Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Moturis für 2010

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
J0J0
Bild von J0J0
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:59
Beiträge: 119
Moturis für 2010

Hallo Miteinander !

Ich denke groß vorstellen muss ich mich hier nicht, da ich in den anderen USA-Foren unter dem selben Namen vertreten bin....

Ich will nun mal langsam in die Gänge kommen und das WOMO für Sommer 2010 buchen. Durch die Kinder sind wir an die Hauptreisezeit gebunden. Ich prüfe seit ca. 3 Wochen die Flexraten von Cruise America und ElMonte.....

Herrje....was ich mir bei der Camperboerse.de so ausrechnete (bezogen auf CA und ElMonte) war ca. 1000 € teurer als das WOMO von ElMonte im Sommer 2008.

Dabei hatte ich das WOMO für den Urlaub 2008 auch im August 2007 gebucht..

Dieses Jahr ist tatsächlich Moturis der billigste Anbieter für mich. Hängt das vielleicht mit der Zusammenlegung von Moturis und Camperworld (heißen die so ???) zusammen ?

Ich hoffe, dass die gute Qualität von Moturis nicht gelitten hat.

Eigentlich wollte ich heute noch buchen....aber ich warte mal noch Eure Meinung ab.

Hier mal ein paar Daten :

Flug : FRA - SFO am 03.07.2010

WOMO-Übernahme am 05.07.2010 in SFO

WOMO-Abgabe am 31.07.2010 in LAS

Heimflug : LAS - FRA am 02.08.2010

Flüge haben wir auch noch nicht....

Das WOMO sollte ein 25 Füßler sein (oder 23 ft) , wir brauchen keine Personal-Ausrüstung und auch keine WOMO-Ausrüstung.....das schleppen wir schon immer von zuhause mit. Wobei es nächstes Jahr vielleicht nicht ganz einfach wird, falls wir eine Airline erwischen, welche nur 1 Gepäckstück pro Person zuläßt.

Da wir nächstes Jahr nicht sooooo weit fahren wollen denke ich, dass 100 Meilen pro Tag an Freimeilen reichen wird ( das wären dann bei 26 Miettagen 2600 Meilen ).

: MOTURIS
MOTURIS Motorhome R-25
Hier klicken für:
Fahrzeugdetails
Mietbedingungen
Fahrzeugtyp: Motorhome R-25
Fahrzeugübernahme am: Mo, 05.07.2010 in San Francisco
Fahrzeugrückgabe am: Sa, 31.07.2010 in Las Vegas
Mietpreis: 2.481,- Euro
Preis für Zusatzmeilen: 286,- Euro
Gesamtmietpreis: 2.767,- Euro
Freimeilen: 100 Meilen/Tag
Fahrzeugausstattung: vor Ort p.P. US$ 70 und einmal US$ 249
Gebühren vor Ort: Einweg-Gebühr US$ 100, Zusatzmeilen US$ 0.40/Meile
Bemerkung: inkl. camperboerse Bonus Paket (Langzeitermässigung von 150,- Euro ist abgezogen) (Frühbucher-Rabatt von 451,- Euro bei Buchung bis 31.10.2009 ist abgezogen)
Versicherung: inkl. Haftpflichtversicherung mit 1 Mio. US$ Deckungssumme, deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung mit 1 Mio. Euro Deckungssumme und VIP Versicherung mit 1.000 US$ Selbstbehalt, Zusatzversicherung zur Deckung des Selbstbehalts

 

Außerdem inklusive :Camperboerse-Bonus Paket

Dieses Paket beinhaltet:
- deutsche Zusatzversicherung zum Ausschluss des Selbstbehalts bei versicherten Schäden
- deutsche 24-Stunden-Hotline für Soforthilfe bei Krankheit, u.v.m.
- 10,- Euro Amazon Einkaufs-Gutschein
Kosten pro Tag: 3,-

 

 

Was meint Ihr ?

Sollte ich noch warten und schauen was ElMonte und CA noch an Flexraten bringen oder sollte ich Moturis nehmen.....?

Ich möchte,falls ich Moturis nehme, bald buchen....ich hab nämlich Bedenken, dass sonst die WOMOS ausgebucht sind.

 PS:Was mich ärgert ist der hohe Bereitstellungspreis in Höhe von 249 $

 

 

Grüße ...Jürgen ........We ´ll be back .....09.07.18 - 29.07.18   Cool

Tom
Bild von Tom
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1774
Schwere Entscheidung

Hallo JoJo,

erst mal herzlich Willkommen. Es ist für mich schwer zu Deinen Fragen Stellung zu nehmen. Lass mich das erklären.

Die Preispolitik ist leider nicht zu beeinflussen. Ich gebe Dir Recht das 1000 € mehr kein Pappenstiel sind. Zu Moturis/ Camping World kann man noch nicht viel sagen denn Motoris wurde vor kurzem erst von Camping World übernommen. Somit sind Erfahrungen noch sehr schwer zu bekommen.

Hast Du bei Michael Thoss schon mal ein unverbindliches Angebot eingeholt? http://www.usareisen.com/

Wegen der Buchung würde ich mir pers. noch keine Sorgen machen.

Fredy, ist unteranderem der Specialist was die Womo Buchung betrifft. Er wird sich sicherlich noch äußern. Leider ist er heute privat verhindert. Er hat aber schon angedeutet das Road Bear, durch die schlecht laufenden Verkäufe der RV's in den USA, überlegt im Jahr 2010 die Flexraten einzuführen. Vielleicht bewegt sich da noch was bei den Preisen.

 

 

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

J0J0
Bild von J0J0
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:59
Beiträge: 119
Ja ich habe schon ein Angebot

Ja ich habe schon ein Angebot von Michael Thoss.....aber es deckt sich mit dem Angebot,welches ich von der Camperboerse bekommen habe (und dort habe ich noch einen Gutschein,den ich bis 31.12.2009 einlösen muss).

Dann schaun wir mal was Fredy dazu sagt....

(o:

Grüße ...Jürgen ........We ´ll be back .....09.07.18 - 29.07.18   Cool

jet_dive
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 26.08.2009 - 09:48
Beiträge: 38
Schwere Entscheidung

Hallo JoJo!

Wir empfehlen unseren Kunden das etwas teurere A24ft slide out, Diesel ist im Moment wohl sogar billiger als Benzin, zudem wesentlich niedrigeren Verbrauch..ab 2500 Meilen Fahrstrecke sollte sich das lohnen hat mir mal ein Kunde ausgerechnet...

Airline mit 1 Gepäckstück kostenfrei:
Zur Zeit nur Delta mit der Regelung, im Oktober kommt die BA dazu - alle anderen halten noch still. Auch gibt es bei der DL Tricks diese Regelung zu umgehen...der Spezialist weiß es smiley

Wenn die Tickets vor Inkrafttreten der Regelung ausgestellt sind, braucht man sich keinen Kopf machen bei den anderen Airlines. Auch empfehlen wir aufgrund von Kerosinerhöhungen Tickets frühzeitig zu ordern..

Es grüßt

Jet_Dive

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7876
Moturis-Problem

Hallo Jojo

Ich mache mich gerne heute nachmittag an diese Entscheidung. Du bist allerdings schon in der Höchst-Saison - aber schauen wir mal.

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7876
Re:Moturis

Hallo Jojo

Ich habe verschiedene Anfragen wegen Deines Problems gemacht. Ich nehme an, dass ich in den nächsten Tagen Antworten bekomme. Leider bin ich ab Morgen für 4 Tage im Südtirol am Wandern und wahrscheinlich kein Internet. Am Montag-Abend komme ich zurück und melde mich baldmöglichst.

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

tinchen74
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 10 Monate
Beigetreten: 25.08.2009 - 18:23
Beiträge: 136
Bereitstellungsgebühr

Hallo JoJo,

ich habe auch schon vorsichtig mal nach der Planung für Frühjahr 2010 geguckt -

die Preise sind durchweg empfindlich angezogen, manchmal erst auf den 2. Blick erkennbar. So ist die Übernahme-Pauschale bei Moturis von 189,- auf 249,- Dollar gestiegen - autsch! Das würde mich auch ärgern. An der Campingausstattung lässt sich zwar einiges sparen, aber in Summe sind die Preiserhöhungen schon heftig.

 

Da kann man eigentlich nur noch auf Flugschnäppchen hoffen!

Viel Glück,

Bettina

J0J0
Bild von J0J0
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:59
Beiträge: 119
@Fredy Danke für deine

@Fredy Danke für deine Bemühungen....ich warte bis Montag Smile

 

@Tinchen : Die Bereitstellungsgebühren kosten nur Samstags und Montags 249 $ ...die restlichen Tage sind es 189 $

das ist aber auch noch ein Batzen Geld

Grüße ...Jürgen ........We ´ll be back .....09.07.18 - 29.07.18   Cool

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7876
Preise für 2010

Hallo Jürgen

Ich habe mal bei verschiedenen Anbietern und bei verschiedenen Vermietern geschaut. Leider sieht es ziemlich schlecht aus. Der von Dir ermittelte Moturis-Preis ist zur Zeit +-50 Euro der günstigste Preis der zu erhalten ist. Road Bear, Cruise America, Apollo sind alle teurer.

Hochsaison-Preise für WoMo sind schon happig - da gibt es keinen "Günstig-Urlaub".

Die Bereitstellungsgebühren von Moturis sind wohl hoch. Allerdings muss man zu deren Ehrenrettung sagen, dass hier der Transfer (in San Francisco nicht zu vernachlässigen) und die Early Bird-Uebernahme inkludiert sind. Bei CA kostet das allein 257 Euro und bei ElMonte ist es ungefähr gleich teuer wie bei Moturis (Bereitstellung + Frühabholung)

Es tut mir leid, dass ich auch nichts wesentlich Günstigeres gefunden habe. Da Du einen Gutschein von Camperbörse hast und dieser eigentlich nicht teurer ist, kann ich auch nichts anderes raten. Selbstverständlich ist es möglich, dass kurzfristig noch etwas kommt - aber daruf verlassen kann man sich nicht. Auch mit den Flügen in der Hochsaison weiss man nie. Sollte die Wirtschaft anziehen - werden es auch die Flugpreise.

Noch etwas zu den Fahrrädern von Moturis. Ich habe diese auch vor Jahren 2 x gemietet. Ideal ist der Fahrrad-Ständer. Die Qualität der Bikes ist besser als die gekauften von Walmart + Co. Mit einem Bike wie ich es zu Hause habe sind die allerdings nicht zu vergleichen. Zum herumfahren auf dem CG, zum See, zum Einkaufen etc. reichen sie aber allemal.

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

J0J0
Bild von J0J0
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:59
Beiträge: 119
Das muss dir doch nicht leid

Das muss dir doch nicht leid tun....

ich bin ja froh, dass mir geholfen wurde, da ich mir selbst nicht sicher war.

Dann werd ich mich heut Abend an die Buchung fürs WOMO (Moturis) machen.

(o:

Grüße ...Jürgen ........We ´ll be back .....09.07.18 - 29.07.18   Cool

J0J0
Bild von J0J0
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:59
Beiträge: 119
Nun haben wir bei  Moturis

Nun haben wir bei  Moturis gebucht, allerdings nur 25 WOMO-Tage, weil wir noch einen Tag länger im Hotel in Las Vegas bleiben wollen:

Folgende Buchung ist bei uns eingegangen:

Vermieter: MOTURIS
Fahrzeugtyp: Motorhome R-25
Fahrzeugübernahme: 05.07.2010 in San Francisco
Fahrzeugrückgabe: 30.07.2010 in Las Vegas
Fahrzeugpreis in Euro: 2370
Freimeilen: 100 Meilen/Tag
Kosten für Meilen in Euro: 275
Gesamtpreis in Euro: 2645
Gebühren vor Ort: Einweg-Gebühr US$ 100, Zusatzmeilen US$ 0.40/Meile
Kosten der Fahrzeugausstattung: vor Ort p.P. US$ 70 und einmal US$ 249
Bemerkung: inkl. camperboerse Bonus Paket (Langzeitermässigung von 143,- Euro ist abgezogen) (Frühbucher-Rabatt von 430,- Euro bei Buchung bis 31.10.2009 ist abgezogen)
Versicherung: inkl. Haftpflichtversicherung mit 1 Mio. US$ Deckungssumme, deutsche Zusatz-Haftpflichtversicherung mit 1 Mio. Euro Deckungssumme und VIP Versicherung mit 1.000 US$ Selbstbehalt, Zusatzversicherung zur Deckung des Selbstbehalts

Versicherungskosten in Euro: 0
Reisepreis in Euro: 2645

PS:Eine VIP ( 0 € Selbstbehalt ist dabei )

PSPS: Der Vermieter bietet Räder an:
2 Mountain Bikes mit Fahrradständer US$ 145) pro Miete
4 Mountain Bikes mit Fahrradständer US$ 240) pro Miete

Ein Fahrradstand kann auch separat gemietet werden: US$ 50 pro Miete.
Bei allen Modellen (Türe seitlich) ist es meist möglich, bis zu 4 Fahrräder
mitzunehmen.
In mehreren U.S. Staaten besteht eine Helmpflicht für Fahrräder. Moturis
vermietet jedoch keine Helme vor Ort.

Grüße ...Jürgen ........We ´ll be back .....09.07.18 - 29.07.18   Cool