Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Apsara
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Tage
Beigetreten: 07.05.2017 - 14:51
Beiträge: 3
Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Hallo,

Ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet und war noch nie mit einem Wohnmobil unterwegs. Ich habe hier fleißig alle möglichen Beiträge gelesen und viel gelernt. 

Nun benötigt man ja in den USA für viele Sehenswürdigkeiten in den USA einen fahrbaren Untersatz. Wenn ich meinen  campground also erreicht und mein Womo dort 'fest' installiert habe  stellt sich für mich die Frage, wie ich dann einen Ausflug organisiere?  Fahre ich wieder mit dem Wohnmobil los und komme einige Stunden später zurück, ist das üblich? Oder lasse ich das Wohnmobil stehen und versuche, anderweitig mein Ziel zu erreichen? 

Konkret:  ich habe einen Campingplatz etwas außerhalb des Yosemite-Nationalparkes gebucht. Wir werden dort drei Nächte bleiben. Tagsüber soll es natürlich in den Park gehen. 

Sinngemäß gilt dies auch für andere Parks und Sehenswürdigkeiten.

Vielen Dank!

Gruss

 

Frank

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 5117
RE: Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Hi Frank.

In aller Regel fährst du mit dem Wohnmobil wieder los. Die Campsite ist ja für dich reserviert - da stellt sich keiner drauf. (Dafür gibt es entweder die Zettelchen am "site post" = Holzpfosten oder der Camphost achtet darauf).

Alternativen sind: Zu Fuß, mit dem Shuttle (im Zion, Bryce, Grand Canyon) oder manche mieten auch Fahrräder.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Reisen USA, Europa: www.familie-becker-feldmann.de

Apsara
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Tage
Beigetreten: 07.05.2017 - 14:51
Beiträge: 3
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Michael,

vielen Dank, hatte das auch so ähnlich vermutet/erwartet.

Wie macht Ihr es in den Städten: Der Reiseführer sagt, kein Mensch geht in L.A. zu Fuß - der ÖPNV ist aber nur rudimentär vorhanden. Wir werden auf dem Balboa RV Camping Park einige Tage verbringen und möchten natürlich die Stadt sehen.

 Taxi, Uber oder auch das Womo? Eigentlich möchte ich mit einem 25-Fuß-Trumm nicht durch die Großstadt gondeln?!

Gruß

Frank

 

frank

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 34 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 2309
RE: Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Mit dem Womo würde ich nie und nimmer durch LA fahren. Es reicht schon der Weg zum Campingplatz oder zum Womo-Vermieter. Wenn es irgendwie geht, dann nehmt Euch für die Tage in LA einen Mietwagen. Ansonsten bleibt nur das Taxi oder Verzicht auf LA.

Beate

 

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 18 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7480
RE: Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Hi Frank,

der große Vorteil ist ja, dass du ein Wohn-Mobil fährst. Hier spielt dann auch die Wahl der richtigen Größe eine Rolle. Je beweglicher du sein möchtest, desto kleiner wählst du dein Fahrzeug.

Am Rande bemerkt: 25" ist Kompaktklasse

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 5 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 10913
RE: Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Hi Frank,

es soll auch schon Foris gegeben haben, die LA  wenigstens zu einem kleinen Teil mit Womo erkundet haben.

1. Wahl ist sicher der Mietwagen  -- aber auch den ÖPNV sollte man in seine Überlegungen miteinbeziehen, obwohl es dabei mehr Zeit und auch Fußmärsche kostet.

Es hängt von der Lage eures Hotels und euren Zielen ab -- man kann aber aber so planen, dass es zum ÖPNV passt.

Infos über den ÖPNV in LA

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 20 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 7795
RE: Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Hallo Frank,

eine andere Möglichkeit ist eine geführte Tour durch LA siehe hier den Eintrag im Highlight mit Abholung am Campground.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Apsara
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Tage
Beigetreten: 07.05.2017 - 14:51
Beiträge: 3
RE: Ausflüge in die Umgebung - wo bleibt das Womo?

Hallo,

Vielen Dank für all die guten Ratschläge. Das hilft sehr.

Wir werden wohl die zwei Tage in Los Angeles zu Fuß und mit Taxi bewältigen. Vielleicht auch mal U-Bahn, sofern verfügbar. Das Wohnmobil lassen wir auf dem Campingplatz.

Gruss 

 

Frank