Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

bis 12 Tage

2 Wochen Südwesten ab Mitte Oktober 2019 - Update ab #16

Südwesten - wir kommen!!!

Wir, das sind Uwe und Anja, beide so Mitte 50, campingerfahren vom Zelt über den Faltanhänger bis zum Wohnwagen. Allerdings bisher alles in Europa.
In Amerika haben wir bisher gemeinsam Florida und Westkanada mit dem Mietwagen bereist, und ich war vor gut 25 Jahren bereits im Südwesten und habe da mit dem Mietwagen einiges abgeklappert (5.000 ml in drei Wochen). 

Jetzt möchten wir schauen, was wir in der knappen Zeit von effektiv 12 Tagen so schaffen.

1 Woche ( leider nur ) New Mexico mit Besuch des Ballon Festivals in ABQ

Wir haben von unseren Kindern zur Silber Hochzeit eine Ballonfahrt geschenkt bekommen. Den Startort durften wir uns aussuchen und was liegt da näher als Albuquerque zum Zeitpunkt des Ballonfestivals im Oktober diesen Jahres. So haben wir dann auch schon letzes Jahr die eigentliche Ballonfahrt gebucht. Geplant war anschliessend eine PKW Rundreise durch NM für ein paar Tage.

10 tägige Family Rundtour mit 3 Jugendlichen durch Parks im Südwesten

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und möchte euch kurz unsere geplante Familien (5 Köpfe) Womo-Reise vorstellen, wozu ich dann noch einige Fragen an euch habe.

Vielen Dank schon vorab, das Forum, die Map und eure Tipps sind super informativ. Gerne hätte ich diese Seiten früher entdeckt, um die Planung besser gestalten zu können, doch auch jetzt sind noch kleinere Planänderungen und Infos für Ersttäter wie uns, sehr hilfreich und beruhigend.

10 tägige, reine Reisezeit, Rundreise im Südwesten der USA

Liebe Womo Gemeinde,

wir planen eine 10-11 tägige, (reine Reisezeit) Rundreise. Hin und Rückflug ist geplant LAX. Rückflug könnte evtl. auch von San Diego sein.

Die Eckpunkte sind bislang:

 

Tag

Datum

Start

Ziel

Aktivitäten

Distanz

 

12 Nächte Las Vegas nach Denver - zu viele Meilen?

Liebe Womo Fans,

seit einiger Zeit lese ich still mit und werde ganz neidisch, bei all den schönen Reiseberichten. Nun denken wir kurzfristig darüber nach, in den Herbstferien auch eine Tour mit dem Womo ab Las Vegas durch die Canyons zu machen. Hierfür habe ich mich hier kreuz und queer durchgelesen, um zu entscheiden, was wir auf jeden Fall sehen wollen.... und egal wie ich es drehe und wende, ich denke, die Meilen sind zu viel für die Reisedauer. Nun hoffe ich auf Hilfe hier im Forum, wie man die Route verändern könnte:

12 Tage ab / bis Las Vegas

Hallo liebe Womo-Liebhaber,

auch wenn ich keine offizielle Routenplanung mehr abgeschlossen hatte, möchte ich es als Dankeschön für die tollen hilfreichen Tipps nicht versäumen, doch noch einen Reisebericht zu hinterlassen. Ich war wirklich froh, mit Euren Tipps gut versorgt gewesen zu sein!! Wir hatten eine tolle Zeit!

Wir (Paar 51 und 63 Jahre alt) wagten uns das erste Mal mit dem Wohnmobil auf die Reise.

Abfahrt Las Vegas 

American Cruise

12 Nächte für das Erkunden von Nationalparks / Sehenswürdigkeiten

12 Tage rote Steine, Sternenhimmel und Lagerfeuer mit 8jährigem im Herbst 18

Liebes Forum

Wir sind in der Routenplanung schon weit, haben aber noch einige Detailfragen, die hier jemand vielleicht beantworten mag. Ich schreibe die Fragen direkt rein. Vielen Dank schon im voraus! (Und Gratulation ans tolle Forum!)

15.6.-24.6. San Francisco - San Francisco

EDIT: Neuer Termin, etwas umorganisiert, morgen früh geht's los smiley
Siehe ein paar Beiträge weiter unten.

Hi.

eine Art Natural-Bonus ...

... um einen dienstlichen Termin in San Francisco hängen mein Kollege und ich eine kleine Cabrio-Tour von Seattle (28.5.) bis San Francisco (3.6.), Rückflug von SFO am 6.6.

Klar, bei gutem Wetter sind Olympic NP, Mount St. Helens, #101 in WA und OR, Crater Lake und Redwoods/#1 in Nordkalifornien geplant. Etappen um die 3-400km pro Tag, wie es so auskommt.

Ein paar Tipps wären noch toll:

- hauptsächlich für den Fall, wenn an der Küste (oder in den Bergen) schlechtes Wetter ist.

2 Wochen Südwesten Mitte November

Hallo in die Runde,

tolles Forum hier mit vielen interessanten Infos! Jetzt würden auch wir gern Eure Erfahrung nutzen. Mitte November werden wir (Paar in den 50s) das erste Mal eine WoMo-Tour unternehmen. Flüge und RoadBear ab/bis Las Vegas sind gebucht. Wir wissen, dass die Jahreszeit einige Einschränkungen mit sich bringt, aber aufgrund einer Tour vorher geht es nicht anders. Deswegen planen wir uns weit im Süden aufzuhalten und haben Grand Canyon, Sedona usw. nicht geplant. Schade! Über Hinweise und Kommentare freuen wir uns.

2+3 von LA nach Vegas

 Hallo Routenplaner,

nachfolgend seht ihr unseren Teilabschnitt auf unserer Route San Francisco über LA nach Vegas mit dem Womo. Dieses übernehmen wir in LA am 17.8.18 gegen Mittag. Wir sind eine 5-köpfige Familie mit 3 Kindern 9/11/13.

Wir bitten um Vorschläge zur Optimierung und freuen uns über Eure Anmerkungen. Zum Beispiel zur Frage, wie weit wir am ersten Tag einplanen sollten.

Danke!

Markus

2010: Didi mit der Harley - 10 Tage durch den Südwesten

Hallo zusammen,

auf dem letzten Forentreffen wurde ich auch mehrfach auf meine Harley-Tour angesprochen. Das nehme ich doch gleich mal zum Anlass, den Reisebericht auch hier einzustellen (der ein oder andere hat ihn sicher schon in meinem privaten Blog gesehen)
... mal kein Wohnmobil ... und nur 10 Tage wink

Was erwartet Euch:

  • 2314 Meilen in 10 Tagen (14.-24. März 2010)
  • Temperaturen von -7°C bis 25°C
  • Stippvisite in Mexico
  • verzweifelte Suche nach einer Unterkunft in der Wüste
  • mein erster Besuch der Wave
  • Bryce Canyon im Schnee

 

3-Generationen-Kurzreise: 10 Tage Las Vegas - Grand Canyon - Bryce - Zion

Hallo.

Seit Jahren ein Traum meiner Mutter, auch einmal die wunderschönen Gegenden zu sehen, die wir so oft bereist haben. Aber sie hat immer vor dem langen Flug zurück geschreckt

Im Herbst (2010) haben wir dann meine Freimeilen für Business-Class-Flüge eingesetzt, bei Mike Thoss den Frühbucher-Rabatt ausgenutzt. Und wegen des geringen Aufpreises habe ich einen kleinen Traum von mir erfüllt und den A32 gebucht wink

Wir wollen nicht viele Meilen fahren, insgesamt werden es so um die 800 mls:

6 Personen - großer Camper - Start Las Vegas - bitte um Infos

Liebes WOMO Forum !
Wir werden im Juli zu sechst unterwegs sein (2x Eltern und 4 "Kinder": 23/19/16/13 Jahre alt):
Für eine Rundreise Las Vegas (Start/Ziel) haben wir einen entsprechend großen Camper gemietet (Motorhome large C30)

6 Tage Washington

Dienstag 17. 03 2015

 

In der Nacht haben wir erfahren, dass die Pilotengewerkschaft Cockpit am Mittwoch alle Kurz und Mittelstreckenflüge bestreiken will.

Es ist der 12. Streik in 12 Monaten!! !!!

Obwohl wir dieses Mal nicht betroffen sind, muss man der LH nun attestieren zu den Fluggesellschaften zu gehören, die in den letzten 2 Jahren die meisten Streiks zu verzeichnen hatte.

Die Passagiere werden damit endgültig zum Spielball der Interessen!

7 Tage in New York - eine Erinnerungstour - 2013

7  Tage in New York  - eine Erinnerungstour

 

In unserer Jugend („Prä-Hochzeitsreise“ --- und jetzt immer noch miteinander) waren wir 1976 das erste Mal in New York und feierten mit den Amerikaner ihren 200. Staats - Geburtstag  am Fourth of July 1976.

Anschließend starteten wir damals zu unserer knapp 3-Monats-Tour rund um die USA , seitdem unser "land of dreams" , bevor wir wieder von New York aus nach Haus zurück flogen.

 

8 Tage NOLA (New Orleans, Louisiana)

Soooo da sind wir auch mal wieder..............

Leider hats dieses Jahr nur für 8 Tage New Orleans gereicht. 
War aber total schön auch wenn viel zu kurz.

Flüge über Atlanta und zurück über Detroit würde ich in Zukunft immer so machen! Serh angenehm wenn man gute Umsteigezeiten hat!!

Hier ein kleiner Sichtwort Bericht wink.

Banff und Jasper - Keine freien Stellplätze

Hallo zusammen,

wir planen aktuell eine kleine Tour durch den Westen Kanadas und hierbei wollen wir natürlich auch die NP Banff und Jasper für jeweils drei Tage erkunden.

Leider finde ich keinen Stellpltz für unseren Reisezeitraum.

Banff 15-17.6

Jasper 17-19.6

Gibt es hierzu Erfahrungen wo man sonst noch seinen Camper für die Nacht abstellen kann wenn man nicht zwingend einen Full Hookup benötigt?

Muss ich für die Nacht den NP wieder verlassen, wenn ich keinen Parkplatz finde?

Denver - Custer State Park - Mount Rushmore - Cody - Yellowstone N.P. - Arches N.P. - Lake Powell - Las Vegas

Nachdem ich mich bei unserer Reisevorbereitung auch immer gerne an Euren Reiseberichten orientiert habe, kommt nun mit einem Jahr Verspätung unser Reisebericht aus 2014.

Wir waren mit unseren beiden Kindern (11+13 Jahre) in einem Star RV (Cygnus RV - 27-30ft) unterwegs.

Die keys

Hallo liebe WOMO Freunde,

 

kann uns jemand eine schöne tour ab Miami für 10 Tage nennen. Key West soll dabei sein.

 

Wir haben gerne ruhige Plätze!

 

Besten Dank für eure Hilfe.

Drei Generationen im Canyonland (Link auf Homepage)

Hi zusammen,

ich hatte ja versprochen (siehe die Routenplanung - danke noch einmal an alle für die Tipps), auch einen Reisebericht zu schreiben.

Leider hat das zeitlich nicht geklappt bisher, und ich sehe auch für die nächsten Wochen schwarz, so wie ich momentan beruflich eingespannt bin.

Einwöchige Nationalparkrunde, August 2020, fünfköpfige Familie

Liebe Forumsmitglieder!

Sehr gerne nehme ich eure Anregung auf und stelle hier unsere geplante Nationalparkrunde vor - und freue mich jetzt schon auf euer Feedback dazu - DANKE im Voraus!

Vorweg ein paar Infos:

Wer sind wir?

Mein Mann und ich sowie unsere drei Kinder mit 19,17 und 10.

Ich war vor mehr als 20 Jahren schon im Südwesten der USA, meine Kinder noch nie, mein Mann nur beruflich in den USA.

Ersatzreise in den Harz statt "Eine Woche Truck-Camper um Vancouver"

Nach all den Jahren mit dem Class A oder Class C Motorhome möchte ich einmal einen Truckcamper ausprobieren.

Da wir zufällig im Frühjahr in Vancouver sind, ist die Wahl auf einen Camper von Fraserway, gebucht über CU-Camper gefallen.

Wie haben diesen für 7 Tage, vom 14. bis zum 21. Mai 2020 gemietet und wollen zwei Campgrounds zum soaken anfahren.

Erstes mal mit Womo Südwesten USA

Hallo Zusammen,

 

Wir planen gerade unseren USA Urlaub und sind nun am Grübeln einmal mit dem WOMO eine 10-12 Tägige Tour zu machen.

L.A haben wir schon zur genüge zu Fuss und dem Mietwagen erledigt.

Ausserdem reisen wir dieses mal mit unserem 10 Monate alten Kind und da denken wir ist es mit dem WOMO doch recht

angenehm weil man nicht immer die Koffer packen muss um wo anders hin zu fahren.

Ich hätte mal so grob eine Route zusammen gestellt und würde nun um euren Input/Tipps usw Bitten bzgl Campgrounds

Kurzfazit - 10 Tage Kalifornien Ende März 2018

Diese website hat uns in der Vorbereitung unserer Reise enorm hilfreiche Informationen geliefert. Gerne möchte ich daher ein paar Informationen, gerade auch für Wohnmobilanfänger, wie wir es waren, teilen. Wir besuchten alles Plätze, die auf der Abenteuermap bereits aufgeführt sind. 

Las Vegas - Zion - Bryce - Grand Canyon - Lake Powell - Las Vegas


Hallo zusammen

Wir wollen im April 2018 eine  kleine Runde mit dem Wohnmobil auf der Route

Las Vegas - Zion - Bryce - Grand Canyon - Lake Powell - Las Vegas

machen. Wir würden je 2 Tage für Zion, Bryce und Grand Canyon und 1 Tag für Lake Powell einplanen. Ist das zeitlich machbar oder zuviel?

VG

Nick

Las Vegas Roundtrip

Liebe Forenmitglieder,

ich wäre Euch sehr dankbar über Eure Meinung zu unserer geplanten Rundreise vom 27.03. pickup - 07.04. dropoff von Las Vegas aus.

In dieser Zeit wollen wir gerne LA, San Fran und einige Nationalparks besuchen.

In den Städten nicht viel Zeit verbringen, lieber mehr Natur und Outdoor - ist uns wichtiger.

Sind 1500 Meilen genug zum Buchen beim Wohnmobil und geht das auch zeitlich?

Sind absolute Neulinge in Sachen Wohnmobil und USA, daher sind auch alle anderen Tipps und Ratschläge gerne willkommen.

Las Vegas und die Nationalparks 10 Tage durch den Südwesten

So. Auf ein Neues. 

Wir planen einen Rountrip um den Grand Canyon. Wir fahren zum ersten Mal gemeinsam mit unserer 11 jährigen Tochter.

Wir noch noch in den Anfängen unserer Planung und können viele Tipps und Hinweise aus dem Forum schon einplanen.

Wir sind für jeden Tipp & Hilfe dankbar ! 

Las Vegas und kl. Runde Nationalparks im Südwesten in 10 Tagen mit unseren Kids (5 und 7 Jahre)

Wir, mein Mann und ich und unsere beiden Kinder (5+7 Jahre) planen einen Teil unseres 3 wöchigen USA Aufenhaltes (in den Sommerferien)  um Las Vegas herum. 

Wir starten aufgrund der Flugpreise in Las Vegas und fliegen auch von dort (nach einem Besuch bei Freunden in Reno/Lake Tahoe, der aber nicht Bestandteil dieser Diskussion sein soll) wieder zurück. 

Last Minute Kurztripp New York und Umgebung

Hallo zusammen 

 

 

Fast vor genau einem Jahr bin ich mit meiner wunderschönen, liebsten frischen Ehefrau in die Honeymoonferien in den Südwesten der USA gefahren.

Nun sind wir vor gut einer Woche am Flughafen Zürich gewesen um meine Schwester ins Flugzeug nach Australien zu setzen. Dabei ist unser Fernweh wieder richtig erwacht.

Demnach rein ins Last Minute Reisebüro und ganz ganz günstig einen Flug nach New York für 8 Tage erworben.

Los Angeles Las Vegas 11 Nächte im Womo im August - Familie - Erste Planungsschritte

Hallo ihr Lieben, mit unseren Kindern 19 und 13 wollen wir im August in den Südwesten der USA. Flüge und Camper sind gerade gebucht.

Unser Urlaub sieht bis jetzt so aus:

Tag 1: Los Angeles Hotel

Tag 2: Los Angeles Hotel

Tag 3: Übernahme Womo, Einkauf

Tag 4: San Diego

Tag 5-13: Womo Tour u.a. Grand Canyon, Monument Valley (Bryce, ?)

Tag 14: Rückgabe Womo Las Vegas Hotel

Tag 15: Las Vegas Hotel

Tag 16: Las Vegas und Rückflug 

Mit dem Truck-Camper durch Kalifornien

Liebe Forums-Mitglieder,

zwar sind unsere Reise und auch die Erstellung unseres Reiseberichts schon eineinhalb Jahre her (Mai/Juni 2016), aber trotzdem möchte ich euch gerne noch von unserer tollen Reise berichten. Da wir uns damals mit dem Camper-Fieber angesteckt haben, planen wir gerade unsere nächste Reise und da fiel mir ein: Du hattest doch mal einen Reisebericht fürs Forum geschrieben….

Modifizierte Route: Kalifornien mit 2 Kindern (2 u 5 J.) - so machbar??

Hallo liebe Womo-Abenteuer-Freunde,

wir sind gerade dabei unsere erste, recht kurze, WoMo-Reise mit unseren zwei kleinen Kindern (zum Zeitpunkt der Reise 2 und fast 5 Jahre alt) zu planen.

Da wir den Camper nur 7 Tage haben werden, sind wir von unserer eigentlichen Vorstellung Nationalparcs im Landesinnere (Sequoia, Yosemite...) + Highway No1, bereits abgewichen und werden uns auf den Highway 1 begrenzen.

 

Hier unsere derzeitige Planung, mit der Bitte um Einschätzung der Machbarkeit, eventuell Tipps...etc

Oktober 12 Tage WoMo -Reise 2 ERw. 1 Kind (13)

Hallo zusammen,

ich war dann mal eifrig und habe uns eine Route zusammengestellt. Ich nehme sehr gerne Verbesserungsvorschläge entgegen.

Nur vorweg...es sind noch keine CG gebucht....

SF

Yosemite NP

Sequioa NP

Las Vegas

Gran Canyon

Joshua Tree NP

LA

Santa Barbara

Morro Bay

Carmel-by-the Sea

SF

Ostern 12 Tage ab Las Vegas mit 3 Kids

Guten Morgen liebe Forums-Mitglieder!

 

Wir planen unsere erste Womo Reise in den USA für nächste Osterferien. Flug und Camper (Apollo 28-30ft, ich nehme an ist ein Eclipse?) sind gebucht, Start/Ziel wird Las Vegas sein. Wir haben 12 Nächte im Wohnmobil.

Wir sind sehr reiseerfahren, absolute Individualurlauber , und auch in Europa und Afrika schon mit Zelt/Dachzelt oder VW Bus unterwegs gewesen. Auch die Kids reisen gerne und können sich während der Fahrtage ganz gut beschäftigen. Sie werden nächstes Jahr dann 3, 6 und 7 Jahre alt sein.

Quick break im November ... *kurzes Fazit*

Nach dem Checkin im Hotel noch schnell die wichtigsten Hotel-Stationen abklappern und total übermüdet um fast Mitternacht in das Hotelbett fallen - es war ein langer aber zum Glück unspektakulärer Tag bzgl. des Fluges aber zu einem spektakulären Ort.

Routenplanung für Womo Reise im Oktober - Westen USA

Hallo zusammen,

ich weiß das wir spät dran sind, aber trotzdem würde ich gerne noch versuchen Eure Meinungen zu unserem Vorhaben einzuholen. 

Wir, meine Frau und ich, sind ab dem 27.09.17 in den USA (SFO) und haben ab dem 29.09. einen Pioneer 25" bei Apollo angemietet den wir am 12.10. in Las Vegas wieder abgeben. Für uns ist es das erste Mal mit einem Wohnmobil in den USA.  

Folgendes haben wir uns ausgedacht, sind aber für alle Tipps offen: 

Routenplanung USA Südwesten

Hallo Liebes Forum.

Wir eine Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder 16 und 13 Jahre alt) fliegen am 28.06. nach San Francisco und haben ab dem 30.06. einen Camper für 12 Tage gemietet , den Camper geben wir am 12.07. In Salt Lake City wieder ab. Dort treffen wir uns mit der Austauschfamilie unseres Sohnes und bleiben dann dort noch eine Woche bei der Familie. Unser Rückflug geht am 20.07. Von Salt Lake City.

Unsere Routenplanung sieht wie folgt aus:

28.06. Ankunft San Francisco

29.06. San Francisco

Routenplanung Vancovuer / Vancouver Island im Juni 2019

Hallo zusammen,

waren zwar bereits dreimal im Westen Kanadas aber haben es nie nach Vancouver und Vancouver Island geschafft.

Das möchten wir jetzt nachholen und ich bin schonmal grob am planen. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps oder Verbesserungsvorschläge.

 

Braucht man für den Pacific Rim National Park auch denselben Parks Pass wie für Banff oder Jasper?

 

Seattle - Mt. Rainier - Mt. St. Helens - Columbia River George - Oregon Coast - Olympic NP

Hallo zusammen,

wir sind eine Familie aus Bayern und haben zwischen 2000 und 2005 zu zweit einige Wohnmobiltouren gemacht --> Canada, Neuseeland, Australien.

Nun, nachdem drei Kids dazugekommen sind, möchten wir diesen auch mal eine Wohnmobiltour ermöglichen!

Spontaner Wohnmobiltrip in den Osterferien - noch realisierbar?

Hallo zusammen,

ich brauche Euren Rat und Eure Expertise. Ganz spontan entstand die Idee, die Osterferien für einen Wohnmobilurlaub im Süden der USA zu nutzen. Nun schwanke ich zwischen Begeisterung und dem Gefühl dass wir das so kurzfristig nicht geplant bekommen. Ich kenne nur die Buchungssitiation im Südwesten/Nordwesten in den Sommerferien. Da ist es mit der Spontaneität ja so eine Sache. Aber wie sieht das im Florida/den Südstaaten aus? Noch machbar oder "Schnapsidee"?

Um die großen Seen

Hallo Womo-Abenteuer Team

 

  • wir haben bereuits Flug und WoMo 30 ft gebucht! Chicago-Chicago 
  • Urlaubsschwerpunkte → National und State Parks, Wasser, Natur, Niagara-Fälle, Milwaukee HD
  • Paar + Kinder (14/17)
  • Start und Ziel Chicago, der Rest ist offen! Geplant ==> um den Michigan See, Manistee, Niagara-Fälle und zurück!
  • Keine  Wohnmobilerfahrung in Nordamerika 

USA die Dritte - Mischtour des Dreamtiem's

Hallo Ihr Lieben,

alle zwei bis drei Jahre planen wir den Amerika-Virus zu "befriedigen" - und nach 2011 und 2014 ist für 2017 wieder eine kleine Tour geplant. Da uns diesesmal zwei "erwachsene" Kinder begleiten und der Wunsch nach Cityurlaub sehr stark war, wird der Wohnmobil-Anteil leider etwas kleiner.:(

Hier unsere Eckdaten:

02.06.17 Flug München - New York
06.06.17 Flug New York - Las Vegas
09.06.17 bis 16.06.17 Wohnmobiltour
17.06.17 Flug LasVegas - München

USA Westküste 24.04. - 06.05.2017 *Kurzbericht*

Wir hatten das WoMo (MHC22) bei EL Monte in Los Angeles ( Santa Fe Springs) angemietet.

Die Mietdauer war vom 25-04. – 05.05.2017

Im Vorwege hatten wir uns viele Empfehlungen für mögliche Routen durchgelesen und wir haben wahrscheinlich ein etwas „strammeres“ Programm durchgezogen als manch anderer in dieser kurzen Zeit gemacht hätte, aber für uns war es ein wunderbarer Urlaub und wir konnten alles sehen, was wir uns vorher gewünscht hatten.

Vancouver - Calgary im Juni 2017

Moin zusammen.

In rund 6 Wochen soll es los gehen. Meine Frau und ich besuchen unsere Tochter, die für ein Jahr in Canada ist. Wir fliegen über Montreal nach Vancouver. Dort bleiben wir 1 Woche, bevor es dann vom 08.06.17 bis zum 15.06.17 nach Calgary geht. Unsere Route erstreckt sich über Hope (erste Nacht auf dem RV Bridal Falls). Kelowna (2 Nächte), Revelstoke, Yoho / Lake Louise / Mouraine Lake nach Calgary (letzte Nacht vor dem Abgavetermin in Calgary West). Nach 3 Tagen in Calgary fliegen wir wieder heim, unsere Tochter zieht nach Toronto weiter.

Von Las Vegas nach San Francisco Anfang Oktober mit 8 Erwachsenen in 2 Wohnmobilen

Hallo liebes Forum,

in den letzten Wochen habe ich still und heimlich so einiges in diesem Forum gelesen und wahnsinnig viele Informationen für mich und meine Reisegruppe sammeln können. Was hier alles zu finden ist, wie detailliert vieles beschrieben ist und wie hilfsbereit und ausführlich hier kommuniziert wird, ist echt super - kurzum ich bin begeistert von eurem Forum und habe schon stark davon profitiert :) Und jetzt bin ich soweit, unsere erste Wohnmobil-Reise grob strukturiert zu haben und trotzdem weiterhin beziehungsweise gerade jetzt auf eure Hilfe angewiesen.

Von Las Vegas nach San Francisco mit Baby / ohne Death Valley

Hallo! Wie sind ein jünges Paar und werden mit unserem Baby (1 Jahr alt) von Las Vegas nach San Francisco in einem RV von Cruise America (25 ft) fahren. Das wird die zweite Etappe von unserer 3-wöchigen WoMo-Reise, nachdem wir Valley of FIre, Zion, Bryce und Las Vegas besichtigt haben. Da wir die Fahrt durch die Death Valley mit einem Baby vermeiden würden, übelegen wir uns eine alternative Route nach San Francisco über die östliche Sierra. Derzeit habe ich folgenden Vorschlag:

Von Las Vegas zu Arches NP (und mehr)

Hallo Community

Für meine erste WoMo Reise in den USA möchte ich gerne mit euch ein paar Punkte diskutieren.

Vorgesehene Route (jeweils geplanter Übernachtungsort):

2019-04-20 Start in Las Vegas, Fahrt zu Valley of Fire

04-21: Zion / 04-22: Bryce / 04-23: Capitol Reef / 04-24/25 Arches / 04-26: Canyonlands / 04-27: Monument Valley / 04-28/29 Grand Canyon 

2019-04-30 Rückgabe WoMo in Las Vegas.

Wir sind eine Familie mit zwei Kindern (13 und 16 jährig) und ich stelle mir vor, ein 25" zu mieten.

Ich habe folgende Fragen:

Von Portland zum Grand Teton

Liebe USA-Profis,

für unsere Sommer-Reise im August haben wir 4 Stopps (ich weiss, das ist nicht sehr viel, aber gesetzt) zwischen Portland und Grand Teton (Headwaters Campground), gerne würde ich den vierten Stopp in oder kurz vor Jackson planen.

Welche Route mit welchen Stopps würdet ihr empfehlen? Mein Gedanke war zunächst Mount Hood Area, dann via Painted hills nach Clyde Holliday State Park, dann Twin Falls und weiter Richtung Grand Teton. Hier habe ich noch gar keine gute Idee...

Zu dritt mit Kind im T17 zwei Wochen durch den Südwesten. Reisebericht der anderen Art

Liebe Foris

Ich werde hier einen etwas unkonventionellen Reisebericht erstellen, der sich weniger um die Route dreht und was wir erlebt haben (denn davon gibt es viele) als vielmehr darum, ob und wie man mit einem Einzelkind in einem winzigen Wohnmobil herumreist. Diese Fragen haben mich vor der Reise lange umgetrieben und vielleicht geht es ja anderen auch so. Viel Spass!