf den Schlenker kann man bei einer Highlight-Tour auch im Notfall verzichten. Und: ich wuerde, wenn, auch nur bei gutem Wetter rein fahren!

Wir hatten leider von den 2 geplanten Tagen dort ein Regentag und mussten unsere Tages-Kanutour auf dem Clearwater Lake nach einer Stunde bereits wieder abbrechen.  Sicher, schlechtes Wetter kann Dir ueberall einen Strich durch die Rechnung machen. 

So wie ich es verstanden habe, wuerde der SDST bei euch ja ziemlich am Ende der Tour liegen, also vor der Abgabe in Calgary.  Ich wuerde waehrend der Reise kurzfristig entscheiden, ob ihr in den Wells Gray rein fahrt. Wenn nicht, koennt ihr diesen gewonnenen Tag sicher woanders einsetzen, z.B. auf dem Icefield Parkway. Die meisten Reisende nehmen sich fuer diese Strecke zu wenig Zeit. Allein rund um Jasper und Banff kann man tolle Wanderungen machen, da kann man locker jeweils 1 Woche verbringen.

Kommt natuerlich auch auf eure Vorlieben an...

Schwierige Entscheidung: was streichen? Du kannst Dir aber sicher sein, solche Entscheidungen haben wir alle, jedes Mal aufs neue!  

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine

mole4
Bild von mole4
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 18.10.2014 - 21:40
Beiträge: 68
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hi Mats,

schau Dir doch auf YouTube beide Parks an, gibt da einige interessante Filmchen....und dann entscheide selbständigwink

LG Harald

Mats 28
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 01.02.2015 - 19:09
Beiträge: 14
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hi an die Antworter,

danke für die Antworten obwohl es eine "Geschmacksfrage" war - mir haben sie geholfen!

Und ich habe mich für den Smith Dorrien Schlenker entschieden smiley.

lg mats 

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2404
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hallo Mats

 

Hier meine 5 cents

So wie dich verstehe, willst du Banff-Calgary via die Dorien Spray/Interlakes CG fahren. Das wären ca. 240km, reiner Fahraufwand ca. 5 Std.

Wenn  du den Peter Lougheed besuchen willst, dann mach das richtig und investiere mindestens 1-2 ganze Tage, nur für eine Stip-Visite, das verdient dieser wirklich tolle Park  nicht.

Falls du nicht in einem Schnurz nach Calgary fahren willst, dann mach doch einen Nächte-Stop am Bow River.(Bow River/CG/Three Sisters/Lac des Arcs etc.)

 

Gruss

Shelby

Fridolin2015
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 10 Stunden
Beigetreten: 17.05.2016 - 15:01
Beiträge: 2
Mit was für einer Art

Mit was für einer Art Wohnmobil seid ihr die Spray lakes road gefahren?

Truckcamper oder normales Womo?

Könnte man sich das mit normalem RV trauen ,zu fahren? Beste Grüsse zurück.

 

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2404
RE: Smith-Dorrien / Spray Trail Road - Nachfrage

Hallo

Wir sind die Dorien Spray Road schon 3x gefahren; immer mit TC10; gehen tut das auch mit einem MH Modell, hat ja auch eine Strassennummet 742; das ist mit Fraserway sicher erlaubt.

Bei anderen Vermietern ist sicher Nachfragen von Vorteil.(w/Versicherung)

 

Sheklby