Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Wohnmobil direkt in den USA buchen

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
reiberl
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 17.09.2017 - 16:27
Beiträge: 3
Wohnmobil direkt in den USA buchen

Hallo,

da meine Tochter derzeit in Connecticut als Aupair ist wollen wir im Mai rüber in die Staaten, sie besuchen und die Gegend unsicher machen. Derzeit bin ich auf der Suche nach einem Vermieter. Bei rentacamper.de hätte ich auch schon den passenden Camper, ein C25 von Cruise America, zu einem Erschwinglichen Frühbucherpreis gefunden. Die bieten die Fahrzeuge aber nur ab New York, Newark oder Boston an. Für uns wäre jedoch besser die Cruise America Mietstation in Danbury CT zu nehmen. Leider wird das von rentacamper.de nicht angeboten, ich kann auch im Netz keinen deutschen Veranstalter finden der Danbury im Program hat. Wohl könnte man direkt  bei Cruise America in den Staaten buchen, aber ich bin mir nicht so sicher ob da vor Ort nicht noch irgendwelche Steuern und Gebühren dazu kommen. Der Preis wäre bei rentacamper.de auch besser.

Meine Frage:

hat jemand Erfahrung mit der Buchung vorort oder kennt jemand einen deutschen Anbieter, der die Mietstation Danbury anbietet.

Vielen Dank für die Antworten

Gruß

Reinhard

BeateR
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 8 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 2618
RE: Wohnmobil direkt in den USA buchen

Hallo Reinhard,

Erfahrung habe ich keine. Aber grundsätzlich gilt, dass bei Buchung in USA erst mal die Versicherungen nicht inclusive sind. Und wenn dann dort steht, dass die Pflichtversicherungen inclusive sind, dann sind die sehr niedrig. Schau mal hier:

https://www.insure.com/car-insurance/minimum-coverage-levels.html

Auch ist es in den USA normal, dass die Steuer nicht angegeben wird, sondern nachträglich draufgerechnet wird.

Deshalb würde ich niemanden empfehlen, direkt in USA zu mieten.

 

Beate

 

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 34 Minuten 27 Sekunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 1476
RE: Wohnmobil direkt in den USA buchen

Bei rentacamper.de hätte ich auch schon den passenden Camper, ein C25 von Cruise America, zu einem Erschwinglichen Frühbucherpreis gefunden

Ja, CA hat sicher immer die "preisgünstigsten" Angebote; nur hat er seit Jahren nicht (immer) die besten Bewertungen.frown Bei CA gilt "You get what you pay for"

Wie lange willst du denn ein RV anmieten?

 

Gruss

Shelby

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 5 Stunden
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 1918
RE: Wohnmobil direkt in den USA buchen

Hallo Reinhard,

aus versicherungstechnischen Gründen immer in Deutschland buchen. Wie das geht steht hier.

Von der Station in Newark nach Danbury sind es doch nur gut 80 mls. Wo ist da das Problem?


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

reiberl
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 17.09.2017 - 16:27
Beiträge: 3
RE: Wohnmobil direkt in den USA buchen

Danke,

uns würde Danbury eben besser passen, aber vermutlich ist es zu Risikoreich bzw. teuer

Viele Grüße

Reinhard