Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschiedensten Fragen!

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
pucki00
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 28.07.2014 - 13:46
Beiträge: 4
14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschiedensten Fragen!

Hallo Zusammen,

 

ich bin der Jan und hab mich vor einigen Minuten hier angemeldet weil wir (3 Pärchen - Mitte 20 bis Anfang 30 - aus dem Sauerland) uns dazu entschlossen haben einen Trip nach Florida zu planen.

Ehrlich gesagt kam die Idee relativ spontan und wir sind noch in den Anfangszügen der Planung. Ich habe mich bereits vergangenes Jahr mit dem Thema auseinander gesetzt. Da war es allerdings als eine Reise mit 2 Personen geplant. 

In dem Zusammenhang tauchen natürlich jetzt einige Fragen auf - die ich mir teilweise durch Internetrecherchen selber beantworten konnte. Zur Sicherheit würde ich nun hier aber gerne mal Eure Erfahrungswerte wissen um mir ein besseres Bild davon machen zu können.

 

- Grundsätzlich gibt es ja Wohnmobile für 6 Personen. Macht das Ganze mit 3 Pärchen Sinn oder geht man sich da nach einiger Zeit gewaltig auf den Keks. Ich meine dass das Thema Privatsphäre nicht wirklich gegeben ist, leuchtet ein. Aber da ich noch nie in einem Womo auf große Reise gegangen bin, kann ich mir über die Räumlichen Verhältnisse kein wirkliches Bild machen. Daher die Frage:

Macht es Sinn zu 6. ein großes Motorhome zu mieten oder ist es tendenziell sinnvoller einen Van zu nehmen (Ausreichend Stauraum für Koffer etc. vorausgesetzt) und in Motels zu übernachten.

 

- Wie verhält es sich preislich? Wie ich gesehen habe verbrauchen die großen Wohnmobile rund 30 Liter auf 100 km. Wir teilen ja eh alles, daher sollte das ja locker bezahlbar sein. Zusätzlich kommen ja aber noch die Übernachtungen auf den Campingplätzen und höhere Kosten für Öffentliche Verkehrsmittel, da man ja mit so einem großen Schiff nicht so flexibel unterwegs ist, wie in einem kleineren Fahrzeug. 

Macht die Planung in Richtung kleinerem KFZ in Kombination mit Motels preislich was aus?

 

- Wir alle haben nen Führerschein Klasse B. Das reicht m.E. aus um solch ein großes Motorhome zu steuern oder? 

- In dem Zusammehang eine weitere Frage: Kosten zusätzliche Fahrer extra? Wir würden wenn die 3 Männer als Fahrer einplanen. Die Mädels werdens ich das nicht zutrauen so ein Gerät zu steuern...?!?

 

- Angedacht sind Ziele wie

Miami

Orlando (Disney Land, Sea World, Bush Gardens, Cape Canaveral)

Palm Beach

Ft. Lauderdale

Key West 

Everglades

Tampa 

 

Habt ihr sonst noch einige interessante Tipps?

 

Wie sieht es zeitlich aus? Ich war schonmal in Florida. Das ist aber 20 Jahre her und die Erinnerungen als 10 jähriger sind nicht mehr wirklich vorhanden. Kommen wir mit den 14 Tagen und dem groben Programm hin? Wir wollen auch nicht jeden Tag auf Achse sein. Hier und da mal nen Strand Tag zum relaxen wäre schon in unserem Interesse.

Gerade Orlando wird einiges an Zeit in Anspruch nehmen um die Parks zu besuchen.

 

- Was würdet Ihr für ein Budget ins Auge fassen? Verpflegt soll sich fast ausschliesslich selbst werden. Essen gehen nur wenn es wirklich mal erforderlich ist, etwas nicht selbst gekochtes zu essen. 

Demnach Flug (400 € p.P.), Womo / KFZ (300 €), Camping Gebühren / Motel (100 €) (Motel wäre natürlich weitaus teurer, dadurch sinken aber die Sprit und Mietpreise des Fahrzeugs), Sprit (100 €) , Verpflegung (200 €) und Eintrittsgelder (400 €)  plus Taschengeld (500 €). 

Somit komme ich auf rund 2000 Euro für den Trip. Ist das realistisch oder fern ab der Realität?

 

Ich würde mich über Eure Antworten freuen. Im Laufe der weiteren Recherchen komme ich sicherlich noch mit der ein oder anderen Frage um die Ecke. :)

Bis später

 

Jan

 

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 22 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4919
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Hallo Jan,

herzlich willkommen bei unsSmile

Wir (Peter und ich und auch unsere Kinder) waren schon mehrmals in Florida, mit Womo 1 x.

Also mit 3 Päärchen würde ich kein Womo mieten, Ihr seid nach der Reise keine Freunde mehr!!!

Außerdem sind die Ziele die Ihr in Florida bereisen wollt besser mit z.B. 1 Van und Motels zu erkunden.

Im Westen der USA, speziell Südwesten würde ich lieber mit dem Womo bereisen.

Ihr seid mit einem Van einfach flexibler.

Bei den Kosten kommt es auf die Reisezeit an. Für den Flug hast Du 400,-Eur eingeplant, ich denke, damit kommst Du nicht hin.

Zum Essen:  Wenn Ihr mit einem Van untrwegs seid, könnt Ihr Euch einen Grill besorgen, Kühlbox und Lebensmittel.

Es gibt überall Picknickplätze, Ihr müßt nicht immer ein Restaurant aufsuchen. (Das mag man auch nicht 2 Wochen lang, oder)

Jeder kann sein Besteck und was er sonst noch so denkt mitnehmen, Pappteller gibt es genug.

Das war es fürs Erste wink

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 15 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7264
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Hallo Jan,

herzlich willkommen hier bei uns im Forumsmiley. Schön, dass du uns vor der Reise gefunden hast.

Ich plane gerade auch eine Womo-Reise nach Florida und zwar im April 2015. Die Campgroundsituation, zumindest wenn man in den schönen National- oder Stateparks übernachten möchte ist dort extrem eng. Ich habe für die Keys z.B. 11 Monate im voraus gebucht. Jetzt kommt es darauf an, wann ihr fahren wollt. In der Nebensaison ist die Lage etwas entspannter.

Wir legen z.B. mehr Wert auf die Natur und weniger die Städte, Disney usw. Meine Planung kannst du hier sehen.

Bei euch klingt das ein wenig mehr nach Strand, Städte und Vergnügungsparks, nicht negativ gemeint. Ich würde euch daher eigentlich eher dazu raten mit dem PKW zu reisen und in Motels zu übernachten. Ich denke das kommt günstiger. Bei der Gelegenheit, wo habt ihr Flüge für 400 Euro gesehen??

Auch ist es wirklich nicht ratsamt mit 3 Paaren in einem Wohnmobil unterwegs zu sein. Da ist Stress einfach vorprogrammiert. Es fängt schon damit an die Betten gerecht auf zu teilen. Ich würde das nie machen. Vielleicht kennt ihr euch sehr gut und seit vielen Jahren und könnt das besser einschätzen...............

Aber das ist nur meine Meinungwink.

Am besten ihr lest euch erst einmal durch unsere informativen FAQs und stöbert bei unseren Florida Reiseberichten um ein Gefühl dafür zu bekommen ob euch das liegt.

Falls ihr euch für einen Van entscheidet sind diese Reiseberichte von den Galenbecks ganz unterhaltsam. Es gibt so einige von Florida.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 15 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7264
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

@ Gisela, da hat sich unsere Antwort wohl überschnittenwink

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Nadsche85
Bild von Nadsche85
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 14.08.2013 - 15:16
Beiträge: 143
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Hi Jan,

wir waren bisher nur zu zweit unterwegs, sind aber in eurem Alter. Ich könnte es mir nicht vorstellen, mit 2 weiteren Pärchen in einem Wohnmobil Urlaub zu machen. Auch wenn man ein großes Wohnmobil nimmt, ist es bestimmt kein Spaß vom Platz her.

Wir fliegen jetzt im November auch nach Florida für 14 Tage und besuchen eure angegeben Ziele. Aber mit Auto und Hotels/Motels, weil es in Florida doch etwas mehr besiedelt ist als im Westen der USA, also mehr größere Städte / weniger Nationalparks. Wir fanden am Campen toll, dass wir immer in der Natur auch gleich übernachten konnten... Also bei Ziel Florida und zur Auswahl ein Wohni mit 6 Personen, würde ich persönlich ganz klar die Variante mit Van/Mietwagen bevorzugen. In Florida gibt es bestimmt auch viele öffentliche Parks, wo es Grillstationen zum Selbstverpflegen gibt, auch ohne Wohnmobil. Bei den Hotels rechnen wir mit 100€ die Nacht pro Zimmer, haben auch schon ein paar vorgebucht. Was ihr aber auch machen könnt, wäre 1 Wohnmobil und 2 Zelte. Dann habt ihr ggü. dem Van eine Küche mit dabei... aber unterwegs ist es für die Passagiere im Van bestimmt besser zum rausgucken, als im Wohnmobil.

Unsere Route ist noch nicht ganz ausgereift, aber wenn Du magst, kann ich sie Dir gerne hier kurz aufschreiben.

Liebe Grüße

Eure Nadsche

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 1 Stunde
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7882
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Hallo Jan

Mietet Euch eine grösseren Van und geht in günstige Motels. 3 Päärchen in einem WoMO wird fast sicher Eure Freundschaft killen. Wenn Ihr sparen wollt, nehmt noch 2 Zelte mit und campt z.B. auf den Keys.

Ansonsten hat Dir Gisela gute Tpps gegeben.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

pucki00
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 28.07.2014 - 13:46
Beiträge: 4
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Wow, das ging ja echt schnell mit den Antworten.

 

Vielen Dank schon einmal für die netten Ratschläge.

Das mit dem Flug für 400 war nur ne Schätzung. Habe kein Dementsprechendes Angebot gesehen, aber hatte mir das so in etwas vorgestellt, da es ja bereits bspw. 11 Tage Fly and Drive ab Amsterdam für rund 500 Euro gibt. Den Wagen brauchen wir ja nicht, da die Kategorie nicht ausreichen würde. Also müssten wir Flug und Wagen separat buchen.

 

Aktualisiert nach heutigen Preisen würde es dann heissen:

 

Demnach Flug (700 € p.P.), VAN (80 €), Camping Gebühren Zelt / Motel (500 €),  Sprit (50 €) , Verpflegung (200 €) und Eintrittsgelder (400 €)  plus Taschengeld (500 €). 

 

Somit kämen wir auf rund 2400 Euro p.P..

Reisezeit sollte August / September 2015 sein. Ist das ratsam vom Klima / Wetter her?

pucki00
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 28.07.2014 - 13:46
Beiträge: 4
RE: RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei versc

@ Nadsche: Würde mich sehr interessieren Eure Route. Danke ;)

Nadsche85
Bild von Nadsche85
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 14.08.2013 - 15:16
Beiträge: 143
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Alles klar, kopier ich Dir morgen hier rein, komme heute nicht mehr an den

Rechner smiley

Liebe Grüße

Eure Nadsche

Nadsche85
Bild von Nadsche85
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 14.08.2013 - 15:16
Beiträge: 143
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Aber ich glaub die Reisezeit August/September ist fies... Les am besten nochmal nach wie das mit Hurrikan Saison ist.. Im Sommer ist es da heiß und unheimlich schwül.. Mit Mücken is dann auch nicht so lustig... Glaub Winter & Frühjahr ist es am angenehmsten... Ist ja auch viel besser wenn man hier bei schmuddelwetter abhauen kann.. Im August September kann es ja hier auch ganz nett sein smiley

Liebe Grüße

Eure Nadsche

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 1 Stunde
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7882
RE: 14 Tage Florida mit 3 Pärchen - Bitte um Hilfe bei verschied

Hallo Jan

Es gibt eine gute und eine schlechte AntwortSmile

Die gute ist, dass 2400 Euro pro Person für die geplante Tour mit Mietwagen, Zelt/Motel, einfachen Mahlzeiten/Selbstverpflegung etc. locker reichen.

Die schlechte ist, dass August/September für Florida überhaupt nicht geeignet ist. Da regnet es jeden Tag dazu unglaublich schwül. Ich würde nie in diesr Zeit in Florida reisen. Die Hurricane-Saison beginnt im Juni und endet meist Anfangs November.

Herzliche Grüsse,

Fredy