Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Planung "Back to the States 2011"

91 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 24 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7867
Canyon de Chelly

Hallo Berti

Nur wegen einer Schiffahrt und zu relaxen würde ich nicht nach Page fahren - wobei relaxen ja auch schön istSmile

Der Petriefied Forest wiederum ist sehr interessant und faszinierend. Ich würde aber so einen grossen Umweg nun doch nicht fahren. So auf den ersten Blick ist er nicht die grosse Sensation.

Der Canyon de Chelly hingegen gefällt mir ausgezeichnet. Er liegt zwar in Indianerland und so unfreundliche Leute wie in Chinle habe ich in den ganzen USA nicht getroffen. Dafür ist der Sonnenuntergang am Spyder Rock einfach klasse! Die Wanderung hinunter zu den White House Ruins ist richtig schön und allenfalls eine Jeeptour sehr zu empfehlen.

Ich würde vom Grand Canyon gegen Tuba City fahren und dort die spektakuläre Coal Mine besichtigen

www.synnatschke.de/cmc/cmc.html

Dann von dort durch das Hopi Land über die first, secons und third Mesa fahren. Früher könnte man die Siedlungen besuchen - heute heisst es "keep out!" Trotzdem, die Strecke ist schön. Bevor Du kurz vor Ganado nach Norden abbiegst wäre ein kurzer Stop bei der "Hubbel Trading Post" zu empfehglen.

www.nps.gov/hutr/

Das ist der älteste Handelsposten der USA der heute noch in Betrieb ist.

Von dort dann ins Monument Valley.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 8 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2820
Coal Mine

Danke Fredy,

am Coal Mine wäre ich mit ein bisschen Pech wohl vorbei gefahren. Den "Hubbel Trading Post" hatte ich schon auf der Liste Wink.

Die Wanderung hinunter zu den White House Ruins ist richtig schön und allenfalls eine Jeeptour sehr zu empfehlen.

Fredy verstehe ich dich richtig in deinen Augen ist eine Jeeptour nicht interessant ? zur info: Wie werden am nächsten oder übernächsten Tag eine Jeeptour durch den MV machen.

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 54 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 5824
allenfalls = eventuell

Hi Berti.

Die folgende Wikipedia-Seite ist sehr hilfreich: http://de.wikipedia.org/wiki/Helvetismus wink

Während "allenfalls" in Deutschland so etwas bedeutet wie "höchstens" oder "wenn es unbedingt erforderlich ist" ...
... bedeutet es in der Schweiz "eventuell" oder "wenn man möchte".

 

 

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 24 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7867
Deutsche Sprak - schwere Sprak

Hallo Berti

Scheinbar sprechen wir Schweizer und Ihr Deutsche unterschiedliche SprachenSmile Nein, Spass beiseite - Michael hat absolut recht. Wenn ich "allenfalls" schreibe, dann meine ich, es wäre eine Möglichkeit dies oder das zu tun, wenn z.B. die Zeit reicht. Die Jeep-Tour im Canyon de Chelly kann ich gut empfehlen. Wenn das zeitlich nicht passt, würde ich auf jeden Fall die Wanderung zu den White House Ruins machen. (Das ist die einzige Wanderung die man dort selbstständig machen darf.)

Danke für den Hinweis - ich muss in Zukunft besser aufpassenWink

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 8 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2820
jo déitsch ass schwéier

Hallo Fredy,

jo déitsch ass schwéier,

und wenn ein Schweizer einem Luxemburger etwas auf Deutsch erklärt, kann es schon zu Verständigungsproblemen kommen. Wink

Ich danke aber herzlichst für die Info.

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 51 Minuten 2 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 12469
Hallo Fredy, Danke für den

Hallo Fredy,

Danke für den Hinweis - ich muss in Zukunft besser aufpassen

 

nein, bleib doch dabei, so zu schreiben, wie man es in der Schweiz tut --- so kommt es vielleicht manchmal zu netten, freundlichen Rückfragen  und Lern- und Verständigungserfolgen !

Grüße über die Grenze !

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 51 Minuten 2 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 12469
Canyon de Chelly

Hallo Berti,

die Jeep Tour im Canyon de Chelly kann ich dir auch wirklich empfehlen: man taucht in den Canyon hinein und fährt nicht nur am Rand entlang.

Wir waren 2007 dort --- siehe auch mein Reisebericht von 2007 http://womo-abenteuer.de/node/1498?page=3 (bis knapp zur Hälfte runterscrollen.

EDIT: Nach Pauls Erklärung. jetzt direkt: http://womo-abenteuer.de/node/1498?page=3#comment-5288

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 2 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1749
Schweizer Verein

Hallo Zusammen,

da wir ein Schweizer Verein sind, muss sich nicht Fredy  umstellen, sondern die User sollten die Schweizer Eigenheiten der Deutschen Sprache beherrschen. Ich "löffle mich ganz tief" vor Fredy.

Zum Eingewöhnen empfehle ich: täglich mindestens 2 Stunden Emil Steigenberger zu sehen oder besser zu hören.

http://www.youtube.com/watch?v=9C725VvxGX4

Zuerst in der Deutschen Version, später in der schwyzerdütschen Version.

http://www.youtube.com/watch?v=zBM-XnkVjxE&feature=related

Kurt Felix und Paola oder auch DJ Bobo reichen nicht.
Evlt. noch die hier:
http://www.youtube.com/watch?v=SbHC8OjSTm0
  aber ein Lied ist natürlich zu wenig.

Oups, das war ja nicht nur Blödsinn sondern auch so was von Off Topic

 

Viele Grüße

paul (Werner)

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 8 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2820
bleib doch dabei

Hallo

@Fredy: bitte bleib dabei dies ist doch die Würze in diesem internationalem Forum. Und man kann ja nachfragen falls Erklärungszwang besteht.

@Bernhard: die Jeeptour sieht wirklich interessant aus.

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Janina
Bild von Janina
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 5 Stunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:01
Beiträge: 1496
Nix lernen

Hallo zusammen,

warum soll ich reden lernen, wenn ich Raclette essen kann?

(Immerhin weiß ich, dass ich mein Womo "parkieren" muss, wenn ich nach einer Routenempfehlung von Fredy fahre)

Innocent

Grüßle, Janina