Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Sehen und Relaxen: LA nach San Francisco

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jacky2711
Offline
Beigetreten: 03.01.2018 - 18:54
Beiträge: 6
Sehen und Relaxen: LA nach San Francisco
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
09.06.2018 bis 24.06.2018

Die Planung im Groben ist  LA - Las Vegas - Death Vally - Yosemite Park - San Francisco .

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Sehen und Relaxen

Ich bin gespannt, ob ihr auch relaxed plant. Sind ja nur 14 Tage mit Übernahme und Abgabe oder?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Sehen und Relaxen

Viel Spaß smiley Wir starten zu einer ähnlichen Tour einen Monat früher.

Für uns ist der Weg das Ziel und so komisch es klingt, sobald ich das fahrbare Zuhause sehe, beginnt der Urlaub wink Welche Route plant ihr denn zu nehmen?

Viele Grüße,

Tina

Viele Grüße, Tina smiley

jacky2711
Offline
Beigetreten: 03.01.2018 - 18:54
Beiträge: 6
RE: Sehen und Relaxen

Hi,

stimmt, es sind "nur" 14 Tage, da es nicht unser einziger Urlaub ist, bin ich darüber schon sehr froh.

Die Planung im Groben ist  LA - Las Vegas - Death Vally - Yosemite Park - San Francisco .

Was mich ärgert, ist diese Campground Vorbucherei, es schränkt einem schon gewaltig in seiner Freiheit ein.

Wie macht ihr das mit dem Vorbuchen?

Liebe Grüße

Didi

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Sehen und Relaxen

Hi Didi,

Ja das ist schon mittlerweile fast ein Muss. Yosemite auf alle Fälle und da könnte es schon zu spät  bzw. wird alles schon reserviert sein. Da ihr nicht wirklich viel Zeit habt, wäre es zu überlegen, das DV nicht in Erwägung zu ziehen. So ließe sich ein halbwegs entspannte Route LA-Vegas-Yosemite-SFO basteln.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Sehen und Relaxen

Aber das DV liegt doch praktisch am Weg von LV zum Yosemite. Da kann man doch nicht sparen, wenn man aussen rum fährt?

Beate

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Sehen und Relaxen

@ Beate. Manchmal ist der Kopf nicht frei und dann schreibt man Mist. Hatte irgendwie Joshua im Kopf. Ja natürlich, dass wäre kein Umweg und passt ja wie die Faust auf's Augewink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Sehen und Relaxen

Dacht' ich mir's doch fast laugh

 

Beate

 

jacky2711
Offline
Beigetreten: 03.01.2018 - 18:54
Beiträge: 6
RE: Sehen und Relaxen

Wollte eigentlich so wenig wie möglich vorbuchen, ist nur Stress wenn man wo zu einer bestimmten Zeit sein muss, da reicht schon der Rückgabetag.

Aber merke schon, daß für Yosemite eine Vorbuchung Sinn macht.cool

 

Gruß

Didi

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7446
RE: Sehen und Relaxen

Hi Didi,

Wollte eigentlich so wenig wie möglich vorbuchen, ist nur Stress wenn man wo zu einer bestimmten Zeit sein muss, da reicht schon der Rückgabetag.

sehe es doch einfach so: wenn du einen Campground reserviert hast, musst du ja nicht zu einer bestimmten Uhrzeit dort sein. Du kannst ganz relaxed dein Tagesprogramm gestalten, weißt aber sicher, dass du abends ohne Suche einen Platz hast. Und wenn du spontan deine Route umplanst, kannst du den Platz immer noch stornieren. Die Gebühren, die da anfallen, gehen in der Gesamtsumme unter.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

jacky2711
Offline
Beigetreten: 03.01.2018 - 18:54
Beiträge: 6
RE: Sehen und Relaxen

Hi Elli,

Ich muss es hinnehmen, daß selbst im Land der unbegrenzten Möglichkeiten die Freiheit endlich ist. grins

War vor ca. 35Jahren mit einem Camper in Kanada unterwegs, es kam mir alles einfacher vor.

 

Didi

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7446
RE: Sehen und Relaxen

Hi Didi,

War vor ca. 35Jahren mit einem Camper in Kanada unterwegs, es kam mir alles einfacher vor.

einfacher nicht unbedingt, aber anders. Ganz bestimmt gab es damals noch nicht so viele europäische und asiatische Touristen dort.

Einfach ist es heutzutage auch noch und es kommt ganz darauf an, was dir persönlich wichtig ist. Nimmst du zu Gunsten deiner "Freiheit" (die du im Rahmen einer 14-tägigen Camper-Rundreise ohnehin nur bedingt hast) in Kauf, abends auf einem bereits vollen Campground abgewiesen zu werden, weiter zu fahren und etwas länger zu suchen, auch mal unschönere Overflow-Plätze zum Übernachten zu nutzen oder auch mal morgens eine weitere Anfahrt zu haben, kommst du sicher ohne Reservierungen aus. Vielleicht findest du auch ganz schöne Boondocking-Möglichkeiten? Wer weiß? Es gibt viele, die gänzlich ohne Reservierungen unterwegs sind. Meist haben sie eine längere Urlaubszeit und somit weniger "Druck", auf den Punkt genau zu einem bestimmten Tag an einem bestimmten Ort sein zu wollen.

Oder willst du deine kurze Urlaubszeit optimal nutzen, dann planst du entsprechend, reservierst die CGs und fährst entspannt deine Tour. Wie oben erwähnt, geringfügige Änderungen der Tour kannst du doch auch machen, wenn du Reservierungen hast. Für größere Änderungen fehlt bei 14 Tagen der nötige Spielraum.

Nun ja, langer Rede kurzer Sinn: Jeder hat seine persönlichen Vorlieben, probiere aus, was dir dein Bauchgefühl sagt.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

jacky2711
Offline
Beigetreten: 03.01.2018 - 18:54
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Elli,

Danke für deine ausführliche Antwort

Werde mein Hauptziel Yosemite vorbuchen und dem Rest entspannt entgegensehen.

Gruß

Didi