Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Dumpen - was mache ich falsch?

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Pac
Bild von Pac
Offline
Zuletzt online: vor 54 Minuten 18 Sekunden
Beigetreten: 24.07.2017 - 12:33
Beiträge: 159
Dumpen - was mache ich falsch?

Hallo (mal wieder)!

Die letzten beiden Male kam mir beim Abschrauben des Sewer-Deckels ein Schwall Blackwater entgegen sad Beim ersten Mal vlt ein halbe Tasse, jetzt eine ganze. Hab Handschuhe an, ist trotzdem nicht so toll vor allem weil man ja alles sauber machen muss.

So gehe ich vor: Deckel runter, Rohr anklemmen, Blackwater-Ventil „rausziehen“, warten bis fertig, Blackwater-Ventil reinschieben und dann Greywater -Ventil rausziehen, wieder warten, reindrücken. Rohr wieder abmachen (da kommt dann nix mehr aus dem Sewer).

Dachte beim ersten Mal als da was mitkam dass ich vlt nicht richtig zugeschoben habe (wobei ich sehr gewissenhaft bin) und habe extra drauf geachtet und beide Ventile wieder bis Anschlag reingeschoben. Trotzdem wieder Sauerei angry

Wo liegt mein Fehler? Die ersten beiden Male was es kein Problem.

 

Gruß,

Tom

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 36 Minuten 31 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3187
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Moin Tom

ich würde sagen, du machst alle richtig.  Vllt. sind die Schieber nicht ganz dicht und du must mit dem Problem bis zum Ende des Urlaubs leben sad.

Alternativ kannst du den Verschlußdeckel kpl. wegnassen, aber dann tropft es u.U.  Kannst es ja mal über Nacht ausprobieren und einen aufgeschnittenen Wasser Gallonenbehälter unterstellen.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Raven
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 13.02.2016 - 17:39
Beiträge: 57
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Fast alles richtig. Black auf und den Tank leeren, dann den Blackschieber offen lassen und Grau öffnen. Dann wird durch das auslaufen des Greywassers noch ein Teil des Blacksystems gereinigt. Insbesondere die Dichtungen am Blackschieber wo leicht was vom Papier hängen bleibt. Dann beide Schieber schließen.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 26 Minuten 41 Sekunden
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4258
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Ich kippe immer einen Eimer Wasser in die "Keramik" nach. Dann zu und grey öffnen. LGG

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3021
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Hi

Fast alles richtig. Black auf und den Tank leeren, dann den Blackschieber offen lassen und Grau öffnen. Dann wird durch das auslaufen des Greywassers noch ein Teil des Blacksystems gereinigt

Hi genauso machen wir es auch, ich denke der Sog des Grauwasser zieht auch noch Blackwater aus den Röhren. Wenn alles raus ist lassen wir wie Gerd noch einmal Wasser durch die Keramik laufen, aber  halt mit beiden Deckeln geöffnet. Dann zum Schluß schliessen wir beides (Gray & Black)

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 17 Minuten 14 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13288
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Hi Claude and all,

bis auf "die Keramik" mache ich das auch so.

Ich glaube, es ist eben auch ein bisschen Zeit vonnöten, dass nicht nur der erste Schwall, sondern auch das letzte Tröpflein smiley sich aus den Tanks Richtung Dumpschlauch begibt.

Toms "Erlebnis" führe ich, bei all seiner Akribie, die Schieber zu schließen, darauf zurück, dass es dieses eine Mal vielleicht doch nicht so hundertprozentig war -- oder vielleicht doch etwas eingeklemmt war.  Ein Sanitäter smiley sagte mir mal: Wasser hat einen spitzen Kopf !

Man sollte aber auch immer berücksichtigen, dass eine Wassersäule (mit korpuskulärem Inhalt) - ob nun black oder grey  - tagelang auf diesen Ventilen steht, die über mehr oder wenige holprige Straßen bewegt werden.

Nicht ohne Grund werden für das Black Water (jetzt meist)  2 Ventile eingebaut -- aber Grey hat nur eines. Dass dann sich in der Verschlusskappe mal 20 ml ansammeln, halte ich für vernachlässigbar -- und empfehle Einmalhandschuhe.

"Feines" Thema wink  - über alles lässt sich was mehr oder weniger "Tiefsinniges" schreiben smiley

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Pac
Bild von Pac
Offline
Zuletzt online: vor 54 Minuten 18 Sekunden
Beigetreten: 24.07.2017 - 12:33
Beiträge: 159
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Danke für die Tipps. Es ist eben kein Grey sondern Black und war jetzt keine 20ml sondern 200ml. Und der Schieber war fest zu - zu mir meinte mal ein Handwerker „nach fest kommt ab“ wink

Und gewartet bis zum Ende habe ich auch... kam ja auch nix mehr als ich das Sewerrohr abgenommen habe.

Werde mal den Deckel offen lassen im Stand und auch das Nachspülen testen. Ebenso das Offenlassen des Black beim Leeren.

Gruß, Tom

Pac
Bild von Pac
Offline
Zuletzt online: vor 54 Minuten 18 Sekunden
Beigetreten: 24.07.2017 - 12:33
Beiträge: 159
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

So ich habe jetzt den Black offen gelassen beim Grey und auch vorher noch nen Eimer Wasser reingekippt. Was aus am Ende aus dem Sewer kam hatte fast Trinkwasserqualität. 

Und der Schieber war zu, mehr geht nicht. Trotzdem kam einiges an Blackwater raus beim erneuten dumpen. Danke für den Tipp mit dem abgeschnittenen Kanister, das hatte den Großteil der Sauerei erspart.

Es liegt also definitiv nicht an mir, ich bin ja wohl kaum so doof 4x den Blackwater Schieber nicht richtig zu schliessen wenn ich extra drauf achte und es kontrolliere.

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 36 Minuten 31 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3187
RE: Dumpen - was mache ich falsch?

Dann ist der Schieber nicht ganz dicht.

Danke für den Tipp mit dem abgeschnittenen Kanister, das hatte den Großteil der Sauerei erspart.

gern geschehen.  Weiterhin  einen  schönen Urlaub.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford