Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

12 Tage im Sommer mit 2 Teenagern und 2 Erwachsenen SFO-SFO mit dem Wohnmobil

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ChristinaSequoia
Offline
Beigetreten: 16.08.2022 - 22:23
Beiträge: 3
12 Tage im Sommer mit 2 Teenagern und 2 Erwachsenen SFO-SFO mit dem Wohnmobil
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
20.07.2023 bis 01.08.2023

Hallo zusammen
und erst einmal vielen Dank für die vielen Infos, die ich aus Eurem Forum schon abgreifen konnte! 

Wir sind 2 Erwachsene und 2 Teenager (13 und 16) und wollen nach einem kurzen Aufenthalt in New York nächsten Sommer eine Wohnmobilreise (23-25 Feet, Road Bear) im Südwesten anhängen.
Mein Mann und ich sind vor 20 Jahren schon einmal mit dem Wohnmobil von Dallas über die Rockies, diverse Nationalparks nach San Diego und den Highway Nr. 1 nach San Francisco gefahren - aber das ist ja fast schon nicht mehr wahr.
Damals haben wir zu viele Kilometer gespult, ein Fehler, den wir nicht wiederholen wollen. Diesmal müssen wir wegen der Schulferien im Sommer gehen, daher wollen wir die heissen Ziele lieber weglassen.

Wir mögen gerne Natur, Wandern am liebsten abseits der Massen, Autofahren eigentlich nicht so gern (eher als Mittel zum Zweck)...

Was haltet Ihr von der aktuellen Planung?
- Habt Ihr Tipps, wo entlang des Highway No 1 es sich besonders zum Anhalten lohnt (Schwerpunkt Natur)?
- Sind dort Schäden durch die Feuer zu sehen?
- macht es Sinn, im Juli von Morro Bay aus Whalewatching zu gehen?
- Die Etappe von der Küste zum Sunset Campground: was meint Ihr, wie lange man mit dem WoMo dafür braucht?
- Wir wollen einerseits unbedingt in den Yosemite, haben aber Bedenken, dass es uns aufgrund der Massen gar nicht so gefällt und wollten daher auf den Bridaveil/ WhiteWolf Campground ausweichen - vorausgesetzt diese sind wieder offen/ und wir hätten Glück bei der Reservierung. Das Valley würden wir eher nur von oben betrachten wollen.
Wir haben so geplant, dass wir schon am Donnerstag im Yosemite ankommen, damit wir nicht im Stau stecken. Was meint Ihr zu diesen Überlegungen?
- Habt Ihr Tipps entlang der Route ? Zum Beispiel schöne Rastplätze bei den längeren Routen, Einkaufsmöglichkeiten, tolle Restaurants oder Ähnliches?
- Wir haben gehört, dass sich einige Viertel in San Francisco recht negativ verändert hätten, habt Ihr dazu weitere Infos?

Die Daten stehen fest, da Flug und Wohnmobil schon gebucht sind (ich wollte unbedingt den Frühbucherrabatt mitnehmen und zumindest der Flug war noch erstaunlich günstig...).







Tag   Ausgangsort Zielort Strecke in Meilen Aktivität
Mittwoch, 19. Juli 2023   New York San Francisco    
Donnerstag, 20. Juli 2023   Road Bear USA, 420 San Leandro Blvd, San Leandron Sunset State Beach 71 Ersteinkauf
Freitag, 21. Juli 2023   Sunset State Beach Kirk Creek Campground 98 Aquarium Monterey, 17mile Drive
Samstag, 22. Juli 2023   Kirk Creek Campground Islay Creek Campground, Montaña de Oro State Park, Los Osos 76 Julia Pfeiffer Beach, Seelöwen San Simeon
Sonntag, 23. Juli 2023     Islay Creek Campground, Montaña de Oro State Park, Los Osos 0 Whalewatching, Wandern
Sonntag, 23. Juli 2023   Islay Creek Campground, Montaña de Oro State Park, Los Osos Sequoia National Park, Sunset Campground 205 Fahrtag, Wanderung General Grant Tree
Montag, 24. Juli 2023   Sequoia National Park Sunset Campground Sequoia National Park, Lodgepole Camping 31 Shuttle Tour, Moro Rock…
Dienstag, 25. Juli 2023     Sequoia National Park, Lodgepole Camping 0 grosse Wanderung
Mittwoch, 26. Juli 2023   Sequoia National Park, Lodgepole Camping Millerton Lake Recreation Area 99  
Donnerstag, 27. Juli 2023   Millerton Lake Recreation Yosemite Bridalveil Creek Campground (wenn offen) 87 Glacier Road (wenn offen)
Freitag, 28. Juli 2023     Yosemite Bridalveil Creek Campground (wenn offen) 0 grosse Wanderung
Samstag, 29. Juli 2023   Yosemite Bridalveil Creek  Yosemite White Wolf Campground 56  
Sonntag, 30. Juli 2023     Yosemite White Wolf Campground 0 grosse Wanderung
Montag, 31. Juli 2023   Yosemite White Wolf Campground Anthony Chabot Campground 170 Fahrtag
Dienstag, 1. August 2023   Anthony Chabot Campground Road Bear USA, 420 San Leandro Blvd, San Leandron 17 Wohnmobil abgeben
Mittwoch, 2. August 2023   San Francisco     Stadtbesichtigung
Donnerstag, 3. August 2023   San Francisco     Stadtbesichtigung
Freitag, 4. August 2023   San Francisco Zürich  

Flug abends

Vielen Dank schon mal,
Christina 

PS: hier die Karte:

Loewe1409
Bild von Loewe1409
Offline
Beigetreten: 08.07.2019 - 21:27
Beiträge: 208
RE: 12 Tage im Sommer mit 2 Teenagern und 2 Erwachsenen SFO-SFO

Hallo Christina,

also wir sind den Hwy1 2019 auch gefahren, kann aber dazu nicht soviel sagen da wir nicht wandern gegangen sind an den Tagen, bei uns war auf dieser Etappe nach SFO grad so ein bisschen die Ermüdung eingetreten und wir sind vieles mit dem Womo angefahren, war aber trotzdem toll. Uns hat der 17mi Drive sehr gefallen da scheiden sich aber teils die Meinungen da man ja dort Eintritt zahlen muss aber man findet tolle Kulissen und Fotospots.

Zu SFO sind die negativen Eindrücke für uns eigentlich nur die Massen und die Überdrehtheit ausgefallen, also da typische wie bei vielen Tourispots vor allem in den Städten. Nach 3 Tagen hatten wir da genug gesehen. Bisschen mulmig war uns eigentlich nur als wir unser Womo südlich der Golden Gate Bridge abgestellt hatten weil dort im Netz berichtet wurde das dort gern eingebrochen wird und dort dann tatsächlich Scherben von Autoscheiben rummlagen. In der Stadt dort wo wir überall waren Downtown, Chinatown, Fishermans Warf, Painted Laidies etc war eigentlich alles OK so wie es Anderson ist. Klar sind da Obdachlose und komische Gestalten aber die sind eigentlich überall.

Toll das ihr mehrere Tage Sequoia seid. Nehmt doch ruhig die südliche Zufahrt, da kommt ihr mit eurem Womo auf jedenfall lang, am entspanntesten früh am morgen und es ist eine richtig tolle Fahrt da lang. Wir standen die Nacht davor auf dem Potwisha CG kurz vorm Eingang, war auch toll da. Am ich glaube Slick Rock Recreation Area konnte man im Fluss baden, war auch ganz cool da. Wir wechseln ganz gern dann auch mal den Platz wenn wir den Park erkunden um ein Stück weiter zu fahren. Wenn ihr Zeit habt nehmt den Kings Canyon auch mit, atemberaubende Fährt dort runter und viele Fotospots an der Straße.

Im Yosemite mit den Massen das kann man natürlich wohl nicht von der Hand weißen. Die Campingplätze werden voll sein im Valley aber dort sind dann halt auch nur die Camper und damit hält sich das noch in Grenzen und ihr könntet auch früh loswandern und somit vor den Tagestouristen auf dem Weg sein, das würde es etwas entspannen. Also wenn ihr euch da noch nicht festlegen wollt ob Valley ja oder nein dann versuch erstmal Plätze zu reservieren, zur Not storniert ihr wieder. Wir standen auf dem Weg vom Sequoia zum Yosemite eine Nacht auf dem Summerdale Campground, total urig dort an einem kleinen Bach im Wald. Von dort aus gegen 7 Uhr los waren wir glaub gegen 8 halb 9 oben am Glacier Point da war dort noch nicht viel los. Wir waren dort kurzeTrails wandern und sind gegen Mittag in Richtung Valley weiter gefahren. Da war oben am Glacier Point total Stau aber es störte uns nicht mehr. 

Gruß Alex

Einmal USA und infiziert!

ChristinaSequoia
Offline
Beigetreten: 16.08.2022 - 22:23
Beiträge: 3
RE: 12 Tage im Sommer mit 2 Teenagern und 2 Erwachsenen SFO-SFO

Hallo Alex,
vielen Dank für Deine Tipps!
Was Du vom Sequoia schreibst, klingt sehr schön.
Und die südliche Zufahrt zum Sequoia fänden wir tatsächlich viel besser; aber im Internet (und in unserem Reiseführer) wird davon abgeraten - das ist Dir wahrscheinlich ja auch bekannt, daher der Tipp, früh morgens zu fahren...:

Because roads in these parks are narrow, winding, and steep, longer vehicles often cross the double yellow line and pose a danger to other drivers. Because of this, advisories are in place on some park roads. Drivers will be held responsible for any hazardous conditions caused by their actions.
Vehicles longer than 24 feet (7.3 m) are not advised between the Foothills Visitor Center and Potwisha Campground in Sequoia National Park.
Vehicles longer than 22 feet (6.7 m) are not advised on the stretch of road between Potwisha Campground and the Giant Forest Museum in Sequoia National Park. Highway 180, the northern entrance to these parks, is the preferred route for these longer vehicles. 

Bist Du die Südzufahrt denn selbst mit einem RV in der Grösse gefahren?

Gruß, 
Christina

 

Loewe1409
Bild von Loewe1409
Offline
Beigetreten: 08.07.2019 - 21:27
Beiträge: 208
RE: 12 Tage im Sommer mit 2 Teenagern und 2 Erwachsenen SFO-SFO

Ja das ist mir bekannt. Am Eingang wird man vom Ranger, in unserem Fall Rangerin, darauf hingewiesen das davon abgeraten wird. Ich hatte dazu dann natürlich auch ewig rummgelesen und gesehen das es andere auch schon gemacht hatten. Zur Sicherheit sind wir dann ohne zu frühstücken gleich früh glaub gegen 7 los um möglichst wenig Gegenverkehr zu haben. Ist halt eine Sepentinenstrecke mit engen Kurven aber die Straßen sind ja auch im allgemeinen breiter und das ging problemlos. Wo wirklich etwas nicht geht das steht dann schon explizit das es verboten ist. 

Auf einem großen Teil der Reise ist ja der Weg das Ziel und diese Strecke trägt dazu bei, also ich würde da immer wieder lang fahren. Achso und wir hatten ein 27ft Womo. In meinem Reisebericht hatte damals dazu auch was geschrieben, kannst du ja Mal reinlesen bei Gelegenheit. Wir haben auch eine reine Kalifornienreise gemacht wie ihr nur ein paar Tage länger, vielleicht sind da noch paar interessante Sachen dabei für euch.

Gruß Alex

Einmal USA und infiziert!

ChristinaSequoia
Offline
Beigetreten: 16.08.2022 - 22:23
Beiträge: 3
RE: 12 Tage im Sommer mit 2 Teenagern und 2 Erwachsenen SFO-SFO

Danke für die Erklärungen! Habe auch Deinen Bericht gelesen - da steigt die Vorfreude...
LG

Christina