Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
opticruise
Bild von opticruise
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 20.11.2014 - 14:37
Beiträge: 17
Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Hallo Guten Tag,

wir haben für September und Oktober  2018 einen Road Bear A 29 -31 gemietet!

Nun meine Frage  : da ich von meinem Job her mit einem Übertragungswagen fahre muß man beim Ausfahren des Slid outs das Fahrzeug gerade stellen bei meinem Arbeitsgerät habe ich Hydraulische Stützen, haben diese WOMO,s von Road Bear das auch ?

bei Apollo zum Beispiel hab ich diese Stützen gesehen, da aber Apollo ältere Fahrzeuge mit viel km haben ,entschloß ich mich einen Road Bear zu mieten, kann aber nirgends in Erfahrung bringen was mein obenerwähntes Problem ist.

Danke im voraus für eine Auskunft und sende liebe Grüsse aus Liechtenstein smiley

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 8 Monate 5 Tage
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1622
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Hallo ?

die Womos haben keine Stützen und schon gar nicht hydraulische. Die brauchst du aber auch nicht.

Zum ausfahren der Slideouts musst du auch nicht zwingend gerade stehen. Allerdings ist es von Vorteil trotzdem so gut wie möglich zu leveln, da sonst evtl. der Kühlschrank aussteigt. 

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 29 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Aber so ganz nebenbei: woher hast Du denn die Auskunft, dass Apollo ältere Fahrzeuge hat als Road Bear?

 

Beate

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 35 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3781
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Moin Franz,

Leider nur bedingt hifreich: Das ältere AS 32 (A-Klasse) von El Monte hatte solche Stützen, welche ich ausfahren konnte. Nur weiß ich nicht, ob das heute noch so üblich ist?! Wäre ja dann ausgesprochen nett und hilfreich, uns im kommenden Jahr zu berichtenwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 56 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2197
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Servus,

unser diesjähriger Nachbar im Zion hatte einen Roadbear A Class und der hatte hydraulische Stützen für den Niveauausgleichsmiley


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 303
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

viele A Class Modelle haben Stützen.

Irgendwo hab ich mal gelesen das jemand mit ausgefahrenen Stützen in der Pampa stand und die Stützen liessen sich nicht einfahren.

Jürgen

opticruise
Bild von opticruise
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 20.11.2014 - 14:37
Beiträge: 17
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Beate,

diese Auskunft teilte mir der Reiseveranstalter CANUSA mit,

 

Franz

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 29 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Nun ja, Canusa!!! Von deren Aussagen halte ich gar nicht viel, nachdem die mir mal eine Womo-Übernahme am Nationalfeiertag in Kanada bestätigt haben, an dem Fraserway geschlossen hatte. Und auch nach Nachfrage von mir es denen nicht möglich war, dieses zu verifizieren. Ich musste mich selbst mit Fraserway in Verbindung setzen und das abzuklären.

 

Hier habe ich gefunden, dass Apollo-Fahrzeuge nach 3 Jahren ausgetauscht werden:

https://www.usareisen.de/wohnmobil/apollo-rv.html

 

Und hier steht, dass El-Monte-Fahrzeuge nach 2 - 4 Jahren ausgetauscht werden.

https://www.camperdays.de/vermieter/el-monte-rv.html

 

Somit ist da kein Unterschied wink

 

Beate

 

andrej
Bild von andrej
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 02.11.2012 - 12:42
Beiträge: 165
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Ich hatte von 07.08.-24.08. genau so ein Gefährt von Road Bear. Ist ein echt tolles Teil, hat aber keine hydraulischen Stützen. Du nivellierst manuell mit Keilen, die sich im Fahrzeug befinden. Uns hat das völlig ausgereicht. Das kann nur bei extrem schiefen Boden vielleicht knapp werden.

opticruise
Bild von opticruise
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 20.11.2014 - 14:37
Beiträge: 17
RE: Neuen Kommentar schreiben

Ich habe jetzt noch eine Frage, ist der Fahrer und Beifahrersitz drehbar, und in der Höhe verstellbar  im Road Bear A 29 - 31 ?

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Technische Daten WOMO Road Bear A 29 - 31

Hallo Franz,

da aber Apollo ältere Fahrzeuge mit viel km haben
diese Auskunft teilte mir der Reiseveranstalter CANUSA mit

Was für ein Schmarrn ... und wieder ein Grund, nicht bei CANUSA zu buchen.

Wir haben bisher 3x Apollo gebucht. 2 Fahrzeuge (siehe hier und hier) waren gerade überführt worden und das 3. Fahrzeug 3/4 Jahr alt. Nach Aussage der Stationsleiter in Denver und San Francisco sind die Wohnmobile grundsätzlich nicht länger als 1 Jahr in der Vermietung. Vor Ort haben wir auch fast ausschließlich Fahrzeuge ohne Kennzeichen gesehen. Ein klarer Hinweis auf eine 'junge' Fahrzeugflotte.

 

Zum Thema Hydraulische Stützen (auch Automatic Levelers oder Automatic Jacks)

Wir hatten einmal eine A-Klasse bei Moturis angemietet. Dieses Fahrzeug war auch grundsätzlich mit Automatic Levelers ausgestattet. Allerdings hatte der Vermieter diese Funktion deaktiviert. Als Begründung wurde uns mitgeteilt, dass es zu häufig zu Fehlbedienungen/-funktionen gekommen sei.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Funktion auch bei anderen Anbietern deaktiviert ist.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA