Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen LAS - SFO (24Jul-15Aug 2015)

20 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jkochby
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 10 Monate
Beigetreten: 04.09.2014 - 10:14
Beiträge: 5
3 Wochen LAS - SFO (24Jul-15Aug 2015)

Hallo

vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen auf meinen ersten Routenvorschlag. Einfach super hilfreich !!!!

Unterwegs sind wir mit einem RoadBear C27-30 Slide Out . Wir sind 2 Erwachsene und 2 Teenager. Interessiert vor allem an Natur und mittel-langen Wanderungen. 

Gegenüber der Erst-Planung habe ich den Grand Canyon South Rim (anstelle des North Rim) gewählt, da wir 3 "Erstbesichtiger" haben und ich so etwa 250 Milen spare. Den Joshua Tree NP habe ich weggelassen. Den Sequoia NP habe ich drin gelassen, da ich gerade gelesen habe, dass der Mariposa Grove im Yosemite (der mit den grossen Bäumen) 2015 geschlossen ist  http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/mg.htm

Hier nun unser geänderter geplanter Routenverlauf. Hoffentlich werde ich dann auch zu den jeweiligen Buchungs-Zeitfenstern meine CGs reservieren können.





Tag Miles Ziel Unterkunft
24. Jul Fr - Flug Las Vegas 22:12 Hotel
25. Jul Sa 10 Las Vegas RV Pick-up + Oasis CG
26. Jul So 200 VoF - Zion NP Watchman CG
27. Jul Mo - Zion NP Watchman CG
28. Jul Di 115 Bryce NP - Kodachrome SP Kodachrome Basin CG
29. Jul Mi 110 Capitol Reef NP Thousand Lakes CG
30. Jul Do 170 Arches NP Devils Garden CG
31. Jul Fr . Arches NP Devils Garden CG
01. Aug Sa 45 Canyonlands SP Dead Horse Kayenta CG
02. Aug So 320 Monument Valley - Page Wahweap CG
03. Aug Mo - Page Wahweap CG
04. Aug Di 120 Grand Canyon South Rim Mather CG
05. Aug Mi   Grand Canyon South Rim Mather CG
06. Aug Do 450 Route 66 - Fahrt Death Valley Inn RV Park
07. Aug Fr 215 Silver Lake Silverlake CG
08. Aug Sa 90 Yosemite NP Upper Pines CG
09. Aug So 0 Yosemite NP Upper Pines CG
10. Aug Mo 200 Sequoia NP Lodgepole CG
11. Aug Di - Sequoia NP Lodgepole CG
12. Aug Mi 265 San Francisco Half Moon Bay CG
13. Aug Do 30 San Francisco RV Drop-Off & Hotel
14. Aug Fr - San Francisco Hotel
15. Aug Sa - Flug Frankfurt 13:35  

 

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5426
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hi Jens,

herzlich Willkommen bei uns "Namensvetter" wink!

Ganz schnell mal eben zu einer Deiner Fragen:

Desweiteren weiss ich, dass die Anfahrt zum Sequoia NP über die 198 für RVs über 22ft gesperrt ist (daher der längere Anfahrtweg über die 180).

Die Zufahrt über die 198 ist für über 22er Womo's nicht gesperrt, es wird einem nur nicht geraten, dies mit einem größeren Womo zu machen, siehe auch HIER . Wir sind über die 198 schon mit einem 25er gefahren und das war kein Problem, aber eine Kurbelei smiley.

 

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 34 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2861
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hallo Jens,

habt ihr einen Early Pickup? Sonst wird es eng am übernahme Tag bis zum Zion zu fahren. Ich gebe dir als Beispiel unsere Daten von vor 4 Wochen.

8:00 Mit dem Taxi da der Shuttle voll war zu Moturis (Moturis übernahm die Kosten). Dadurch waren wir die Ersten am Hof und erledigten schnell den Papierkram. Als Wiederholungstäter verzichteten wir auf eine Einführung oder Filmvorführung, stattdessen bekamen wir gleich den Schlüssel und wir inspizierten unser Fahrzeug alleine. Da wir einige Mängel feststellten die repariert werden mussten war es trotzdem 9:45 bevor wir vom Hof kamen.

11:00 erster Break un Mesquite (NV) zum Ersteinkauf sowie schnellem Imbiss. (Ersteinkauf nicht unterschätzen dauer 3-4 Stunden!)

Zweiter Break in St. Goerge um Fleisch einzukaufen, nach unserer Erfahrung besser wie in Mesquite. Allerdings gibt es in St. George keinen Alkohol da in Utah gelegen.

Danach NON-STOP bis zum Cedar Break NM, also ähnlich wie ihr (204 Meilen). Wir kamen um 19:00 am Campground an (nicht vergessen, ihr verliert eine Stunde da die Zeitzone wechselt).  

Dann muss noch eingeräumt werden was auch noch dauert also es wird ein langer erster Tag! Und falls ihr erst Nachmittags vom Hof kommt wird es eng.

 

Ich habe eure Route nicht auf GoogleMaps überprüft aber ich habe eine Frage zum Sequoia. Wollt ihr unbedingt in diesen sicherlich schön NP fahren? Wenn es nur um Mammutbäume geht, die gibt es auch im Yosemite. Ohne Sequoia würde sich eventuell die Fahrt über die wunderschöne Tioga Road anbieten. (dann könntet ihr auch Bodie sowie den Mono Lake besuchen)

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5426
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hi Claude,

...die erste Nacht ist Jens doch auf dem Oasis CG wink...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

maggus
Bild von maggus
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 3 Stunden
Beigetreten: 23.10.2011 - 13:11
Beiträge: 400
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hallo Jens,

zu deiner Frage 3). Ja macht absolut Sinn, und zwar auf die Minute, nein, eher SEKUNDE genau zur Öffnung des Buchungsfensters. (ist in den FAQ bei CG-Buchung erklärt).

zu 2). Die Anfahrt zum Seqi NP über die 198 ist nicht generell für Fahrzeuge über 22ft gesperrt sondern nicht emphohlen. Es gibt ein paar spitzkehren wo ihr mit 27ft wahrscheinlich nur mit rangieren rum kommt. und das im Juli/August bei höherem Verkehrsaufkommen? muss mann gut überlegen, da auch Vericherungstechnisch dann event nicht gedeckt (im Falle eines Falles).

Ich kann den Sequoia/Kings Canyon jedoch nur wärmstens empfehlen und da gibt es nicht nur Mammutbäume...

Gruss Maggus

 

Wollte ich mich für andere verbiegen, wäre ich Büroklammer geworden!

http://www.inci-auth.de/ ;

jkochby
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 10 Monate
Beigetreten: 04.09.2014 - 10:14
Beiträge: 5
RE: RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hallo Maggus

beim Yosemite "auf die Sekunde" genau zu reservieren habe ich verstanden (d.h 15 bzw 16 Uhr je nach Sommer-/Winterzeit)

Gibt es Erfahrungen wie es bei den State Parks aussieht ? (z.B. Dead Horse) In den Foren konnte ich keine Uhrzeit finden, ab wieviel Uhr die Stateparks ihre Buchungsfenster öffnen.

Danke im voraus, Jens

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 29.08.2011 - 10:10
Beiträge: 1486
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hallo Jens,

herzlich willkommen in unserem schönen Forum !

Zum Womo: Nein, Du hast kein signifikantes Problem mit dem C27-30, sondern im Gegenteil werdet Ihr die Größe und v.a. den Slideout sehr schnell lieben! Wir reisen auch mit 2 Söhnen im Teenageralter und bevorzugen das C27-30, Ihr habt das optimal ausgesucht Smile.

Claude hatte bsteimmt überlesen, dass Ihr nach der Übernahme zunächst noch 1 Nacht in Las Vegas auf dem Oasis verbringen werdet. Das ist sehr entspannt (exakt so haben wir es auch mal gemacht): Ihr müsst nicht bangen, ob Ihr bei Roadbear eine frühe Übernahme aushandeln könnt, sondern es ist egal.
Dann könnt Ihr in Ruhe einkaufen und das bestückte Womo auf den Oasis fahren. Ein wenig in den Pool, und am Abend einen Ausflug zum Strip (natürlich nicht mit dem Womo, sondern per Bus oder am einfachsten per Taxi).
Falls der Jetlag noch zu sehr in den Knochen steckt, wäre die Alternativ ein Besuch im Outlet South, das vom Oasis auch zu Fuß erreicht werden kann (Taxi dorthin: 10$).
Die kids im Teenageralter können mit oder auch "unbeaufsichtigt" im Oasis bleiben, das ist absolut sicher dort - da Ihr aber am Ende der Reise nicht mehr nach LAS kommt, werdet Ihr sicher den Strip wählen...

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 34 Minuten 29 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 6906
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Jens,

 In den Foren konnte ich keine Uhrzeit finden, ab wieviel Uhr die Stateparks ihre Buchungsfenster öffnen.

sicher auch irgendwo im Forum, aber bestimmt in den FAQsfrown

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

"leben und leben lassen "

maggus
Bild von maggus
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 3 Stunden
Beigetreten: 23.10.2011 - 13:11
Beiträge: 400
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hy Jens,

zu den SP`s kann ich nur soviel beitragen... wir waren im Mai in Utah und da haben wir erst ca 3 monate vorher reserviert und überall noch nen Platz bekommen.

Die Brennpunkte sind wohl Yosemite und Grand Canyon.

Gruss Maggus

 

Wollte ich mich für andere verbiegen, wäre ich Büroklammer geworden!

http://www.inci-auth.de/ ;

Snoopy
Bild von Snoopy
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 22 Stunden
Beigetreten: 01.09.2012 - 18:08
Beiträge: 887
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hallo Jens,

hab Dir mal die Route nach Deinen Angaben gebastelt. Wenn Ihr den Sequoia NP unbedingt mitnehmen wollt, dann empfehle ich Euch den Ricardo CG auf den Weg dorthin. Den braucht Ihr nicht reservieren, da der im Sommer wegen der Hitze wenig frequentiert ist.

Größere Kartenansicht

Die Zufahrt zum Sequoia über die 198 ist zwar nicht verboten, aber so wie Maggus schon beschrieben hat, mit einem größeren RV nicht unbedingt zu empfehlen. Wir waren dieses Jahr dort unterwegs und haben hier unsere Erfahrungen beschrieben.

Vor Abgabe des Womos würde ich Euch den Anthony Chabot CG empfehlen, da er in der Nähe von Road Bear in Hayward liegt. Somit müsst Ihr am Abgabetag nicht noch über die Bay.

Viele Grüße

Lothar

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 34 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2861
RE: 3 Wochen LAS - SFO im Jul/Aug 2015

Hi Kochi & Jens

...die erste Nacht ist Jens doch auf dem Oasis CG

sorry stimmt, ich bin wohl noch im Jetlag und habe die Tabelle falsch interpretiert. Erst Oasis und dann Zion ist absolut OK!,  wobei ich persönlich lieber ins VOF fahren würde. 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.