Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Martina 2407
Offline
Zuletzt online: vor 17 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 02.12.2019 - 16:46
Beiträge: 15
Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

Liebe Womo-ExpertInnen!

Ich habe folgende Fragen an euch:

Wir starten unsere Womo-Reise am 22.8.2020 in Las vegas. Meine erste Überlegung war, nach der Womo-Übernahme eine erste eher kleinere Etappe zu machen, nämlich nur bis zum Valley of Fire.

Nun habe ich aber den diversen Beiträgen entnommen, dass es dort zwar zwei sehr schöne Campgrounds gibt, beide aber nach fcfs-Prinzip funktionieren und keine Reservierungen möglich sind.

Nachdem es für uns die erste Womo-Reise wird und wir sicher etwas mehr Zeit für die Übernahme benötigen und dann auch noch einkaufen müssen, wird es wohl nicht realistisch sein, an einem der beiden CG im Valley of Fire in der Hochsaison noch einen Platz  zu bekommen, oder?

Dh evtl doch 

- einen anderen Campground

- oder die Tour in die andere Richtung machen und bei der Rückreise nach Las Vegas dann die Etappe so planen, dass wir schon zeitig im Valley sind.

Danke für eure Einschätzung und liebe Grüße aus OÖ

Martina

robbelli
Bild von robbelli
Online
Zuletzt online: vor 5 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7204
RE: Frage zu Valley of Fire

Hallo Martina,

im Valley of fire ist im August wegen der extremen Hitze keine Hochsaison. Ihr werdet sicher einen Platz bekommen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Bernardo
Bild von Bernardo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 2 Stunden
Beigetreten: 01.11.2015 - 13:24
Beiträge: 239
RE: Frage zu Valley of Fire

Hallo Martina, 

wir machten 2016 auch unsere erste Wohnmobilreise ab Las Vegas. Die reine Übernahme (Early Bird) hatte bei uns etwa 1,5 h gedauert. Danach Großeinkauf bei Dollar Tree und Walmart und um 14:30 waren wir im VoF. Das war am 15. September und damals war noch mehr als 3/4 frei.

Für alle Fälle hatte ich mir damals noch den Boondocking Platz am Osteingang notiert, war aber absolut nicht nötig. 
Da ihr ja im August da seit, gehe ich davon aus, dass ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Platz bekommt.

Best regards, Bernd

kahi
Bild von kahi
Offline
Zuletzt online: vor 23 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 27.11.2018 - 13:43
Beiträge: 113
RE: Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

Hallo,

ich denke auch, dass es kein Problem sein wird, einen Platz zu bekommen, aber die extreme Hitze könnte dort ein Problem sein. Wir haben unsere dort geplanten 3 Übernachtungen Anfang September dort gestrichen, weil es zu heiß war. 

 

Liebe Grüße

Katharina

Maja GoGo

janni-manni
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 29.10.2014 - 12:14
Beiträge: 8
RE: Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

Hallo zusammen,

gleiche Frage, anderer Zeitraum smiley.

Wir übernehmen am Dienstag, den 19. Mai 2020 unseren Camper in Las Vegas und hatten ebenfalls das Valley of Fire als ersten Stop am Tag der Übernahme vorgesehen.  Allerdings war - vermutlich wegen des Memorial Days am 25.05. - die Buchung der nachfolgenden Campgrounds bereits eine ganz knappe Angelegenheit und wir haben bei Öffnung des Buchungsfensters überall immer nur noch so gerade Glück gehabt.

Vor diesem Hintergrund wollten wir uns nach Eurer Einschätzung erkundigen:

  • Macht es Eurer Ansicht nach überhaupt Sinn, unser Glück auf den beiden Campgrounds im Valley of Fire zu versuchen? Vor den frühen Abendstunden werden wir sicher nicht dort sein.
  • Was wäre Eure empfohlene Alternative: einer der beiden Boondocking Plätze in der Nähe oder doch eher ein privater CG (z.B. Fun 'N Sun)?
  • Bekommt man auf den Boondocking Plätzen immer einen Platz oder sind die, wenn es dumm läuft, auch manchmal voll?

Wir sind mit zwei sechsjährigen Kindern unterwegs, die vermutlich keine Lust haben, 10 verschiedene Alternativen abzufahren...wink.  Allerdings waren wir 2015 bereits schon mal auf dem Atlatl Rock CG und es hat uns super gut dort gefallen, so dass es uns sehr schwer fällt, uns von vorneherein von dieser Idee zu verabschieden.

Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe,

Katja und Jan

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 22 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8512
RE: Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

Servus,

Bekommt man auf den Boondocking Plätzen immer einen Platz oder sind die, wenn es dumm läuft, auch manchmal voll?

Kaum möglich, das Gelände ist riesig.

Beachtet, dass ihr bereits am Nachmittag vor Ort seid, dann sind die Chancen auf einen Stellplatz im VoF hoch. Am Abend wird es dann voller.

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Martina 2407
Offline
Zuletzt online: vor 17 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 02.12.2019 - 16:46
Beiträge: 15
RE: Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

Danke für eure Tipps!!

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 1 Stunde
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1400
RE: Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

HI,

wir waren schon des öfteren im Mai im VoF und die Stromsites waren meist alle schon weg. Zu der Zeit ist ziemlich was los dort.
Auf den andern Sites könnte es aber schon noch was geben. 
Nur ein Tip wenn Ihr kommt und es ist voll dann stellt Euch NICHT auf den Behinderten Platz oder einfach so hin. Das musste ne Schweizer Familie vor paar Jahren erfahren das es keine Gute Idee war. Da verstehen die Ranger keinen Spaß.

 

Bye by Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 10 Stunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3518
RE: Frage zu Valley of Fire: Platz im Sommer ?

Moin Babsy 


Nur ein Tip wenn Ihr kommt und es ist voll dann stellt Euch NICHT auf den Behinderten Platz oder einfach so hin. Das musste ne Schweizer Familie vor paar Jahren erfahren das es keine Gute Idee war. Da verstehen die Ranger keinen Spaß.

das kommt auf den SP bzw. den Host an. Üblicherweise werden die ADA sites ab dem frühen Abend ( bei uns war es 7pm) auch an alle Besucher freigegeben, da bis zu diesem Zeitpunkt kein Inanspruchnehmer erscheinen ist. Auf jeden Fall ist der Host zu kontaktieren bevor man sich auf eine ADA Site stellt.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford