Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen ab/bis Las Vegas

41 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Reisebiene
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Wochen
Beigetreten: 05.12.2012 - 13:50
Beiträge: 113
3 Wochen ab/bis Las Vegas

Hallo Ihr Lieben,

 

irgendwie hatte ich mich auf Google Maps durchgewurschtelt und meine Route erfasst, um sie hier einzustellen, aber nun finde ich sie nicht mehr Cry.

Deshalb schreibe ich es einfach mal so rein.

Wir haben 20 Tage das Womo und die Route geplant:

Las Vegas - Valley of Fire - Zion - Bryce - Kodachrome - über die 12 zum Capitol Reef - Goblin Valley - Arches - Page  und dann wieder zurück nach Las Vegas.

Dabei bin ich mir über den Rest der Route noch nicht schlüssig: entweder Grand Canyon North Rim und dann wieder zurück nach LV über St. George oder noch mal einen Abstecher nach Sedona und dann über Kingman zurück.

In Page wollen wir mind. 3-4 Tage bleiben, der Rest ist eigentlich noch nicht festgelegt. Das würde ich am liebsten auch so belassen, um flexibel zu sein. Andererseits mag ich auch nicht ständig volle Campgrounds vorfinden und dann noch ewig suchen.

Bei allem was ich jetzt so gelesen habe, kann es ja im Mai im Bryce und Zion noch recht frisch sein während es dann um Page schon recht ordentlich ist. Ob es da Sinn macht, anders herum zu fahren?

Danke für Tipps zur Route und allem, was es an bekannten und unbekannten zu sehen gibt!

 

 

 

 

 

Mobbel
Bild von Mobbel
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 6 Tage
Beigetreten: 21.06.2011 - 17:21
Beiträge: 1911
so in etwa?

Hallo Reisebiene,

darf ich helfen? soll die Route in etwa so aussehen?

Größere Kartenansicht

Lg Mobbel

Reisebiene
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Wochen
Beigetreten: 05.12.2012 - 13:50
Beiträge: 113
Ja, Danke Mobbel! Gibt es

Ja, Danke Mobbel!

Gibt es denn irgendwo eine Erklärung, wie bzw. wo man das spreichern kann? 

Mobbel
Bild von Mobbel
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 6 Tage
Beigetreten: 21.06.2011 - 17:21
Beiträge: 1911
Hallo Biene, bei den FAQ

Hallo Biene,

bei den FAQ steht, wie es geht: http://www.womo-abenteuer.de/faq#t44n2052

Lg Mobbel

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 23 Stunden
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2188
Route

Hallo Biene,

die Route ist in 20 Tagen sehr entspannt zu fahren und führt zu vielen Highlights des Südwesten. Wir hatten in 2011 die gleiche Route ( Reisebericht ).

Eine ähnliche Route haben wir auch gerade hier geplant:  Route

Ob ihr über den South oder North Rim fährt ist Geschmacksache, ich würde beim ersten Mal den South Rim nehmen und " untenrum" nach Las Vegas fahren( evtl. Abstecher nach Sedona).

Viel Spass beim weiteren planenSmile


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Reisebiene
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Wochen
Beigetreten: 05.12.2012 - 13:50
Beiträge: 113
Hallo Christian &

Hallo Christian & Mobbel,

danke für Euer Feedback.

South Rim Grand Canyon waren wir schon 2 Mal, deswegen dachte ich jetzt mal an den North Rim.

Heute will ich das Womo buchen, wir haben uns nun doch für ein 30 ft. entschieden, wegen der Bequemlichkeit der größeren Betten.

Ich hoffe, ich kann alle gewünschten Ziele mit dem Teil erreichen.

Vom Hw. 12 wollen wir nämlich auch ein Stück den Burr-Trail fahren (geteerte Strasse, Long Canyon) und da muss man ja auch drehen könnenSmile

 

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7925
Burr Trail

Hallo Biene

Burr trail ist (auf dem geteerten Teil) kein Problem - auch das wenden nicht.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Reisebiene
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Wochen
Beigetreten: 05.12.2012 - 13:50
Beiträge: 113
Heute habe ich nun mal das "

Heute habe ich nun mal das " Fine tuning" gemacht. Irgendwie erscheint mir die Zeit doch recht knapp, wir sind ausser in Page (4 Nächte), Zion (2 Nächte) und Grand C. (2 Nächte) eigentlich überall nur 1 Nacht. Wir sind zwar nicht die Vielwanderer und werden sicher keine längeren Touren gehen, aber ist das nicht zuviel?

18.5. Las Vegas - Valley of Fire

19.5. Valley of Fire - Zion

20.5. Zion

21.5. Zion - Bryce

22.5. Bryce - Kodachrome 

23.5. Kodachrome - Higw. 12  - Teilstrecke Burr Trail - Boulder

24.5. Boulder - Captiol reef

25.5. Capitol Reef - Goblin Valley

26.5. Goblin Valley - Arches

27.5. Arches - Canyonlands

28.5. Canyonlands - Monument V.

29.5. Monument V.-Page

30./31.5./1.6. Page

2.6. Page - Grand C. North Rim

3.6. Grand Canyon

4.6. Grand Canyon - Snow Canyon SP 

5.6. Snow Canyon - Las Vegas

6.6. Abgabe und Rückflug 

Alternative wäre noch, ab Goblin Valley direkt nach Page (ggf. mit einer Zwischenübernachtung), da wir Arches etc.  bereits waren. 

Was würdet Ihr empfehlen? 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8370
Programm

Hallo Reisebiene,

mir fallen folgende Dinge aufm welche ich persönlich so nicht machen würde:

-Arches: nur 1 Tag ist argwenig, ihr fahrt vorher bis auf Zion jeden Tag auf eine anderen CG, ich würde ggf. sogar einen Tag Page opfern. Im übrigen wäre es besser die Reihenfolge umzukehren, zuerst Canyonlands. Vielleicht sogar Arches streichen weil ihr ja schon dort wart und eine Übernachtung im Dead Horse Point St.Pk?

-Grand Canyon: in einem Urlaub North und South Rim wäre mir zu viel, du könntest die Zeit anderweitig gut brauchen. Oder hast du dich hier vertan? Das wäre schon ein zeimlicher Siemens Lufthaken.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Reisebiene
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Wochen
Beigetreten: 05.12.2012 - 13:50
Beiträge: 113
Hallo Richard, also beim

Hallo Richard,

also beim Grand Canyon ist eigentlich nur der North Rim vorgesehen, Bryce haben wir jetzt gestrichen (waren wir schon zwei mal).

Die Route hat sich auch ein wenig geändert, nun steht sie eigentlich so:

 

Las-VoF (1N)

VoF-Zion (2N) gebucht

Zion-Kodachrome (2N) ?

Kodachrome-Boulder (1N) (HWY 12 + Long Valley)

Boulder - Capitol Reef (1N)

Capitol Reef - Goblin (1N)

Goblin - Arches (gebucht) (1N)

Arches - Canyonlands (1N)

Canyonlands - Monument V. (1 N)

MV - Page (3 N)

Page - Grand C. North Rim (1 N) (gebucht)

Grand C. North Rim - Snow Canyon (1 N)

Snow Canyon -  Vegas (1 N)

Monument Vally hab ich eigentlich nur rein, damit es vom Canyonlands bis Page nicht zu weit ist, das könnte ich ggf. strreichen.

In Page wollen wir ja für 2 Tage einen 4x4 mieten da möchte ich eigentlich nichts streichen.

Bin aber ansonbsten offen für andere Vorschläge.

Wie lange fährt man den vom Abzweig 191/313 bis Island in the Sky?

Oder ist der Needles District interessanter? Ich warte leider noch auf meinen neuen Grundmann um nachzulesen. 

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8370
Monument Valley

Hallo,

OK, verstehe. Moab-Page ist eine Gewaltetappe, rechnet mit ca. 8h reiner Fahrtzeit. Das kann gehen, wird aber hart. Macht Sinn am MV eine Übernachtung einzuschieben und gleich am nächsten Tag weiter zu fahren.

Wie lange fährt man den vom Abzweig 191/313 bis Island in the Sky?

Gute Stunde, man hält aber öfters an.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.