Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

wieder mal Elektrik - sorry, bin überfordert

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
bertl
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 14.03.2013 - 15:45
Beiträge: 1
wieder mal Elektrik - sorry, bin überfordert

Hallo Forenten!

ich bin neu hier, ich habe die Suche durchforstet, ich habe diverse Beiträge gelesen, allein - mir fehlt, so glaube ich, der Durchblick als Nichttechniker und neuer WoMo-Mieter in den USA. Bei dem ausführlichen Beitrag über USB-Anschlüsse ohnehin.

Ich war vor ca 20 Jahren schon mal mit einem WoMo in den USA unterwegs, damals spielte die erforderliche Elektrik eine untergeordnete Rolle, meine Kamera hatte 2 Knopfzellen, telefoniert habe ich an der Fernsprechzelle, soweit kann ich mich erinnern.

Heuer werden wir 3 Kameras mit unterschiedlichen Akkus mitführen, ein Netbook, ein Navi und einen Fön (nicht für mich, bei meinem Haarwuchs!).

Soweit ich verstanden habe, können die (Lade-)Geräte einzeln benutzt werden, wenn man am Stellplatz angedockt ist oder eben mit Generator 110V. Alle Geräte sind für diese Spannung geeignet. Adapterstecker vorhanden. Aber offenbar nur einzeln, um keine Sicherung zu schmeissen. Oder doch auch Verteilerstecker für die Kameraakkus gestattet?

 Oder aber während dem Fahren über den 12V-Anschluß. Dafür brauche ich dann aber immer (außer Navi) einen Wechselrichter. Und auch immer nur jeweils ein Gerät. 

Stimmt das so?

Danke und beste Grüße

Bertl

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 23 Minuten 9 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
Ladegeräte

Moin Bertl,

gib mal in die Suche "Ladegeräte" ein.

Da wirst du warscheinlich fündig und sonst frag noch mal nach.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 23 Minuten 9 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
Willkommen

Ach ja,ganz vergessen,

Willkommen hier bei uns im Forum Wink

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

engineer
Bild von engineer
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 29.07.2012 - 17:38
Beiträge: 792
RE: wieder mal Elektrik - sorry, bin überfordert

Hallo Bertl,

Du kannst im Womo Akkus laden unter Mithilfe eines Wechselrichters

oder

Akkus im Womo laden ohne Wechselrichter.

Vielleicht geht bei Dir nach dem Lesen die berühmte Lampe an. Wenn nicht nochmal nachfragen.

Full Throttle!

Viele Grüße aus der Lüneburger Heide

Werner

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 3 Tage
Beigetreten: 29.08.2011 - 10:10
Beiträge: 1487
RE: wieder mal Elektrik - sorry, bin überfordert

Hallo Bertl,

Werner kennt sich da super aus und kann Dir jegliche Detailfragen beantworten.

Kurzform vom Laien zum Laien: am Stellplatz mit Stromanschluß funktioniert z.B. die Mikrowelle im Womo. Dagegen sind deine 3 Ladegeräte + Netbook + Navi ein Klacks. Also Steckdosenleiste aus D mitnehmen, alles gleichzeitig einstecken, per USA-Adapter im Womo an eine Steckdose und einfach aufladen.

Gruß vom uli !

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 23 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13266
RE: wieder mal Elektrik - sorry, bin überfordert

Hallo Bertl,

als erstes ein herzliches Willkommen hier bei uns -- und gleich die Bitte, deine Fragen in einem der beiden og. Threads zu stellen -- ich mache dann hier mal zu - sonst verzettelt sich  das Ganze.

Ich bitte um dein Verständnis.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Gesperrtes Thema