Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

21 Tage SFO/SFO mit zwei Kids (10/5) im Sommer 2019

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bommelbiene
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 03.04.2016 - 05:43
Beiträge: 10
21 Tage SFO/SFO mit zwei Kids (10/5) im Sommer 2019
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
12.08.2019 bis 05.09.2019

Hallo liebes Forum,

Wir, 3 Erwachsene und 2 Kids, wollen diesen Sommer unsere vor 2 Jahren ins Wasser gefallene USA Tour nachholen.

Jetzt sind wir schon schwer am Planen der Route, allerdings bin ich noch nicht ganz glücklich damit. Da wir das erste Mal in den USA auf Tour sind, sind wir noch etws hilflos und hoffen, dass wir von euch Profis noch den ein oder anderen Tipp bekommen können um die Route zu optimieren.

Flüge und Camper sind bereits gebucht. Allerdings sind wir gerade am überlegen, ob wir vllt. noch 4 Tage anhängen.

Bevor ich die Route vorstelle, sollte ich wohl noch etwas zu uns sagen... Wir, dass sind ich (37) mein Mann Sven (38) unser kanadisches AuPair (23) und unsere Söhne Moritz und Jona (10/5). Wir wollen die ersten 3 Tage Freunde in Reno besuchen. Nur dass sich niemand über den Schlenker wundert smiley

Auch mag ich persönlich LA überhaupt nicht, weshalb wir an LA vorbei fahren werden. Natur erleben ist das Hauptziel unserer Reise. Der Stop in Vegas wird nur für unseren Jüngsten eingelegt, weil er unbedingt Elvis sehen will...

Wir haben 2 Mal einen Fahrtag eingeplant, bleiben dafür aber öfter mindestens 2 Nächte auf einem Platz.

Eigentlich hatten wir die Route andersrum geplant, mussten sie jetzt aber "umdrehen" da das Timing sonst mit unseren Freunden nicht gepasst hätte. Irgendwie gefällt sie mir nur jetzt nicht mehr so gut wie vorher, obwohl sich ja eigentlich nichts geändert hat...warum kann ich nicht genau sagen...

 

So, jetzt kommt die Route... ich bin für alle Tipps dankbar! Schonmal Vielen Dank im Voraus,

Petra

Tag von nach Unterkunft Meilen  
1 SFO   Hilton Garden Inn    
2 SFO        
3 SFO        
4 SFO Camper Übernahme Reno bei Freunden bzw. CG, noch nicht geklärt 223  
5 Reno/Lake Tahoe        
6 Reno/Lake Tahoe        
7 Reno Mammoth Lakes McGee Creek CG 177  
8 Mammoth Lakes Las Vegas RV Park Circus Circus 300  
9 Las Vegas Zion über Valley of Fire Watchman CG 162  
10 Zion        
11 Zion Bryce Red Canyon CG 85  
12 Bryce   Ruby's Inn RV Park 11  
13 Bryce Lake Powell Wahweap CG 135  
14 Lake Powell        
15 Lake Powell        
16 Lake Powell Grand Canyon über Horseshoe bend Mather CG 150  
17 Grand Canyon        
18 Grand Canyon Kingman KOA Campground 172  
19 Kingman Joshua Tree Hidden Valley CG 213  
20 Joshua Tree        
21 Joshua Tree Richtung LA East Shore RV Park 115  
22  East Shore RV Park      

Ventura                                       

Point Mugu Sate Park                           91        
23 Ventura Gilroy Gilroy Garlic USA RV Park 300
24 Gilroy SFO Anthony Chabot Regional Park 62
25 Rückgabe und Rückflug am Abend      
         
         
         
         
         
         

So, jetzt bin ich gespannt und bereits im Voraus dankbar auf/für eure Anregungen.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5727
RE: 21 Tage SFO/SFO mit zwei Kids (10/5) im Sommer 2019

Hallo Bommelbiene (sollen wir Dich wirklich so anreden??)

gleich mal eine Frage vorab: Ihr wollt mit 3 Erwachsenen und 2 Kindern in einem Womo fahren? Wie gross ist denn dieses Womo?

Zur Tour:

Du weisst vielleicht, dass Ihr das Womo am ersten Tag frühestens gegen Mittag bekommt. Und dann musst Ihr ja auch noch einkaufen. Damit dürfte es am ersten Tag kaum mehr möglich sein, bis Reno zu fahren. Das sind immerhin ca. 5-6 Stunden reine Fahrzeit, ohne Pausen, ohne Stau.

Auch Euer 8. Tag ist an einem Tag nicht möglich. Da muss unbedingt eine Zwischenübernachtung her.

Warum übernachtet Ihr am 11. Tag nicht direkt im Bryce NP?

Das waren jetzt mal auf die Schnelle ein paar Anmerkungen. Vielleicht fällt mir später noch was ein wink

 

Beate

 

 

 

 

 

 

 

Bommelbiene
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 03.04.2016 - 05:43
Beiträge: 10
RE: 21 Tage SFO/SFO mit zwei Kids (10/5) im Sommer 2019

Hallo Beate,

 

gerne könnte ihr mich auch Petra nennen wink

 

Das Problem mit Reno sehe ich auch...allerdings war die Route zu Beginn ja anders herum geplant. Womo Übernahme und dann nur noch bis Gilroy um in Ruhe einzukaufen und einzuräumen. Ich glaube ich muss nochmal mit unseren Bekannten sprechen, ob sie nicht vllt doch im September Zeit haben in Reno zu sein... Allerdings sind wir dann auch schon Mitte August im Yoshua Tree. Ich dachte mir, wenn wir die Route umdrehen und erst Anfang September dort sind ist es vllt nicht mehr ganz so heiß...

Okay, hier bedarf es auf jeden Fall noch Planung.

Was den Tag 8 betrifft, bin ich erst darauf gekommen die 300 mi an einem Tag zu fahren, nachdem ich genau diese Strecke hier in einem Reisebericht gelesen habe und der Ersteller meinte dass dies gut zu fahren wäre. Dazu muss man sagen, dass wir dieses Jahr in Australien unterwegs waren und kein Problem mit einem reinen Fahrtag haben.

Wir haben den größten Camper von Star RV gebucht. Ich denke dass wir da zu fünft gut Platz drin finden. Schlimmer/schwieriger wäre es immer zu 5 ein Hotelzimmer zu finden. Außerdem auch wesentlich teurer, da wir oft sogar 2 Zimmer buchen müssten. Es gebe noch die Option das AUPair im Zelt schlafen zu lassen, aber davon halte ich nichts, da sie absolut vollwärtiges Mitglied der Familie ist.

Bommelbiene
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 03.04.2016 - 05:43
Beiträge: 10
RE: 21 Tage SFO/SFO mit zwei Kids (10/5) im Sommer 2019

Wir haben den Stop im Red Canyon eingeplant, da der Campground super Bewertungen hier auf der tollen WoMo-Abenteuer-Map hat. Den Rubys Inn wollen wir als kleinen Wäsche-Stop einbauen...

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5727
RE: 21 Tage SFO/SFO mit zwei Kids (10/5) im Sommer 2019

Hallo Petra,

 

allerdings war die Route zu Beginn ja anders herum geplant

Ihr müsst die Route ja nicht umdrehen, einfach einen Campingplatz für die erste Übernachtung suchen, der nicht so weit entfernt ist. Gibt ja genügend, wenn Du mal die Abenteuer-Map anschaust.

 

Was den Tag 8 betrifft, bin ich erst darauf gekommen die 300 mi an einem Tag zu fahren, nachdem ich genau diese Strecke hier in einem Reisebericht gelesen habe und der Ersteller meinte dass dies gut zu fahren wäre

Puh, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass da niemand widersprochen hat. Du darfst im Sommer ja auch nicht durchs DV fahren sondern hast einen weiten Umweg. Da sind die 300 Meilen eigentlich viel zu optimistisch gerechnet.

 

Wir haben den Stop im Red Canyon eingeplant, da der Campground super Bewertungen hier auf der tollen WoMo-Abenteuer-Map hat

Ja, der ist auch schön. Aber Ihr habt dann dann das Problem, bis Ihr zum Bryce hochkommt sind alle Parkplätze besetzt. Wenn Ihr direkt im Bryce NP übernachtet, könnt Ihr das Womo stehen lassen und direkt mit dem Shuttle in den NP fahren.

 

Beate

 

 

 

 

 

 

 

 

Bommelbiene
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 03.04.2016 - 05:43
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Ich schau mal auf der Abenteuer-Map nach einem Zwischenstopp. Denke das ist definitiv nötig an Tag 1 im Camper.

Bryce gebe ich dir auch Recht... vor allem mit dem Riesenschiff das wir haben.

vielen Dank!