Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2022

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Nitsrek
Offline
Beigetreten: 23.06.2021 - 12:24
Beiträge: 1
Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2022

Moin zusammen,

wir planen unseren zweiten Kanada Urlaub mit dem Wohnmobil, nun allerdings zu dritt, dann mit einem 5jährigen Kind.

2013 sind wir in 15 Tagen von Vancouver, Revelstoke, Lake Louise,nach Banff, Japer, Clearwater, Whistler wieder zurück nach Vancouver.Wir hatten einige Ziele mit 2 Tage Aufenhalt,das war gut.

Nun würden wir diesmal gerne Vancouver Island auch einmal sehen wollen, aber der Wunsch auch wieder in die Rockys zu fahren ist hoch.

Haben wieder 15-16 Tage Zeit für die Reise

Wie ist Eure Einschätzung, machbar mit Kind ohne nur von einem Ziel zum nächsten rasen zu müssen ?

Freue mich über Eure Antworten

Kerstin

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2856
RE: Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2

Hallo

Ich meine, schon nur die Festland /Rockies Runde sind 2000km; das in 15 Tagen ist schon recht happig! Jetzt noch VI einbeziehen in der gleichen Zeit, sind noch mals ca. 1000km, z.B. mit Tofino, das ist viel zu viel Holz, vor allem noch mit Kids. Das wird eigentlich nur ein "abgrasen".

Wenn VI sein muss, dann mach VI und investiere euere Zeit dort, wir euch sicher nicht langweilig.

Habe diese Routen schon mehrmals besucht auch mit Familie, aber das mit 3 Wochen und mehr!

 

Gruss

Shelby

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7583
RE: Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2

Hallo Kerstin,

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum!

Für's Erste kannst du dich in unseren Infos und Tipps zum Thema Routenplanung - Wir helfen! einlesen.

Wenn du deine etwas konkretisierte Tour zur Diskussion stellen möchtest, eröffne bitte eine Routenplanung, sonst geht dein Beitrag mit der Planung im Forum irgendwann unter.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Didi
Bild von Didi
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6516
RE: Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2

Hallo Kerstin,

super, dann hat der Zugriff ja doch geklappt, war mir nicht ganz sicher.

Bei der Planung sehe ich das ähnlich wie Shelby, das sind schon ne Menge Kilometer für die kurze Zeit, gerade mit Kindern. Bei mir ist das mit der 5 Jährigen schon ein paar Jahre her, aber ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, war meine dritte Womo-Reise in den USA: Mein Fazit damals war, lieber mal ein zwei längere (aber nicht zu lange) Etappen, dafür aber mehrere Tage an einem Ort "ankommen" - denn die Kinder interessiert nicht der Ort an sich sondern das rumspielen, klettern, die Gegend erkunden etc. Das Fahren wird eher langweilig und quängelig, aber da sind die Kids ja auch verschieden ...

Viel Erfolg bei der Planung!

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 65
RE: Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2

Hallo Kerstin,

ich kann mir eine vernünftige Routenplanung von Rockies und Vancouver Island bei der Anzahl Eurer Tage nicht vorstellen. Ich habe jetzt schon zweimal versucht das in in drei Wochen unterbringen, selbst bei der One-Way Planung für 2021 (anstelle Roundtrip in 2020) habe ich keine zufriedenstellende Lösung gefunden (wahrscheinlich will es mit dieser Reise deshlab einfach nicht klappen , wohl auch 2021 nicht). Wenn Ihr immer nur gut zwei Wochen Zeit habt, würde ich daraus zwei Reisen machen – einmal Küste und Vancouver Island (dazu gibt es hier einige Reiseberichte)  und  zu einem späteren Zeitpunkt einmal Rockies Roundtrip von Calgary aus. (Mai/ Juni ist für die Rockies glaube ich auch sehr früh)

Viele Grüße

Angie

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2378
RE: Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2

Hallo Kerstin!

Ich schließe mich den Vorschreibern an!

Für beides habt ihr keine Zeit.

Für diese Runde, damals von / bis Calgary, mit VI, haben wir 6 Wochen Zeit gehabt.

Mach es, wie dir es Robelli rät, dann bekommst du sicher viele Inputs.#

Viel Spaß bei der Planung!

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 642
RE: Reise Vancouver-Vancouver Island-Rockys-Vancouver Mai/Juni 2

Hallo Kerstin,

Wir haben im August/September 2019 eine ähnliche Tour in 3,5 Wochen mit einer damals 3 Jährigen und 1 jährigen gemacht.

Also eure 15-16 Tage sind zu knapp. Wir haben zuerst 3 Nächte in Vancouver zur Eingewöhnung eingeplant und um das Jetlag zu überstehen. Dann haben wir das Womo übernommen und sind gleich nach VI. Dort haben wir eine Tour unten rum gemacht und sind garnicht bis Tofino. Das war zu dieser Zeit weniger bereißt und auch sehr schön. Wir sind dann mit der Fähre von Nanaimo zurück aufs Festland. Wir waren 5 Tage auf der Insel und viel weniger lohnt sich kaum, allein schon wegen der Fährgebühr. Dann sind wir über den Green Lake und wells Grey PP zum Mt. Robson PP gefahren. Im Anschluss waren wir 3 Nächte im Jasper NP und dann 3 Nächte in Lake Louise. Dann sind wir wieder zurück nach Vancouver.

Generell könnt ihr ins Auge fassen dann nach Calgary zu fahren und dort das Womo abzugeben. 

Also wenn ihr es mit Kind jetzt macht und nicht mehr Tage Zeit habt, dann VI leider streichen und Vancouver Calgary machen oder nur VI und dann in Vancouver wieder abgeben. 

Hier ist übrigens unser Reisebericht:

Reisebericht 3,5 Wochen Vancouver - Vancouver mit 2 Kinder

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.