Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Freshwater tanken

22 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hummel
Bild von Hummel
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 16.09.2016 - 15:17
Beiträge: 75
Freshwater tanken

Hallo liebe Womo-Abenteurer,

wir sind gerade auf Tour in den USA und bei uns ist schon mehrfach ein Problem aufgetreten, zu dem ich jetzt doch mal um Rat fragen möchte.

Unser gemietetes Womo hat einen Fresh-Water Gewinde-Anschluss zum Auffüllen des Tanks.

Allerdings haben wir zweimal erlebt, dass bei den Dumpstations das Gewinde vom Drinking-Water nicht gepasst hat (obwohl die selbst Größe). Einmal hat uns ein anderer Camper ein Zwischenstück geliehen, dass wir draufschrauben und so das Wasser auffüllen konnten.

Ebenso gab es an zwei Campgrounds (Grand Sand Dunes NP und ein anderer) keine Wasseranschlüsse mit Gewinde. Wie bekommt ihr in einem solchen Fall euren Wassertank voll? Wir haben zuerst den Schlauch versucht so in den Anschluss zu drücken, dass bisschen Wasser hinein geht, wurden aber pitsche nass. Dann haben wir aus einer Tempopackung eine Dichtung gebastelt sodass mit festem Andrücken wenigstens bisschen Wasser im Tank gelandet ist.

Ich bin auf eure Rückmeldungen gespannt.

Viele Grüße aus Cody kurz vorm Einfahren in den Yellowstone,

Dominique

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 51 Minuten 10 Sekunden
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 303
RE: Freshwater tanken

Hallo Dominique,

bei unserem letzten Womo Urlaub war so eine Art Gardena Steckverschluß auf den Schraubanschluß geschraubt.

Vielleicht ist das bei euch ebenso.

Jürgen

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 52 Minuten 29 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
RE: Freshwater tanken

Moin Dominique,

merkwürdig und aus der Ferne ist dir schlecht zu helfen.

Bei mir passte das Gewinde bisher immer, bzw. man konnte den gewindelosen Wasserschlauch problemlos in den Wassereinfüllstutzen stecken.

Und du verwechselst jetzt auch nicht den normalen Wassereinfüllstutzen mit dem City-Water Anschluß? Siehe hier auf Seite 32.

Sonst würde ich in Cody einen RV-Händler bzw. RV-Werkstatt aufsuchen und mal nachfragen.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 23 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6355
RE: Freshwater tanken

Hi Dominique,

wir hatten 2010 auch ein Modell (von Roadbear), das nur mit Schraubverschluss befüllbar war. Der technische Grund war damals, dass der Frischwassertank in der Seitenwand oberhalb des Einfullstutzen verbaut war. Deshalb schwerkraftbedingt nur mit Druckwasser befüllbar.

Extrem ärgerlich, und wir haben das bei der Rückgabe auch freundlich, aber deutlich kundgetan. Ebenso anschließend per Email an Roadbear und das Reisebüro in Deutschland.

Man hat uns damals gesagt, dass man sich "bemüht", die zukünftigen Modelle nicht mehr mit dieser (ungeeigneten) Technik auszustatten.

Was für ein Modell habt ihr denn?

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Hamburger
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 30.03.2014 - 12:23
Beiträge: 36
RE: Freshwater tanken

Hallo Dominique,

ihr habt doch sicher einen Schlauch an Bord, oder? Und der passt doch sicher auch auf den Tank-Anschluss?

Ich hatte noch nie den Fall, dass das andere Schlauchende dann nicht auf den Wasserhahn des Campingplatzes passt. Überhaupt habe ich es selten erlebt, dass an der Dumpstation ein Trinkwasserschlauch vorhanden war. Meistens nur einer zum Abwasserschlauch ausspülen.

Gruß Simon

Bruce
Bild von Bruce
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 4 Wochen
Beigetreten: 31.01.2012 - 18:38
Beiträge: 222
RE: Freshwater tanken

Hallo Dominique,

evtl. hilft für solche Fälle ein sog. Water Bandit. Den hatten wir bei unserer Tour 2015 gekauft, aber nie benutzt, weil die Befüllung immer ohne ihn möglich war.

Viele Grüße

Andreas

007_Cobra_J
Bild von 007_Cobra_J
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 15.01.2016 - 14:11
Beiträge: 47
RE: Freshwater tanken

STOP bevor du weitermachst!!! Ich muss noch recherchieren!

 

Aber ich habe die Vermutung, dass du den falschen Anschluss fur das Tankauffüllen nutzt!!!! Es gibt normalerweise einen Anschluss für den Stadtwasseranschluss und einen für das Aüffüllen des Womos.Schau mal parallel bitte im nutzerhandbuch!!!

Ich melde mich nochmal.

007_Cobra_J
Bild von 007_Cobra_J
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 15.01.2016 - 14:11
Beiträge: 47
RE: Freshwater tanken

Der Stutzen vom Tank, also zum Auffüllen müsste ungefähr so aussehen:
https://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fi276.photobucket.com%2Falbums%2Fkk23%2Fdavidg425%2Ffwt.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fdavidsrvtips.blogspot.com%2F2009%2F02%2Fwater-basics_793.html&docid=zFN-uStqukQixM&tbnid=8bdeB1S6XVanXM%3A&vet=10ahUKEwi5sfH18q3UAhWEvxQKHb-ECpwQMwgkKAMwAw..i&w=454&h=290&bih=658&biw=1077&q=rv%20freshwater%20filling&ved=0ahUKEwi5sfH18q3UAhWEvxQKHb-ECpwQMwgkKAMwAw&iact=mrc&uact=8#h=290&imgdii=qOv9BfcsuxEY0M:&vet=10ahUKEwi5sfH18q3UAhWEvxQKHb-ECpwQMwgkKAMwAw..i&w=454

Oder so: http://www.pplmotorhomes.com/parts/rv-pumps-water/gravity-water-hatch-2.jpg

Und vorallem ist dieser abgeschlossen (!) hinter einem Deckel - damit niemand dir etwas anderes reinschütten kann.

Den Schlauch, den du beschreibst, der ist für einen city-Anschluss wenn du Full-Hook-Up hast. Das muss natürlich ein Gewinde dran sein, da auf der Sadtwasserleitung Druck ist.

Hier noch ein Bild mit fresh und city water Anschluss - so kann das auch aussehen.

https://rv-roadtrips.thefuntimesguide.com/images/blogs/rv-fresh-water-holding-tank.jpg

Aufpassen, es gibt glaube ich noch einen Anschluss zum Spülen oder so.
Wir haben mal ganz am Anfang über irgendeinen Anschluss Wasser aufgefüllt (das ist der Anschluss zum Spülen, glaube ich)  und damit unseren Black-Water Tank komplett geüllt, Got sei Dank rechtzeitig gemerkt - das wäre richtig lecker im WoMo geworden wink .

Ich hoffe ich konnte etwas helfen und habe keinen Schmarrn erzählt.

Gruß

Cobra

 

 

007_Cobra_J
Bild von 007_Cobra_J
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 15.01.2016 - 14:11
Beiträge: 47
RE: Freshwater tanken

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/03/a1/19/03a119437f2d451a1db9401d95968824.jpg

 

Mit dem Abgesperrten Anschluss bin ich mir nicht mehr ganz sicher, sorry.

 

Am besten frag mal nen Camper-Kollegen aus den USA am Nachbarstellplatz. Komisch, dass der den du beim Auffüllen gefragt hast, nichts gemerkt oder gesagt hat.

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 52 Minuten 29 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
RE: Freshwater tanken

Cobra,

ich habe zwar nicht so schöne Bilder eingestellt, aber ansonsten "Danke" für die Bestätigung meiner Antwort (#3) wink

Einen abschliesbaren Frischwasseranschluß hatte ich übringends noch nie.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

007_Cobra_J
Bild von 007_Cobra_J
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 15.01.2016 - 14:11
Beiträge: 47
RE: Neuen Kommentar schreiben

Stimmt, hab die Antworten schnell überflogen. Wollte nur möglichst schnell antworten ?... Gefahr im Verzug ?