Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Michaela53
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 18.07.2018 - 12:42
Beiträge: 2
Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann und ich wollen nächstes Jahr im Mai eine Womo Tour im Südwesten machen.

Wir starten in San Francisco und müssen das Womo am Schluss auch wieder dort abgeben.

Ich habe nun nach vielem recherchieren mal eine vorläufige Route zusammengestellt und wollte wissen, ob jemand ähnlich gefahren ist.

Ist diese Route machbar? Wir haben 2,5 Wochen eingeplant.

 

Ich würde mich sehr über Euer Feedback/Tipps/Vorschläge freuen.

 

Liebe Grüße

Michaela :)

 






Camper Tag Start Ziel Meilen Fahrtzeit
  1 München San Francisco    
  2 San Francisco      
  3 San Francisco      
1 4 San Francisco Yosemite National Park 200 4 Stunden
2 5 Yosemite National Park      
3 6 Yosemite National Park June Lake 247 5 Stunden
4 7 June Lake Furnace Creek 219 4 Stunden
5 8 Furnace Creek Death Valley    
6 9 Furnace Creek Las Vegas 124 2,5 Stunden
7 10 Las Vegas Valley of Fire 50 1 Stunde 
10 Valley of Fire Zion Nationalpark 130 2,5 Stunden
8 11 Zion Nationalpark      
9 12 Zion Nationalpark Bryce Canyon Nationalpark 73 1,5 Stunden
10 13 Bryce Canyon Nationalpark Page 153 2 Stunden 45
11 14 Page Grand Canyon 133 2,5 Stunden
12 15 Grand Canyon Oatman 200 3,5 Stunden
15 Oatman Tehachapi 255 4,5 Stunden
13 16 Tehachapi Sequoia Nationalpark 140 2 Stunden 45
14 17 Sequoia Nationalpark Cambria 175 3,5 Stunden
15 18 Cambria Monterey 115 1 Stunden 45
16 19 Monterey San Francisco 115 2 Stunden
  19 San Francisco München    
        2329  

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 15 Minuten 37 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3251
RE: Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hallo Michaela,

Willkommen hier! Machbar ist die Route in jedem Fall. Bei Tag 6 & 15 werdet ihr mehr als 5 Stunden brauchen. Das zieht sich mit dem Womo. Lies dich einfach noch bei den FAQ's  ein.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 3589
RE: Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hallo Michaela,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Wie Thomas schon schrieb, ist die Runde "im Prinzip" möglich, allerdings wäre noch etwas Feintuning nötig.

Z.B. wäre es wichtig zu wissen, WANN im Mai Ihr fahren wollt. Denn im Mai kann es möglich sein, dass der Tioga-Pass (Verbindung Yosemite zum Death Valley) noch Wintersperre hat.

https://www.nps.gov/yose/planyourvisit/tiogaopen.htm

Bei Deinem Tag 6 können die Meilen nicht stimmen, oder Du hast einen anderen Ausgangspunkt gewählt: vom Yosemite Valley zum June Lake sind es ca. 90 Meilen, aber bedingt durch die Strasse trotzdem mehr als 2 Stunden Fahrzeit. Ausserdem könnt Ihr auf dieser Strecke wirklich einen ganzen Tag "verbrauchen".

Am Grand Canyon könntet Ihr gut eine weitere Nacht brauchen, um auch etwas vom Canyon zu sehen.

Euer Tag 15 = GC - Tehachapi wird nicht klappen, das wären ohne jede Pause ca. 9 Stunden reine Fahrzeit. Da muss eine Zwischenübernachtung her.

Wenn Ihr am Tag 19 das Womo zurückgeben müsst, dann ist Monterey zu weit entfernt. Du weisst ja, dass das Womo schon vormittags zurückgeben werden muss, geputzt, gedumpt, getankt. Da solltet Ihr näher an der Vermietstation übernachten.

 

Beate

 

 

 

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 733
RE: Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hallo Michaela,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Ihr plant eine Reise in einer wunderbaren Ecke der USA, das wird euch bestimmt super gefallen.

Wir fahren auch relativ viel, aber ich finde, deine Überschrift trifft es ganz gut:...ist das zu schaffen...? Klar kann man vieles schaffen, aber ob einem das dann auch gefällt, das liegt bei einem selber und jeder hat grundsätzlich andere Vorstellungen davon, wieviele Stunden pro Tag er hinter dem Steuer verbringen möchte und ob er am Übernachtungsort noch etwas unternehmen möchte. Grundsätzlich sind Tage mit 200 Meilen oder mehr mal gut zu bewältigen, wenn man danach wieder eine kürzere Strecke hat oder aber im Idealfall eine Doppelübernachtung.

Habt ihr das WoMo bereits gebucht? Falls ja, bei wem?Und evtl. mit einer frühen Übernahme? Denn wenn ihr keine frühe Übernahme gebucht habt, werdet ihr am Übernahmetag eventuell erst gegen Mittag bzw, frühen Nachmittag vom Hof des Vermieters rollen und müsst dann noch den Ersteinkauf absolvieren. Da lassen sich nur schwer noch 200 Meilen bis zum Campground fahren, zumal deine Fahrzeiten viel zu optimistisch ermittelt sind. Für diese 200 Meilen werdet ihr bestimmt 6,5 Stunden statt der von dir veranschlagten 4 Stunden benötigen.

Thomas hat dich ja bereits auf die FAQ´s hingewiesen. Dort steht auch beschrieben, dass man mit dem RV mit einem Durchschnittstempo von ca. 35 Miles/hour rechnen kann. Vor der ersten Reise mit dem Camper belächelt man dies zwar, aber das ist eine sehr realistische Schlagzahl. Wenn du mit diesem Tempo einmal deine obigen Strecken berechnest, wirst du erstaunt sein, wie lange ihr an den Tagen unterwegs sein werdet. lternativ kannst du die Route bzw. die Fahrzeiten auch mit dem (auch für Nichtmitglieder) Routenplaner vom ADAC berechnen, da kann man angeben, dass man mit einem Wohnmobil unterwegs ist.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

www.die4travemuender.de

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 20 Stunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 5693
RE: Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hi Michaela,

sehr schön finde ich, dass ihr mit 3 Tagen San Francisco startet und die Doppelübernachtungen im Yosemite und Zion.

Hier ein paar Überlegungen:

Der Grand Canyon verdient auch 2Ü --> Reinwandern, Rim-Wanderung (Fahrrad)

Die Fahrtzeiten sind offensichtlich Google-Map-Zeiten. Die gehen für eine Wohnmobil gar nicht (siehe Wie viele Meilen darf/kann/soll/will man fahren?). Rechnet mit 30-40 mph als Durchschnitt über alles.

Die Strecke bis zum Grand Canyon finde ich rund, bis auf die Unwägbarkeit Tioga-Pass. Vielleicht dreht ihr die Strecke um, dann ist der Tioga-Pass am Ende.

Von Grand Canyon bis San Francisco finde ich zu viel. Ich glaube, dass ihr entweder Sequoia oder die Pazifikküste schafft, nicht beides.

Wenn ich die Tour machen würde, dann würde ich eine One-Way-Tour SFO-Las Vegas machen, vor dem Yosemite ein Stück an den Pazifik fahren (aber nach Norden, Mendocino, finde ich viel schöner als Big Sur, das ist nur so bekannt, weil es auf der Rennstrecke LAX-SFO liegt), den Sequoia weglassen (die Bäume gibt es auch im Yosemite) und im Grand Canyon, in Page Doppelübernachtungen einbauen.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Michaela53
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 18.07.2018 - 12:42
Beiträge: 2
RE: Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die super Tipps, Vorschläge und Infos.

Bis jetzt haben wir noch nichts gebucht, daher sind wir, was die Reisetage betrifft, noch etwas flexibler.

Ich habe unsere Route nun etwas verändert, allerdings hänge ich nun ein bisschen...

Der Plan war, dass wir den Sequoia Nationalpark weglassen und dafür direkt Richtung Küste fahren. Habt Ihr Tipps für interessante Zwischenstopps auf dem Weg und eine gute Übernachtungsmöglichkeit? Ich kann das ja nicht alles auf einmal fahren :)

Nochmal ein kurzer Überblick .. ich hab jetzt auch die Zeiten aus dem ADAC Routenplaner gezogen. Das war ein wertvoller Hinweis!






Camper Tag Start Ziel Meilen Fahrtzeit
  1 München San Francisco    
  2 San Francisco      
  3 San Francisco      
1 4 San Francisco Yosemite National Park 200 5,5 Stunden
2 5 Yosemite National Park      
3 6 Yosemite National Park Mono Lake 87 3,5 Stunden
4 7 Mono Lake Furnace Creek 228 7 Stunden
5 8 Furnace Creek Death Valley    
6 9 Furnace Creek Las Vegas 140 3 Stunden
7 10 Las Vegas Valley of Fire 46 1,5 Stunden
10 Valley of Fire Zion Nationalpark 140 4 Stunden
8 11 Zion Nationalpark      
9 12 Zion Nationalpark Bryce Canyon Nationalpark 107 4 Stunden
10 13 Bryce Canyon Nationalpark Page 172 5,5 Stunden
11 14 Page Grand Canyon 137 4,5 Stunden
12 15 Grand Canyon Oatman 220 6 Stunden
15 Oatman Lake Havasu  66 2,5 Stunden
13 16 Lake Havasu  ??    
14 17 ?? ??    
15 18 ?? ??    
16 19 Monterey San Francisco 115 2 Stunden
  19 San Francisco München    
Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 15 Minuten 37 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3251
RE: Womo-Route ab San Francisco -> ist das zu schaffen?

Hi Michaela,

Nachdem Lake Havasu würde sich Joshua Tree anbieten, wenn ihr nicht im Sommer (zu warm) dort seid. Dann vielleicht als nächstes Ziel Bereich Santa Barbara?.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!