Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Transfer El Monte

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hillbilli
Bild von Hillbilli
Offline
Beigetreten: 07.09.2009 - 20:00
Beiträge: 143
Transfer El Monte

Hallo zusammen,

ich hab zwischendurch mal ne allgemeine Frage zum Transfer bei El Monte.

Wir beabsichtigen eventuell in Denver ein Wohnmobil von El Monte zu buchen.

Jetzt gibts in Denver allerdings keine Transferhotels.

Muss ich den Transfer vom Flughafenhotel zur Vermietstation dann mit dem Taxi zurücklegen?

Bekommen ich die Taxikosten vom Vermieter dann ersetzt?

Wie verhält es sich dann bei der Rückgabe mit der Fahrt zum Flughafen?

 

Vielleicht weiß der ein oder andere eine Antwort auf meine Fragen.

 

Gruß schon mal

Hillbilli

 Wenn nicht jetzt - wann dann..... Smile

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7101
Kein Transfer von El Monte in Denver

Hallo Hillbilli,

bei El Monte ist in Denver kein Transfer eingeschlossen, er muss selbst organisiert (Taxi) und bezahlt (ca. 50-60$ je Fahrt) werden.

Sehr vollständig und übersichtlich ist das bei Camperbörse erklärt: http://www.camperboerse.de/usa/el_monte/ (weiter auf <Mietbedingungen 2010>, dort der Reiter <Zusatzkosten>.
(Camperbörse ist überhaupt eine sehr gute Seite, um Preisorientierung, Bedingungen etc. zu erfahren.

Bei Moturis und Roadbear ist in Denver der Transfer von Flughafenhotels und zurück zum Flughafen eingeschlossen.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Hillbilli
Bild von Hillbilli
Offline
Beigetreten: 07.09.2009 - 20:00
Beiträge: 143
Danke Michael für deine

Danke Michael für deine ausführliche Antwort. Smile 

Wie machen das die anderen, die von Denver ab ein Wohnmobil mieten, und der Transferr nicht mit eingeschlossen ist?

Wo übernachtet ihr denn dann?

In einem Stadthotel (kann man dann ev. mit einem Shuttle vom Airport in die Stadt gelangen)?

Oder in einem Airporthotel, um dann am nächsten Tag mit einen Rutsch mit dem Taxi zur Vermietstation zu gelangen?

Zurück wäre dann ja auch wieder das gleiche Problem, oder sehe ich das falsch?

 

Das ist jetzt wirklich ein Punkt,der mich brennend interessiert.

Durchs Schmökern auf verschiedenen Seiten hier hab ich doch schon mitgekriegt, daß doch einige eine Wohnmobilreise ab Denver geplant haben. Bin mal gespannt, wie die das machen. Gibts neben dem Taxi keine andere Möglichkeit?

 

Ich hoff, ich nerv euch nichts zu sehr.

Danke und liebe Grüße an alle

Hillbilli

 Wenn nicht jetzt - wann dann..... Smile

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7101
Transfer in Denver

Hi Hillbilly,

die meisten übernehmen das Womo am Tag nach der Ankunft, und fliegen auch direkt am gleichen Tag nach der Abgabe wieder ab.

In diesem Fall würde ich in einem Airport-Hotel übernachten, empfohlen wird immer wieder das Country Inn & Suites am Flughafen. Das hat auch einen Shuttle vom Airport.
Für den Transfer zu El Monte reicht es, wenn ihr vor dem Frühstück das Taxi bestellt.

2004 haben wir bei El Monte in Denver abgegeben, mit Weiterflug am gleichen Tag. Ging problemlos, Taxi wird von der El Monte Station aus bestellt, hat 60$ gekostet. (War ein Minivan, also teurer, wir waren 6 Personen.)

Beim Rückflug/Weiterflug am gleichen Tag müsst ihr unbedingt darauf achten, dass ihr einen Flug nach Mittag bucht, besser nach 13:00. Sonst habt ihr zu viel Hektik mit Abgabe, Transfer, Checkin.

Wenn ihr (wie wir nächstes Jahr) die Reise mit einem Aufenthalt in Denver verbringen wollt, dass würde ich auf jeden Fall ein Stadthotel nehmen. Transfer dann siehe http://www.denver.org/transportation/bus-train-taxi. Wir werden wohl eine Limo nehmen - ist für 4 Personen auch nicht (viel) teurer als Shuttle/Taxi, und einfach bequem.

Hotels downtown siehe meinen Thread hier: http://womo-abenteuer.de/node/743

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Tom
Bild von Tom
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1771
Mit einem Mietwagen

Hallo Hillbilly,

wir haben das in Denver so geregelt, dass wir uns einen Mietwagen genommen haben. Uns hat ein SUV für 2 Tage mit Tankfüllung an die 90 € gekostet. 2 Tage waren nötig das die Ankunftszeit am Airport vor der möglichen Abgabezeit am nächsten Tag war. Mitwägen werden immer 24 Stunden ab Zeit der Abholung abgerechnet.

Da wir keinen PAD hatten haben wir am Ankunftstag das Gepäck zu RB gefahren um am nächsten Morgen einen leeren Kofferraum für den Ersteinkauf zu haben. Diesen haben wir dann bis zur RV Übernahme erledigt. Somit haben wir Zeit gespart.

Vielleicht ist das eine Lösung für Euch.

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

Hillbilli
Bild von Hillbilli
Offline
Beigetreten: 07.09.2009 - 20:00
Beiträge: 143
Hallo zusammen, okay, die

Hallo zusammen,

okay, die eine Option wäre die von Michael, jeweils ein Taxi zu nehmen.

Die andere Option-  der Vorschlag von Tom ab dem Airport ein Mietwagen zu nehmen.

Eine Frage hätte ich jetzt an dich Tom. Den Mietwagen hast du ja sicher wieder am Flughafen abgeben müsssen. Wie habt ihr das denn gemacht? Ist einer mit dem Mietwagen hingefahren und der andere mit dem Wohnmobil?

Ist die Mietwagenstation  gut zu erreichen, daß man auch mit dem Wohnmobil problemlos hinfahren könnte?

Diese Variante hätte natürlich den Vorteil, daß man abends und am nächsten morgen bis zur Wohnmobilabholung noch in Denver verbringen könnte und man wäre dabei mobil.

Danke für eurre Info und herzliche Grüße

Hillbilli

 

 Wenn nicht jetzt - wann dann..... Smile

 

Tom
Bild von Tom
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1771
Mietwagenstation Denver

Hallo Hillbilli,

die Station ist direkt am Flughafen und sehr gut über die I-State und den Flughafenzubringer zu erreichen. Es gibt genügend Platz den RV bei der PKW-Abgabe zu parken. Wobei die Abgabe des PKW in wenigen Minuten, unter 5 Minuten, erledigt ist.

Natürlich braucht es für diese Variante zwei Fahrer.

 

 

Größere Kartenansicht

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

Tom
Bild von Tom
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1771
Die Route ist von Roadbear zum Carcenter am Flughafen

Hallo Hillbilli,

habe jetzt bemerkt, dass Ihr ja von El Monte ev.mieten wollt. Sorry für den falschen Startpunkt der obigen Route. Wenn ich nun die Route von El Monte zum Flughafen betrachte, dann ist der Mietwagen nur dann eine Alternative wenn Eure Route nach Norden geht. Bei einer südlichen Route ist das ein großer Umweg.

Was bei einer südlichen Route Machbar ist. Den Mietwagen am Denver Int. Airport abzuholen und am Cenntenial Airport (APA) zurückzugeben. Dort sind Herz und Enterprise vertreten.

 

Hier ist die Route von El Monte zu den Autoverleihern.

Denver Int. Airport - El Monte

 

 

Größere Kartenansicht

El Monte - Cenntenial Airport

 

 

 

Größere Kartenansicht

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon